Gwent: The Witcher Card Game – Unterstützung von PS4 & Xbox One beendet

3
161

CD Projekt RED gibt auf seiner offiziellen Website bekannt, dass die Unterstützung von Gwent: The Witcher Card Game für PS4 und Xbox One genau ein Jahr nach dem Release beendet wurde. PCs und die Mobilgeräte hätten sich schlichit und ergreifend als die populäreren Plattformen herausgestellt.

Als Konsequenz draus sind Echtgeld-Einkäufe auf dem In-Game-Marktplatz schon jetzt nicht mehr möglich. Matchmaking und reguläre Updates enden  zum 9. Dezember, also nächsten Montag. Von diesem Datum wird es dann ein halbes Jahr lang möglich sein, seinen Fortschritt auf die PC- oder die Mobilversion zu übertragen.

neuste älteste
Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Oh no! *italienische Mario-Stimme*

Gwint habe ich im Hexer-Abenteuer auch nie gespielt. Kartenspiele reizen mich generell nicht. Doof nur, dass einige Trophäen der PS4-Version darauf basieren. Ein Grund für mich, die Platin zu ignorieren.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Ich hab zwar den Witcher durchgespielt, mit den Kartenspiel hatte ich mich aber dabei nicht auseinander gesetzt.

senser
I, MANIAC
Profi (Level 3)
senser

Oh schade auch wenn ich seit ein paar Monaten raus bin fand ich es super gut.