Tops & Flops – Hörnchen!

3
949

 

Der ultimativ tierische Wochenrückblick der Redaktion – Fabiola will ein aggressives Eichhörnchen werden, Thomas haut ein “Yabba Dabba Doo” raus und Olli schmeisst Schlagerpartys for Omis! Zum Glück haben wir auch noch diese Themen…

Familie Feuerstein • Masahiro Sakurai • Berserk Boy • Kinnikuneko • Metal Gear Solid • Resident Evil 4 • M3GAN • Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast • Superliminal • Julian Nagelsmann • Drei Dimensionen • Gitarrenton • Schlagerparty für Omis • Into the Dead: Our Darkest Days • Squirrel with a Gun • Planet of Lana • Alien: Romulus • Dream Scenario

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
ThomasSebastianOlliFabiola

 

 

Thomas wird aus der Seele gesprochen.

 

Thomas’ Top 1 – Fred Feuerstein
Für einen kürzlich aufgenommenen Retronauts-Podcast hab ich mich mit den verschiedenen Spielen zum Thema Familie Feuerstein beschäftigt – ein paar kannte ich schon, ein paar waren mir neu. Und hey, ein paar davon sind echt gut. Taito hat immer souverän abgeliefert (schaut euch mal an, wie gut die Sprites hier die Charaktere der TV-Serie treffen) und witzigerweise ist auch das Game Boy Spiel zum Kinofilm mit John Goodman echt gut und technisch mächtig beeindruckend. Wenn das mal kein Grund für ein Yabba-Dabba-Doo ist?

 

Thomas’ Top 2 – Masahiro Sakurai
Masahiro Sakurai lässt schon seit längerem die Allgemeinheit auf Youtube an seinen Design-Erfahrungen teilhaben, und in einer kürzlich veröffentlichten Episode spricht er mit besonders aus der Seele. Schaut rein: https://youtu.be/GJJT8Yoxu_U?si=aevQ73x7p-lnj04E

 

Thomas’ Top 3 – Kads
Peanut zwar nicht meine, fotografiert hab ich das edle Tier trotzdem.

 


Thomas’ Top 4 – Berserk Boy
Für eine Weile war Berserk Boy nicht im Switch eShop erhältlich, es gab mal wieder Probleme mit der Altersfreigabe. mittlerweile sind die behoben und das Spiel ist zurück. Ich kanns nur empfehlen: Ich bin gerade noch am Test für die kommende Ausgabe dran und habe richtig viel Spaß damit.

 


Thomas’ Top 5 – Kinnikuneko
Gerade ist auf Steam ein Spiel namens Kinnikuneko erschienen – scheinbar ein paar Tage zu früh, weil sein Schöpfer dringend ins Krankenhaus musste und jetzt Angst hat, dass es untergeht oder dass nötiger Support fehlt. Ich habs mir angeschaut und finde es ziemlich witzig, auf Steam findet Ihr auch eine Demo.

 

Sebastian macht einfach weiter.

 


Sebastians Top 1 – Metal Gear Solid
Das habe ich mittlerweile tatsächlich durchgespielt und eigentlich war das Action-Adventure noch genauso genial wie vor 25 Jahren beim ersten Durchlauf. Klar, audiovisuell ist es nicht mehr zeitgemäß, sondern nur eine 1:1-Umsetzung, aber mehr wollte ich halt auch nicht.

 


Sebastians Top 2 – Resident Evil 4
Das wird mein nächstes Projekt, zumal ich ohnehin im letzten Herbst bereits damit begonnen hatte und jetzt einfach weitermachen kann. Die Story wurde ja schick ausgeschmückt und das Gameplay ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

 


Sebastians Top 3 – M3GAN
Die Handlung gewinnt sicher keinen Originalitätspreis (wobei das Thema KI ja aktueller nicht sein könnte), aber sie ist eben auch nie langweilig. Nach dem Einpflegen des zugehörigen Audiovisions-Tests wenige Tage zuvor bekam ich eigentlich genau das geboten, was ich vorher erwartet hatte.

