Tops & Flops – Neuinterpretation!

4
1280

 

Der ultimativ neu interpretierte Wochenrückblick der Redaktion – aber keine Angst, nur Final Fanatsy 7 ist neu interpretiert. Und wir haben noch diese Themen…

Final Fantasy VII Rebirth • Balatro • Rainbow Reactor: Fusion • Slime Surgeon (Let’s play) • Daft Punk-DLC • Pizza ohne Luigi • 7th Dragon • Neo Geo • Unicorn Overlord • Secrets of Grindea • Xbox-Showcase • Tales of Kenzera • Outcast • Dune Part Two • Reveil • Lost Islands • The Outlast Trials • Fluch der Karibik-Gerücht • Race The Sun • Sifu • AEW Revolution 2024

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichSephirothomasSteffenFabiolaSebastian

 

 

Sucht Ihr zufällig einen Roguelike-Deckbuilder auf Poker-Basis? Ulrich hat sowas…

 


Ulrichs Top 1 – Balatro
Roguelike-Deckbuilder mit Poker-Basis? Genau – und in der Kombination ein echter Knaller. Außerdem hoffentlich inzwischen auch wieder im eShop auffindbar, nachdem es um die Altersfreigabe vor kurzem ein kurioses Theater gab.

 


Ulrichs Top 2 – Rainbow Reactor: Fusion
Es mag zwar keine oder kaum noch „große“ Spiele für PlayStation VR2 geben, aber im Indie-Bereich tut sich immer noch genug, das unterhalten kann. Zum Beispiel „Rainbow Reactor: Fusion“, das in Deutschland entstanden ist und eine gelungene Abwandlung des typischen Match-3-Knobelkonzepts hinbekommen hat.

 


Ulrichs Top 3 – Die wollen doch nur spielen!
Und ein weiteres Let’s Play mit Herrn Pixel – diesmal in (fast) epischer Länge und mit unerwarteten Twists. Wenn das mal nicht neugierig macht…

 


Ulrichs Top/Flop – Unz-unz-unz
Inzwischen sollte der „Daft Punk“-DLC für „Beat Saber“ erhältlich und ich damit hoffentlich zufrieden sein. Trotzdem finde ich es doof, den Tage vorher anzukündigen aber die eine wichtige Sache (nämlich die Liste der Songs) unter Verschluss zu halten – was soll das bringen?

 

Ulrichs Flop – Gerechtigkeit für Luigi!
Da schau her, die Mario-Pizzas kommen dieses Jahr wieder -müssen wohl besser gelaufen sein wie die von den Turtles, bei denen im hiesigen Supermarkt unmittelbar vor Ablauf des Haltbarkeisdatums noch ganze Berge im Tielfkühlbereich zu finden sind. Dass Peach jetzt mitmischen darf, ist marketingstrategisch nachvollziehbar. Aber warum ausgerechnet der arme Luigi seinen Platz räumen musst, während sein Widerpart immer noch dabei ist? Sauerei!

 

Thomas durchtrennt eine Drahtbrücke und bekommt 60Hz.

 

Thomas’ Top 1 – 7th Dragon wird 15
Diese Woche feierte einer der großen DS-Geheimtipps seinen 15. Geburtstag. 7th Dragon erscheint 2009 und vermischt ziemlich clever klassische Dragon Quest-Elemente mit einem eher Etrian Odyssey-artigem Balancing und Skillsystem und gibt noch ein paar eigene Impulse dazu – außerdem sehr hübsche Grafik. Und das Team dahinter! Produziert von der viel zu früh verstorbenen Rieko Kodama, Musik von Yuzo Koshiro und Director war Etgrian Odyssey-Schöpfer Kazuya Niinou. Für den Sprung in den Westen hat es damals tragischerweise nicht gereicht, das Spiel wurde als zu schwer angesehen. Tja… dafür gibt es heute eine ganz hervorragende Fan-Übersetzung und damit kein Grund mehr, 7th Dragon nicht auszuprobieren! Auch nach 15 Jahren gehört das noch zum Besten, was der DS in Sachen Rollenspiele zu bieten hat. Und das will was heißen!

 

Thomas’ Top 2 – Final Fantasy VII Rebirth
Auf vielfachen Wunsch gibts jetzt ein paar Worte zum Thema Final Fantasy VII Rebirth. Das ist nämlich richtig, richtig toll geworden. In Anbetracht des Umfangs, des Ideenreichtums und all der Minispiele die dieses Mal tatsächlich funktionieren und auch richtig Spaß machen stört mich die eine oder andere unscharfe Textur und der aktuell noch recht unscharfe Leistungsmodus überhaupt nicht. Noch dazu hat das Spiel tonnenweise Charme und ist sich auch für die größten Albernheiten nicht zu schade. Und das kann ich ihm gar nicht hoch genug anrechnen.

