Pac-Man – alles Gute zum 40. Geburtstag!

18
725

Fast nicht zu glauben, aber wahr: Heute vor 40 Jahren (also am 22. Mai 1980) wurde eine der größten Videospiel-Legenden geboren – Pac-Man ging damals das erste Mal auf Geisterjagd.

Weil wir das schon ausgiebig gefeiert haben und darum gerade besoffen unter den Redaktions- bzw. Home-Office-Tischen liegen, greifen wir einfach auf die nüchtern geschriebene Pressemittilung zurück, die allerlei schon gestartete und noch kommende Projekte anlässlich des runden Jubiläums vorstellt:

BANDAI NAMCO Entertainment Europe beginnt heute die Feierlichkeiten zu Ehren des 40. Geburtstags von PAC-MAN. Um diesen Meilenstein mit den Fans rund um den Globus zu feiern, sind einige Aktivitäten und Kooperationen geplant. Weit weg davon, ein alter Hase im Geschäft zu sein, ist die Videospiel- und Popkultur-Ikone in ihren 40ern relevanter denn je, mit neuen, geplanten Videospielen, Produktpartnerschaften und Markenkollaborationen.

Geboren am 22. Mai 1980, wurde PAC-MAN in kürzester Zeit zum Superstar, zuerst in seinen Arcade-Spielen, dann als Pop-Ikone mit seinem Hit-Song “PAC-MAN Fever” und schließlich durch eine Fülle an Marken- und Entertainment-Auftritten in den 1980ern und 1990ern. PAC-MANs Markenwiedererkennung liegt weltweit bei 90%, womit er eine der bekanntesten Marken bleibt.

Auch wenn PAC-MAN andere Bereiche der Unterhaltungswelt für sich einnehmen konnte, so war sein Zuhause weiterhin die Welt der Videospiele. Zur Feier des Tages wird es neue PAC-MAN-Spiele von BANDAI NAMCO Entertainment geben. Den Anfang macht PAC-MAN LIVE STUDIO, welches in Partnerschaft mit Amazon Games entstanden ist und auf Twitch erscheinen wird. In diesem Spiel küren bis zu vier SpielerInnen nach altbekanntem Spielprinzip den Sieger. Weiterhin können auch eigene Labyrinthe erstellt und mit Freunden online geteilt werden, sowie das klassische PAC-MAN gespielt werden.

Freunde der klassischen Arcade-Automaten freuen sich schon auf die spezielle “Tastemakers 40th Anniversary Arcade 1UP”-Maschine, die noch dieses Jahr erscheinen wird, sowie auf die 40th Anniversary Counter-cade, Party Cade und Head-to-Head.

Weitere PAC-MAN-Spiele werden in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Abseits der klassischen Videospiele ist PAC-MAN seit April jetzt auch auf dem neuen Tamagotchi-Spielzeug von BANDAI zu finden. Diese spezielle und limitierte Ausführung mit dem Namen „Tamagotchi PAC-MAN“ gibt es in zwei Farben, Schwarz und Gelb, exklusiv bei Müller (UVP 19,99 €).

PAC-MAN kehrt ebenfalls mit einem neuen Kapitel seiner PAC-MAN™ Stories auf Amazons Alexa zurück. Diese sind aber vorerst nur in England, den USA, Kanada, Irland, Australien und Indien verfügbar.

Weiterhin wird es ein Buch zum 40. Geburtstag geben, welches von Cook & Becker herausgegeben wird und einen Rückblick auf die Entstehungsgeschichte von PAC-MAN wirft.

BANDAI NAMCO Entertainment ist auch eine Partnerschaft mit Numskull eingegangen, die eine exklusive Kollektion an PAC-MAN-Merchandise herausbringen. Aktuell sind diese Produkte nicht bei deutschen Händlern erhältlich.

PAC-MAN ist sogar das Thema einer KI-Forschung, durchgeführt von NVIDIA. Ein KI-Modell, genannt NVIDIA GameGAN, welches von NVIDIA Research entwickelt wurde, kann anhand von 50.000 Episoden des Spiels eine eigene funktionelle Version von PAC-MAN generieren und das ohne eine Game Engine. Das heißt, dass die KI sogar ohne ein Verständnis für die Regeln von Spielen, das Spiel mit überzeugenden Resultaten replizieren kann.

