Alan Wake Remastered – kommt im Herbst für PlayStation und Xbox

28
1573

Nachdem das Gerüchte immer wieder mal aufkam und die jüngst wieder verstärkt, macht es Remedy in Form von Firmen-Urgestein Sam Lake nun offiziell: Im Herbst wird Alan Wake Remastered für PS4, PS5, Xbox One und XSX erscheinen, als Co-Publisher fungiert dabei Epic Games.

Inhaltlich wird sich dabei nichts ändern, aber technisch wurde alle relevanten Aspekte überarbeitet und auf modernen Stand gebracht, so Lake in einem Brief auf der Fan-Seite zum Spiel. Ob auch die damaligen DLCs (die durchaus Story-Relevanz hatten) oder vielleicht auch der Ableger American Nightmare mit dabei sind, ist dort allerdings nicht rauszulesen – laut Polygon scheint aber zumindest ersteres der Fall zu sein, was ja auch Sinn ergibt.

neuste älteste
Daddler
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Daddler

@Jack Point Danke für die Info. Disk Version finde ich gut, hatte schon Download only befürchtet. 🙂

JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

DaddlerDaddler
Media Markt z.B. listet es „schon“ und da steht nur, dass aller DLC enthalten ist.

Was mich schon freut, dass es zumindest eine Disversion geben wird.

casper_gsncasper_gsn
That‘s the spirit! Eben, Sicherheit gibts keine, aber ein Gerücht, dass Remedy wieder am Nachfolger arbeiten soll und ebenfalls keine Sicherheit, aber höhere Wahrscheinlichkeit für einen Nachfolger, wenn sich das Remaster gut verkaufen sollte. Sam Lake würds gern machen, wenn der Zeitpunkt passt und hört immer wieder Fragen danach, seit Jahren.

Außerdem listet es MM z.B. für 30€, also vergleichsweise günstig.

tetsuo01tetsuo01
Ich kannte vorher Twin Peaks nicht, hab nach dem Spiel die Serie aber verschlungen.

Selbst das Buch zu Alan Wake aus der Limited Edition hab ich ganz gelesen, find ich aber nur bedingt empfehlenswert, da es für mich zu weit weg ist vom Spiel, mehr zum mysteriösen Thema allgemein, aber kann sein, dass ich dessen Deutungsmöglichkeiten nicht verstanden hab.

PS:

Im Xbox Store steht, dass es auf meiner, sprich der allerersten Xbox One, nicht laufen würde, was mich irritiert und bei MM zu sehen ist auch eine Disk wo die One genannt wird, aber viell. nicht die ganz alte, k.A. … und es steht tatsächlich was von Ray Tracing.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Heisenberg

Damals ein Brett. Aber heute?
Als ich um 2015 Alan Wake nochmals gespielt hatte, fand ich das gameplay schrecklich.
Das ganze anleuchten der Gegner nervt und die spawnen immer von allen Seiten. Wer mein Gemüht
teilt, wird sich bei dem Spiel schnell aufregen. 😅

Atmosphäre und Story natürlich immer noch erste Sahne, aber reicht das um sich durch nervige Gegnerhorden zu Knüppeln.

gohan2083
I, MANIAC
Profi (Level 2)
gohan2083

So besonders fand ich meiner Meinung nach die Spiel Erfahrung damals nicht.
Blöd herumlaufen, batterien suchen, gegner abwehren, batterien suchen, gegner abwehren, blöd im Kreis laufen, ausgang von Gegner abwehren, vorhersehbarer cliffhanger, Abspann und die nächste Episode, wiederholung, einführung und weiter gehts! 😉

Sieht bestimmt im remasterd super aus!
Im dunklen Wald herum leuchten mit der Taschenlampe und die grellen effekte beim schießen auf Gegner wo wie ein kleines Feuerwerk jedesmal aussehen…

Ein Remake wäre angebrachter gewesen!
Die story ist gut durchdacht. Spielt mit dramatischen Wendungen die konsequent in ihrer Entscheidung sind, die offensichtlich an Stephen King erinnert aber die Spannung bis zum Ende nicht aufrecht erhalten kann!
Oder vielleicht doch? Die dlcs wollte ich nicht angefangen weil der Fortschritt des Inventars wieder auf Null gesetzt wird! Zumindest ist das meine Erinnerung daran 😉

Die englischen Sprecher sind dafür Weltklasse, die Radio Shows geben hörenswerte Einblick über die Gegend, die Fernseh Sendungen im Stil von twilight zone haben irwitzige Storys, sehr persönliche Gespräche mit npcs, eine gelungene natürliche soundkulisse rundet den hervorragenden soundtrack ab.
Fertig!

Quantum break erzählt mit gleichen Mitteln plus mit bekannten Schauspielern gedrehten Episoden eine ebenso gelungene Geschichte mit Abwechslung im gameplay auf dem selben Niveau… sollten viele auch mal nachholen 🙂

Control ist bestimmt auch super toll.