 

Thomas’ Top 3 – Neo Geo Upgrade
Am letzten Wochenende war ich bei einem erfahrenen Konsolen-Modder zu Gast und hab da mal auf gut Glück mein Neo Geo mitgenommen – vielleicht kriegt er das (natürlich gegen Bezahlung!!) in den kommenden Tagen mal auf 60HZ gemoddet. Tja, und dann… er öffnet das Gerät, zeigt mir eine Drahtbrücke und meint “die muss durchtrennt werden, dann hast du 60HZ. Willste´s selbst machen?” AAARGH! Hätte ich mich da doch mal früher schlau gemacht!

 

Thomas’ Top 4 – Unicorn Overlord
Ich weiß jetzt gar nicht, wieviel ich über Unicorn Overlord schreiben kann – aber ich sag mal soviel: Das Spiel rennt bei mir offene Türen ein: Es orientiert sich sehr stark an meinem über alles geliebten Ogre Battle und dessen Nachfolgern, ist aber dabei wunderbar zugänglich. Und auch hier gibts immer mal wieder wirklich witzige Stellen. Bitte überseht dieses Juwel vor lauter Final Fantasy nicht, ja?

 


Thomas’ Top 5 – PSG
Zum Abschluss noch was akustisches. Master System und Game Gear werden ja ob ihres PSG-Sounds immer wieder belächelt; aber wie immer gilt: Fähige Composer bringen auch diese Systeme zum singen. Composer wie Manabu Namiki zum Beispiel mit diesem Track aus GG Aleste 3, das mittlerweile einer meiner absoluten Lieblings-Shooter ist.

 

Bitte in den Kommentaren abstimmen: soll Steffen ins Kino, oder nicht?

 


Steffens Top 1 – Endlich fertig
Early-Access ist immer so eine Sache. Secrets of Grindea, das an alte SNES-Klassiker angelehnt wie Zelda und Secret of Mana angelehnt ist, hat ganze 14 Jahre geköchelt und gilt nun mit der Version 1.0 als fertig. Der Titel war auf meiner ellenlange Wishliste somit der älteste Vertreter und bereits seit Jahren wird mir empfohlen, dass ich den Koop-Titel kaufen soll. Die Fertigstellung habe ich nun daher mit einem Kauf gewürdigt. Im Urlaub, der ab heute beginnt, wird auf jeden Fall reingespielt und geschaut, worauf ich all die Jahre verzichtet habe.

 


Steffens Top 2 – Xbox-Showcase
Das Xbox-Partner-Showcase war eine angenehme halbe Stunde ohne richtige Knaller, aber mit einem guten Tempo, der Konsolenfassungen der S.T.A.L.K.E.R.-Serie und interessanten Projekten wie The Alters, The Sinking City 2 und Unknown 9. Letzteres ist für mich besonders interessant, denn als ich 2020 bei der M! anfing, schlug direkt ein dickes Buch zum Spiel in der Redaktion auf, welches auf meinem Schreibtisch landete. Seitdem gab es nichts zum Spiel zu sehen…bis jetzt.

 


Steffens Top 3 – Tales of Kenzera
Habe mir die Demo zum bald aufschlagenden EA Original angeschaut. Die Kämpfe könnten glatter sein, aber ansonsten zeigt das Metroidvania bereits jetzt, dass es sich wohl für den schmalen Preis lohnen dürfte.

 


Steffens Top/Flop 1 – Outcast
Zur Vorbereitung für die Outcast-Fortsetzung habe ich mir das Original und das Remake Second Contact für ein paar schmale Euro bei Steam gegönnt. Ich war ein wenig ernüchtert, dass das Remake tatsächlich so wenig anders machte und sich dadurch eher wie ein typisches Remaster anfühlt. Inzwischen ist es zwar schon wieder sieben Jahre her, aber Tobias Wertung für das Remake mit 59% wirkt für mein Empfinden aus heutiger Sicht recht großzügig. Was mir aber bei beiden Intros bewusst wurde: Ich vermisse ein wenig diese langen Intro-Filme in Spielen.

 


Steffens Top/Flop 2 – Dune 2
Ehrlich gesagt, hier seid Ihr gefragt. Zuletzt blieb keine Zeit für Filme oder für das Kino, aber wie schon erwähnt, steht nun der Urlaub an. Die Fortsetzung zu Dune klingt aktuell wie ein guter Grund, um doch mal wieder das Kino zu besuchen. Habt Ihr den Film schon gesehen und wenn ja: Ist es so fantastisch wie einige Kritiker mitteilen oder seid Ihr doch ein wenig ernüchtert wie David Hain, der nach großer Vorfreude nun doch etwas ernüchtert aus dem Kino ging?

