Wir lieben God of War – die M!-Liebeserklärung online im XL-Format

0
203

Diesen Monat widmen wir uns in der M!-Retrospektive dem wohl grimmigsten Vertreter im Haudruff-Genre: Kratos, der Geist Spartas.

Alle wichtigen Fakten rund um die Entstehungsgeschichte zu Sonys Vorzeige-Hack’n’Slay lest Ihr in der aktuellen M! Games. Auf den folgenden Seiten widme ich mich einem eher persönlichen und höchst subjektiven Rückblick auf elf Jahre God of War.

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Auch eine meiner liebsten Spielereihen. Die Kampfmechanik ist zwar wirklich nicht so sehr ausgefeilt wie bei japanischen Konkurrenzschnetzlern, Kratos ist aber um Welten authentischer als zB. Dante, die pseudocoole Schwuchtel. Auch wenn ich Dmc immer sehr gern gespielt hab ging mir der Protagonist immer voll auf die Nüsse. Am schwersten zu ertragen übrigens in DmC3.

Black Kaindar
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Black Kaindar

“”Ich finde außerdem daß der Titel God of War etwas irreführend ist””Nee, eigentlich fasst der Titel den Inhalt gut zusammen.@topicHammer Spielereihe! Bin mal gespannt obs für die PS4 auch nen neuen Teil geben wird…

link82
I, MANIAC
Maniac
link82

ich finde God of War auch klasse und will mir unbedingt noch GoW3Remaster holen sowie hoffe auf ein neues GoW auf der E³ :)zwar ist das Kampfsystem nicht so ausgefeilt wie in Bayonetta oder Bloodborne, aber ich liebe einfach das Setting mit dem entsprechenden Götter/Kreaturedesign, zB die Zentauren 🙂

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Nach Uncharted meine zweit liebste Spieleserie (noch vor Resi). Ich hab Teil 1+2 mangels PS2 auf meiner PS3 Fat erst in der PS2-Fassung nachgeholt und später auch die HD-Fassung gesuchtet. Die Vita-Teile habe ich auch auf der PS3 gezockt. Die fielen etwas ab. Teil 2 fand ich von der Story und den Rätseln am besten, Teil 3 ist aber wegen der bombastischen Inszenierung mein Lieblingsteil. Den musste ich auf PS3 und 4 daddeln. Den letzten Teil fand ich okay. Du Musik war immer Hammer. Wirklich schwer fand ich eigentlich nur in Teil 3 auf schwer den Kampf gegen den Cerberus kurz vor Zeus und ein paar der göttlichen Prüfungen in einigen der Teile. Ansonsten war Platin überall gut machbar. 😉

geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

Asura ist jedenfalls die Nummer 1 wenn es um Wut geht. Ich finde außerdem daß der Titel God of War etwas irreführend ist. Bei so einem Titel erwarte ich einfach nur Dauergemetzel. Der korrektere Titel wäre wohl “”God of some War and annoying puzzles””.

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Habe 1-3 gespielt. Äußerst fett inszeniert. Eine Geschichte, in der die ganzen griechischen Mythen und Götter schön untergebracht wurden. Ein Held, der kaum wütender sein könnte. Hat auch downsides, aber das positive überwiegt für mich eindeutig! Good job, Parappa (Sony)!

Digger Boomshot
I, MANIAC
Maniac
Digger Boomshot

Meine Hass-Spieleserie Nr.1. Wenn ich an die grottigen Kämpfe, die fixen Kamerawinkel und unnötig nervigen Sprungpassagen denke, weiß ich warum Kratos immer so wütend ist.

geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

Ich mag God of War, trotz der “”Rätsel””. Ich würde es noch sehr viel mehr mögen, wenn man nicht nach jeder Ecke nen anderen Kamerawinkel ertragen müsste.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

God of War – Das war damals ein Grafik – Brett auf dem PS 2. Kratos kam mir diesen Gefühl ein Anti – Held zu sein und alles nieder machen und diesen Soundtrack einfach Bombast, da kannte ich nicht auf eine Konsole. Teil 2 setzte eins drauf mit mieße Cliffhanger. Rätsel hatte ich kein Problem. Ärger hat mich eine schlechte Ton abmischung bei Atlas und merkwürdigen Abstürze bei Bonus – Menü, auf Englisch nicht. Teil 3 war meine Marathon lauf: 7 Stunden brauche dafür auf schwer gegen Poseidon (harte, aber besiegbar) wenig Rätsel und tolle Grafik. Das Ende frag mich, was das soll, erst durch das Forum nachvollziehbar. Die PSP Variante gefillt mir, nur Ghost of Sparta war reinste Pointless und in Schwierigkeit Schwer ärger mich mit dem zu starken Gegner. Kratos letzte Abenteuer Ascention lege ich irgendwann zu. Für mich war God of War eine tolles Action Spiel in Sachen Grafik, Soundtrack mit eine fiesen Kratos der mir mit fühl, aber in Teil nur eine reinste Killermaschiene. Anaktoten bei mir. Wenn ich aufstehen, kommt mein Wecker das Lied Waking the Giant.