Remedy sollte rockstar lieber ganz nett fragen für ein mögliches max payne remake, dass wäre eine Sensation und nicht einfach bloß vollpreis für Alan wake remasterd, das kenne ich schon! 🙁

Am allerbesten hätte mir eine fünf folgen lange mini Serie von alanwake auf einem der bekannten portale gefallen…

na dann, viel Spaß allen schon sehr bald 🙂

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Alan Wake war der war gewordene Traum. Wenn David Lynch aus Twin Peaks ein Spiel gemacht hätte, hätte es so ausgesehen, Spielerisch war es etwas limitiert, aber Atmo,story und die großartig ausgearbeiteten Charaktere machen es zu einem besonderem Erlebniss. Und natürlich BARRY, der beste sidekick seit es Videospiele gibt…

casper_gsn
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
casper_gsn

Ich bin auf jeden Fall dabei! Auch als Signal, dass die Serie fortgeführt werden muss! 🙋‍♀️

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Vielleicht hole ich das dann mal nach. Mich hat das Gameplay damals schon eher abgeschreckt.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Lobo

Die athmo war mega, allein der soundtrack roy orbison usw

Daddler
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Daddler

Ein Traum für mich. Wie viele hier bereits schrieben, ein absolutes Atmo Fest. Freue mich riesig darauf und hoffe, dass American Nightmare ebenfalls dabei ist. Gameplay war o.k., aber auf Dauer nicht wirklich abwechslungsreich, doch das Setting Kleinstadt / Wald und die geniale Soundkulisse waren einfach top. Nur zu schade, dass es bisher noch kein Alan Wake 2 gibt.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Spielmechanisch wäre eher ein Remake angebracht. Story und Atmo können sich dagegen heute noch sehen lassen. Werde aber vorerst passen.

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Mir wurscht, Sprache ist hier wie bei Call of Duty für mich auf jeden Fall Englisch

Die Sprache gehört generell Englisch (aber bitte Dt. Texte).

JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Lobo spricht mir aus der Seele! Es ist nur die Frage für welche Konsole! Was für eine Meldung, neue Hoffnung!

Bitte Leute, kauft das, damit endlich ein Nachfolger kommt! senser und Dietfried, kommt gebt Euch einen Ruck!

Bitte lasst Euch nicht von meinen teils folgenden harschen Worten zur Verteidigung eines der Spiele, die mich am Meisten bewegt haben, abschrecken, den es soll ein Loblied sein, damit es nicht wieder zu unrecht untergeht:

Es schmerzt mich jedes Mal die Aussagen zum repetitiven Gameplay zu hören. Alles Blödsinn, denn Quake wurde auch gefeiert und da ist das reine Shooter-Gameplay ja auch so, nein z.B. in vielen alten Shootern ist das doch sogar so. Stört das? Nicht die Bohne. Hört doch bitte endlich auf, das immer nur bei Alan Wake anzukreiden und bei anderen nicht.

Wer bei der Einleitungssequenz und der Kamerafahrt, der Musik und Atmosphäre und Alan‘s Monolog vorher nicht schon gefesselt ist, mehr noch und ernsthafter als in Max Payne, dem ist nicht mehr zu helfen.

Und ich hab das Hauptspiel, alle DLCs und American Nightmare, zumindest im Story Modus, komplett durchgespielt und die Ballereinlagen haben mich nie genervt. Zu geil find ich die Art wie man da Grafikeffekt mit Soundeffekt beim „Wegbrennen“ der Schattenpanzerung vermengt hat und dann diese genial krachigen Waffen-Sounds und den Zeitlupeneinlagen bei finalen Treffern (klingt pervers) geben eine Art Genugtuung, die die Kämpfe für mich nie langweilig gemacht hat. Auch die viel kritisierte Ausweichfunktion hat für mich gut funktioniert. Und es gibt auch so manches Level mit Gegnertwists. Klar man hätte mit anderen Arten von Licht als Waffe arbeiten können und Rätsel ala Max Payne einbauen können, aber so gibts keine Hänger.

Ich wünsch mir auf jeden Fall besser Gesichtsanimationen für vor Allem Alan. Und wie wärs mit Ray Tracing für alle Lichteffekte? Und viell. ein paar innovativen neuen Waffen?

Aber selbst ohne, ist dem Spiel, sofern die Umsetzung nicht verhauen wird, meine Liebe sicher. Und bitte nicht Alans Sychronsprecher tauschen, also im Englischen. Würd das überhaupt auch dt. synchronisiert? Mir wurscht, Sprache ist hier wie bei Call of Duty für mich auf jeden Fall Englisch.

dasRob
I, MANIAC
Maniac
dasRob

Fand das Spiel damals atmosphärisch echt erste Klasse. Gerade das Episodenformat mit den Cliffhangern. Ich wollte immer wissen wie’s weiter geht und musste mich arg beherrschen nicht die Nächte durchzuzocken.

sensersenser DietfriedDietfried
Es könnte sein, dass das nur der Auftakt ist, damit auch die Playstation Leute in die Story finden und das Xbox Lager ihre Erinnerungen auffrischen kann. Mit viel Glück befindet sich Teil 2 in Entwicklung.

