EA Sports PGA Tour – Trailer zeigt Karrieremodus & weitere Features

4
184

EA Sports hat einen neuen Trailer zu EA Sports PGA Tour veröffentlicht. Dieser gewährt Blicke auf den Karrieremodus und weitere Features.

Die volle Info-Dröhnung dazu hat die Pressemitteilung parat:

Die Spieler beginnen ihre Reise, indem sie das Aussehen ihres Golfers mit einer Vielzahl von visuellen Anpassungen, Ausrüstungsoptionen und Schwungstilen anpassen. Die Schwungstile können im Karrieremodus angepasst werden, indem die Schwungform, das Schwungtempo, die bevorzugten Schlagarten und die Flugbahn des Balls verändert werden. Spieler:innen können auch zwischen kultigen und modernen Golfmarken wählen, indem sie den spezifischen Schlägerkopf, den Schaft, die Griffe und mehr auswählen. Ebenfalls können sie ihren Golfer auch mit erstklassiger Kleidung und Accessoires ausstatten, die authentisch für den Sport sind.

Der Weg zu wahrer Größe
Anschließend legen Spieler:innen fest, wie sie ihre Reise beginnen möchten: Als Amateur:innen bei einem der führenden Amateur-Events, auf der Korn Ferry Tour oder der PGA TOUR. Als Amateur:in können Spielende die U.S. Amateur Championship, das Augusta National Women’s Amateur, die Amateur Championship, die Asia-Pacific Amateur Championship und die Latin American Amateur Championship spielen und schließlich in der Q-School um einen Startplatz bei der Korn Ferry Tour kämpfen. Nach dem Abschluss aller Amateur-Championships erhalten Spielende eine Einladung zum Masters und zu den U.S. Open.

Nachdem Spieler:innen die Korn Ferry Tour abgeschlossen oder übersprungen haben, treten sie bei der PGA TOUR an und spielen Woche für Woche die größten Events des Golfsports, einschließlich der Major Championships, um die legendäre grüne Jacke und einen Grand-Slam-Titel zu gewinnen, sich für den FedExCup zu qualifizieren und mehr.

Im Karriere-Modus können Spielende die Einstellung „KI-Paarungen“ verwenden, um Schlag für Schlag gegen einen KI-PGA-TOUR-Profi anzutreten. Schalten sie diese Option aus, wird die Runde beschleunigt und sie können sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren. Die Leistung der KI basiert auf offiziellen ShotLink-Daten. Die Profis spielen also jeden Kurs und jedes Loch genau wie im richtigen Leben.

Fähigkeitsfortschritt und Schlagtypen
Der Karriere-Modus nutzt ein RPG-artiges Fortschrittssystem, das Spielenden die Verbesserung des Skillsets ihres Golfers ermöglicht. Durch das Sammeln von Erfahrungspunkten und Geschicklichkeitspunkten in Kategorien wie Kraft, Drive, Approach, Kurzspiel und Putten werden neue Schlagarten und Upgrades freigeschaltet, die ihnen helfen, auf immer schwieriger werdenden Kursen erfolgreich zu sein.

In der Saisonzentrale können Spieler:innen auf dem Register „Karriere-Meisterschaft“ ihre Upgrades betrachten, einen Blick auf den Event-Kalender werfen oder ihren Karriere-Fortschritt oder andere Meilensteine verfolgen. Abgeschlossene und laufende Quests – also unter einem Kurs oder einem Turnier zusammengefasste Herausforderungen – können ebenfalls angezeigt werden, um Fähigkeiten zu verbessern und neue Schlagtypen freizuschalten.  Durch den Abschluss verschiedener Herausforderungen können Spielende die Werte ihres Balls und Schlägers anpassen, um die Leistungsdaten in den Bereichen Kraft, Präzision, Kontrolle und Erholung zu individualisieren.

EA Sports PGA Tour erscheint am 7. April für PS5 und Xbox Series X.

neuste älteste
Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ich habe es gestern gekauft und installiert.
Am 04.04 kann es dann losgehen.

BigBen
I, MANIAC
BigBen

Hauptsache,dass nicht mehr die nervigen EA-Zeppeline umherfliegen, besonderes wegen der unsäglichen Geräusche…

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ja da sieht 2K Sports ziemlich alt aus.Kann es kaum abwarten und habe in der Woche auch zufällig Urlaub und Zeit es zu spielen.

daMatt
I, MANIAC
daMatt

Hab Bock drauf. Was die allgemeine Präsentation anbelangt, dass kann EA einfach besser als zuletzt 2k Sports.