 

Fabiola hofft auf wahre Gerüchte.

 


Fabiolas Top 1 – Reveil
Zwar bin ich noch nicht ganz überzeugt, aber “Reveil” wirkt zumindest vom Setting her wie ein atmosphärischer Grusel-Titel.

 


Fabiolas Top 2 – Lost Islands
Meine Vorliebe zu offenen Welten dürfte mit “Lost Islands” wieder einen passenden Titel finden.

 


Fabiolas Top 3 – The Outlast Trials
Multiplayer-Horror mit kooperativen Elementen können durchaus spannend und lustig sein. Deshalb habe ich richtig Bock auf “The Outlast Trials”.

 


Fabiolas Top 4 – Gerücht
Eigentlich war es ja völlig logisch, dass ein eventueller neuer Teil von “Fluch der Karibik” ohne Johnny Depp nicht funktionieren kann. Also dann: hoffentlich sind die Gerüchte wahr!

 


Fabiolas Top/Flop – The Alters
Bei “The Alters” bin ich mir ebenfalls nicht so sicher, ob es mich anspricht oder nicht- da es aber im Gamepass erscheinen wird, werde ich definitiv mal einen Blick riskieren.

 

Sebastian mag es kurzweilig und herausfordernd.

 


Sebastians Top 1 – Metal Gear Solid
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass Konami sogar den Discwechsel des Originals 1:1 implementiert hat (diesmal funktioniert er natürlich einfach auf Knopfdruck). Abseits davon ist es immer noch ein intensives Spielerlebnis, bei dem vor allem die Story zeitlos genial rüberkommt.

 


Sebastians Top 2 – Race The Sun
Das habe ich in der vergangenen Woche immer mal wieder für eine flotte Runde zwischendurch eingeschmissen. Da die Levels jeden Tag frisch generiert werden, war es auch stets aufs Neue herausfordernd.

 


Sebastians Top 3 – Sifu
War der Plustitel, auf den ich mich in diesem Monat am meisten gefreut habe. Gameplaytechnisch ist er zwar nicht sonderlich innovativ (zumindest nach der ersten Stunde, denn weiter habe ich noch nicht gespielt), aber angenehm kurzweilig.

 


Sebastians Top 4 – Countdown
Die Story des Horrorstreifens ist schnell zusammengefasst, denn eine App sagt darin vermeintlich den genauen Todeszeitpunkt eines Menschen voraus. Eigentlich hatte ich aufgrund des einfachen Plots auch einen eher seichten Genrevertreter erwartet, wurde aber positiv überrascht. Das Rad wurde zwar nicht neu erfunden, aber langweilig war es eben auch nie.

 


Sebastians Top 5 – AEW Revolution 2024
Eigentlich hatte ich mir den PPV nur wegen dem Abschiedsmatch von Sting bestellt, wurde aber auch vom Rest positiv überrascht. Zudem wurden viele interessante Weichen für die Zukunft gestellt.

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

neuste älteste
Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Eigentlich sagen fast alle Leute das der zweite Teil besser als der erste ist.Ich habe noch keinen von beiden gesehen werde es aber nachholen sobald es den zweiten Teil zu kaufen gibt.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

@Steffen: Ich hab vorgestern zum ersten mal Dune 1 gesehen und gestern den zweiten Teil im Kino. Leider muss ich David Hain zustimmen, der zweite Teil ist etwas schlechter als der erste weil er Pacing Probleme hat. Manche Dinge passieren zu abrupt, es wird ihnen nicht genug Zeit eingeräumt bzw. sie werden nicht gut erklärt. Das soll aber nicht heißen, dass Dune 2 ein schlechter Film wäre. Es ist trotzdem ein guter Film, so wie es David auch sieht und erklärt. Das heißt also du sollst auf jeden Fall ins Kino gehen, allein schon aus dem Grund das Vorhaben die Bücher zu verfilmen zu unterstützen. Am besten du gehst ins Kino mit der Erwartung, dass er nicht ganz an den ersten Teil ran kommt du aber trotzdem gute Unterhaltung bekommst. Viel Spaß im Kino! 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Dune Chapter 2 werde ich wohl im Urlaub ansehen. Der Film ist so lang, das ich noch ein einschlafen. Egal, ich freu mich sehr ihn anzusehen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Karten für Dune 2 sind gesichert, leider erst für nächsten Samstag und mit knapp 20€ pro Nase kein Schnapper – aber ich bin gespannt, eine Kollegin war jetzt ziemlich begeistert. @Steffen Wenn du die 3 Stunden erübrigen kannst, ist das wahrscheinlich einer der wenigen Filme im aktuellen Jahr, die primär im Kino funktionieren und dort ihre volle Wirkung entfalten.