“In a new investor report released by Remedy this week, those at the company informed the public that it has recently entered the production phase of its game that is being published by Epic Games. “Remedy’s AAA game project with Epic Games has moved into full production, and a second, smaller-scale game remains in full production mode,” the studio said of this latest venture.”

Könnte sich bei dem Remaster um das “second, smaller game” handeln und das “AAA Project” wäre dann Teil 2.
Was ich sehr begrüßen würde.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 3)
RYU

Ich hatte es sehr spät ma geschenkt bekommen und dennoch erst letztes Jahr dann auf der Box ma angezockt. Also für heutige Verhältnisse geht für mich das Gameplay garnicht mehr. da hackts an allem. Ein einfacher Remaster sollten sie sich sparen.

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Dietfried

“Langsam geht mir es aufn Sack das Spiele von den ich gerne mal einen neuen Teil hätte aufgewärmt werden.”

mir auch.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Bitte Englisch Sprachausgabe mit deutsche Untertitel. Ob ich nochmal brauche muss sich zeigen. Alan Wake hat trotz wiederhole Spielablauf ein verdammt gutes Horror Spiel mit eine spannende Story.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Mal sehen wie die Grafik so ist

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Alan Wake war schon ein Atmo Brett. Und die Story war richtig gut.
Allerdings hat mir das Gameplay auch viel versäumt, welches in meinen Augen eher suboptimal war.
Sofern das im Remaster nicht verbessert wird, werd ich wohl eher verzichten.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Mal schauen mag das Spiel sehr fand ich zwar nicht sehr gruselig und das Gameplay hat auch nicht die Wurst vom Teller gezogen aber alles andere war sehr stimmig.
Je nach dem was dabei raus kommt werde ich mir dann meine Gedanken machen. Langsam geht mir es aufn Sack das Spiele von den ich gerne mal einen neuen Teil hätte aufgewärmt werden.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

empfand ich seiner zeit als eine nsehr gelungenden psychothriller. mit vielen steven king einflüssen.
mir hatten besonders die atmosphäre der dlcˋs zugesagt, am besten fand ich alan wake wenn es dir die lage erklärte, man kommt sich sehr hoffnungslos vor, was ziehmlich einzigartig ist in videospielen.
spielerisch liegt es genau zwischen max payne und control. wünsche mir von max payne zwei auch nochmal ein schönes remastered.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

War mein erstes Spiel welches ich auf der 360slim gespielt habe. Bzw dafür wollte ich die Box haben und meine mich erinnern zu können dass es wirklich gut war.

Freu ich mich drauf dass nochmal auf der ps5 spielen zu können. Die dlcs habe ich glaube ich nicht gespielt.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Lobo

Gekauft

Tabby
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Tabby

Hab’s damals für Xbox 360 durchgespielt, ein einfaches Remaster bräuchte ich aber nicht.
Dafür fand ich das Gameplay auf Dauer zu anstrengend, auch wenn das Spiel grafisch und atmosphärisch sehr gut war.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Laut diversen Quellen (polygon.com, screenrant.com, u. a.) sind bei dem Remaster die beiden DLCs des Hauptspiels mit dabei. (Von American Nightmare habe ich hingegen auch nix gelesen.)

[…] This version includes the main game, originally launched in May 2010, and the DLC episodes “The Signal” and “The Writer,”[…]

(Quelle: https://www.polygon.com/22654123/alan-wake-remastered-release-date-ps5-xbox-pc)

Was das Spiel an sich angeht:
Auch wenn das Gameplay keine Bäume ausreist und leicht repetitiv ist, so habe ich das Spiel aufgrund der Story, der Atmo und diverser netter Einfälle (Stichwort: Bühne 😎) echt sehr gemocht seinerzeit.
Die DLCs habe ich bis jetzt nie gespielt.
Ich habe das Spiel aber inzwischen auch für den PC (mit allen Extras) und ich vermute mal, dass sich der Mehrwert des Remasters in Grenzen halten wird.
Aber ich halt weiter die Augen auf, wenn es erscheint.

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Habe vernommen das es wohl eine ganz gute Story hatte, entsprechend bin nicht abgeneigt diese Bildungslücke zu schließen.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Ich hatte mir den Teil damals nie gekauft, aber den hole ich dann auf der PS5 nach. Ich habe zwar eine 360 und wollte das Spiel ewig mal nachholen, aber auf der PS5 dann in noch hübscher? Warum nicht.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

War zwar damals ganz unterhaltsam und anfänglich auch gruselig, aber es hat sich zu schnell im Spielverlauf abgenutzt. Nochmal mag ich Teil 1 nicht zocken. Aber einen 2. Teil mit etwas mehr Spieltiefe würde ich schon nehmen.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Maniac
JonnyRocket77

Ich warte immer noch auf einen Nachfolger. Das war so ne tolle Marke. Hat sich aber wohl damals nicht so gut verkauft.