Musik war schon immer ein wichtiger Bestandteil der PAC-MAN-Marke. Nach dem er den Theme-Song “JOIN THE PAC” zum 40. Geburtstag komponiert hat, ist der weltbekannte, japanische Techno-DJ Ken Ishii mit PAC-MAN 40th ANNIVERSARY COLLABORATION Vol. 1-3 wieder zurück. Diese Songs werden schrittweise ab dem 22. Mai bis zum 24. Juli 2020 jeden Monat auf den gängigen Streamingplattformen veröffentlicht. Nachdem alle Songs veröffentlicht wurden, freuen sich Fans auf eine Veröffentlichung als CD. Die Soundtracks zu PAC-MAN & GALAGA DIMENSIONS, PAC-MANIA, und PAC-MAN Championship Edition DX sind schon ab heute auf den gängigen Streamingplattformen zu finden.

Abschließend hat PAC-MAN kürzlich an Googles “Stay Home and Play”-Initiative teilgenommen. Zu sehen war der Doodle zu seinem 30. Geburtstag, das ein komplett spielbares Labyrinth im Google-Logo integrierte. Dieser Google Doodle erreichte 2010 rund 4,8 Millionen Stunden Spielzeit weltweit.

Mehr Informationen zu PAC-MANS 40. Geburtstag sind hier zu finden sowie auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter und Instagram.

PAC-MAN-Videospiele sind auf allen modernen Spieleplattformen erhältlich, inklusive PlayStation®4, Xbox One, PCs via STEAM®, Nintendo Switch, und iOS-Geräten via App Store und Android-Geräten via Google Play. Offizielles PAC-MAN-Merchandise ist im BANDAI NAMCO Store erhältlich.

neuste älteste
Nili
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Nili

Ja…40…Super

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Ich habe jetzt auch keine großen nostalgischen Gefühle für den gelben Pillenfresser übrig, aber bei Smash Bros. finde ich ihn cool. 🙂

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Habs seinerzeit auf dem PC gespielt, aber das war damals schon ein Oldie. Wirklich tolle Erinnerungen verbinde ich damit nicht. Da war Supermariobros schon eine andere Hausnr.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Ich hab kein allzu gutes Verhältnis zu Namcos Medikamentenjunkie. Liegt vermutlich daran, dass mein Erstkontakt die VCS Version war.

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Dietfried

SinuheSinuhe
es gibt vermutlich hier in d kaum ehemalige intellivision-besitzer, welche die version damals auf ihrem gerät gespielt haben. halte sie in ehren und niemals verkaufen!! 😉

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

SinuheSinuhe
Auf jeden Fall! Davon hat man sich doch die Moves abgeschaut, um auf den Strassen die Menschen zu schikanieren! Leider meine ich das ernst. 🙁

Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sinuhe

DietfriedDietfried
Mein Vater hat zu der Zeit im technischen Großhandel gearbeitet. Also hat er eines Tages von einer Hausmesse ein Intellivision mitgebracht. Da meine Mutter Pac-Man so liebte hat mein Vater seine Kontakte zu einem Außendienstler von Mattel spielen lassen und der besorgte ihm dann eine Import Version. Die hab ich bis heute mit meinem Intellivision.

genpei tomategenpei tomate
Respekt zwei Arcades! Maffia Jungs klingt gefährlich, die haben bestimmt die ganze zeit Double Dragon gezockt;-)

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Der Pac Man Automat stand bei uns in Freiburg Im Kino Foyer. Später hatte ich es dann auf dem Atari VCS.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

ich war 6 als Pac-man released wurde.

liebte die Sound FX der Pac-man Arcade damals, aber auf consolen (ms pac-man, Atari 2600), mochte ich allerdings andere Games mehr als (ms) pac-man

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

40 Jahre ” The Empire strikes back” find ich natürlich derzeit feiernswerter, yeah.
Aber Pac Man ist natürlich auch kultig. Habe es anfangs am Automaten gezockt,
später einen Ableger auf einem Mini-Heimautomaten, danach auf der neueren
Atari 2600-Konsole und so ab Mitte der 80er auf dem guten alten C64.
Seitdem aber auch gar nicht mehr, soweit ich mich erinnere.
Happy B.-Day, Mr. Pillenfresser.