 


Sebastians Top 4 – Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast
Auch wenn ich die Rahmenbedingungen des Films dezent unrealistisch fand (wenn man solche Freunde hat, braucht man keine Feinde mehr), geht der Plot an sich völlig in Ordnung. Waren also insgesamt recht kurzweilige zwei Stunden.

 


Sebastians Flop – Superliminal
Die Trailer versprachen ein pfiffiges Knobelspiel, aber einmal angeworfen wollte das clever aussehende Konzept bei mir einfach nicht so zünden. Vielleicht muss ich den Titel aber nur nochmal in aller Ruhe in Angriff nehmen.

 

Olli deckt auf: der Wert von Ulrichs Videospielsammlung entspricht zwei Wochen Ferienarbeit.

 


Ollis Top 1 – Julian Nagelsmann…
…als Trainer zurück zum FC Bayern? Das würde dem Trainer-Schmierentheater der letzten Jahre tatsächlich die Krone aufsetzen. Ich bin dafür! 🙂

 


Ollis Top 2 – Warum gibt es eigentlich…
…genau drei Dimensionen? Die Erklärung gibt dieses Video. Wobei meine Begründung mindestens genauso gut ist: Nur in drei Dimensionen könnt Ihr jeden Monat durch die neue M! Games blättern!

 


Ollis Top 3 – Unglaublich…
…was heutzutage in Sachen Gitarrenton machbar ist! Für diesen kleinen genialen Übungshelfer hätte ich Ende der 1980er zwei Wochen Ferienarbeit extra eingelegt! Oder Ulrichs Videospielsammlung verkauft…

 


Ollis Top 4 – Wo wir schon bei…
…der Gitarre sind: Diesen berühmten Akkord sollte jeder auf der Klampfe zum Besten geben können.

 


Ollis Flop: Ja, ich weiß…
…Musik ist Geschmackssache. Aber dass Bon Jovi nach “Keep The Faith” Anfang der 1990er von der coolen Stadionrock-Band immer mehr in Richtung “Schlagerparty für Omis” abgedriftet sind, kann ich dem guten Herrn Bongiovi nicht verzeihen. Die neueste Nummer “Legendary” ist auch wieder zum Davonlaufen – zumindest für meine Ohren. Schade.

 

Fabiola will unbedingt als Eichhörnchen etwas herumballern.

 


Fabiolas Top 1 – Into the Dead: Our Darkest Days
Schade, dass “Into the Dead: Our Darkest Days” nur für den PC erscheinen soll – dann muss ich den Rechner wohl neben den TV stellen, damit ich das Spiel auf einem großen Bildschirm sehen kann!

 


Fabiolas Top 2 – Squirrel with a Gun
Wie herrlich bescheuert kann ein Spiel denn bitte sein?! Ich muss UNBEDINGT “Squirrel with a Gun” spielen, denn da kommen wohlig bekloppte Erinnerungen an eine gewisse Ziege hoch…

 


Fabiolas Top 3 – Planet of Lana
Auch “Planet of Lana” steht in den Startlöchern und landet auf meiner Wish-List. Alleine der audiovisuelle Stil ist schon toll!

 


Fabiolas Top 4 – Alien: Romulus
Endlich nähert sich der Release von “Alien: Romulus” und ich freue mich darauf wie ein Kind auf Weihnachten!

 


Fabiolas Top 5 – Dream Scenario
Ebenfalls spannend dürfte auch “Dream Scenario” im Kino werden (auch wenn der original Freddy Krueger der Held meiner Kindheit bleibt)…

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende! (und falls dann doch jemand Ulrich und/oder Steffen vermisst… wir sind zuversichtlich, dass sie nächste Woche wieder an Bord sind!)

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Berserk Boy sieht äußerst launig aus 👌

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Wenn Covenant nicht so beschissen gewesen wäre würde ich mich auf Romulus vielleicht freuen.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Hehe Bon Jovi. Da muss ich immer an meinen Vater zurück denken, der damals großer Fan von der Band war, während ich als Sohn gerade Guns’n Roses, Metallica usw für mich entdeckt hatte. War ein schöner Kontrast gewesen. 🙂