zweiblooom
I, MANIAC
Profi (Level 3)
zweiblooom

Seh ich das richtig, kein Wort zu Iwatani?
Nun ja…nüchtern.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

@Sinue
2 Arcades, wenn ich bitten darf. 😛
Die waren aber nur so cool, wie es die Laune der Mafia Jungs, die sich dort herum trieben, zu ließ. 😉

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Dietfried

SinuheSinuhe

“PAC-Man hab ich natürlich auf dem Intellivision von Mattel gespielt.”

coole sache! wie bist du damals an die version gekommen? in der telematch wurde es für intellivision ja nie getestet. selbst aus den usa mitgebracht? oder aus england bei telegames bestellt? oder bei einem der damaligen telematch-inserenten (z.b. videoburger aka funtastic o.ä.)?

p.s. schade, dass die (eigentlich fertige) coleco-version nicht mehr von atarisoft released wurde. war ne echt gute.

Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sinuhe

PAC-Man hab ich natürlich auf dem Intellivision von Mattel gespielt. Die war schon ziemlich viel besser als diese schnell zusammengeschusterte Version von Tod Frye auf dem Atari2600. Keine flackernde Sprites. Fast wie die Arcade Variante. Ließ sich sogar gut mit der Steuerscheibe spielen.
Hab vor kurzem erst die Arcade Variante auf der Ps4 platiniert. War ein schöner nostalgischer Moment. Muß aber sagen das meine liebsten Varianten Pac-Man Championship Edition DX auf der Ps3 und Pac-Man 256 im Koop Modus auf der Ps4 sind. Das hab ich mit meiner Frau wie blöde gezockt.
genpei tomategenpei tomate
Krass ihr hattet eigene Arcades in Italien? War das so cool wie man sich das vorstellt? Denn das hört sich super cool an.

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Dietfried

ich weiß es noch ganz genau: mein allererster kontakt mit pac-man war ein tagesschau-bericht über die damalige pacmania in den usa, den ich irgendwann 1980/81 zufällig mit der family gesehen habe. ich war sofort feuer und flamme (“mein gott, das ist ja total geil!!!”). es folgten ein pac-man-tabletop (“puck monster” von lindy) und schließlich – vom papa großzügig spendiert – ein vcs inkl. dem beigelegten pac-man-modul. ich fands aber nicht so dolle, ganz im gegensatz zu meinem jüngeren bruder, der ging richtig steil. den automaten habe ich erstmals im sommerurlaub 1982 auf texel inner spielo der erste mal live gesehen und gespielt. da stand übrigens auch ein crazy-kong-bootleg, mit dem ich als 12jähriger mal so gar nichts anfangen konnte (“häh? das ist ja donkey kong mit total falschen farben! was ist das???”) manche dinge vergisst man eben nie… 🙂

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Happy Birthday, Pac!
Kaum zu glauben, dass in meinem Fall 38 Jahre vergangen sind: Pac man hatte mein Vater 1982 in unserer ersten italienischen Arcade-Hölle aufgestellt, aber der gelbe Pillenfresser musste sich bei mir geschlagen geben, da exakt daneben Konamis Exxplorer stand, besser bekannt als Scramble!
Was sagt mir das? Ich zocke nach wie vor lieber Shmups, und Pac Mans Nachfolger, wie GTA zum Bleistift, können mir gestohlen bleiben! 😛

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

PAC-MAN lag damals zusammen mit einem Atari2600 unterm Weihnachtsbaum (und RealSports Tennis). Hatte viel Spaß damit als Kind.

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

Die gelbe Pampelmuse ist eine Videospielikone. Das arcadige Spielprinzip macht auch nach 40 Jahren noch Laune. Happy Birthday!

Zu den besten Teilen zählen die stylische Pac Man Championship Edition DX und Pac Man Championship Edition 2.

Und in 3 Jahren feiert der Bomben schmeißende Monitorkopf seinen 40. Geburtstag.