Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin durchgesickert?

24
432

Es könnte sein, dass der Erscheinungstermin von Star Wars Jedi: Survivor versehentlich durchgesickert ist. So war gestern bei Steam kurzzeitig der 16. März 2023 zu lesen und wurde dann schnell in ein “Erscheint bald” umgeändert.

Gut möglich, dass wir bereits nach den Game Awards am Freitag schlauer sind, denn für die Show wurden bereits Neuigkeiten zu Star Wars Jedi: Survivor in Aussicht gestellt.

neuste älteste
Durandal
Mitglied
Durandal

Fand die Idee aus einem Star Wars Game ein Souls Lite zu machen exzellent, zumal das Design in allen Belangen stimmt. Story fand ich besser als in allen 3 letzten Filmen zusammen 🙂 Freue mich auf Survivor.

Gibt’s die junge Jedi-Dame eigentlich auch in einem Film oder wurde sie für das Game entworfen? Die fand ich super va. die Schauspielerin.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

comment image

Nightrain
I, MANIAC
Nightrain

@SonicFanNerd , jetzt lügst Du aber mal ganz frech! Es hat NIE einen vierten Indiana Jones gegeben! ;P

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

@nightrain
Ich erkläre da gar nix, das macht das Spiel evident selber, respektive die Entwickler.
Und ich unterstelle DIR da auch nix. Ich denke, dass auch DU nicht alleine mit deinen Argumenten oder Wünschen bist.

Zum Wünsch-dir-was-Konzert an sich:
Ist ja ok, wenn man sich etwas anders wünscht. Ich hätt mir z. B. auch n guten Indiana Jones 4 Film gewünscht. Bekommen haben wir Aliens … 😉

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

mach doch die augen zu beim rasten/meditieren. dann siehst du die respawns nicht und das ganze wird noch immersiver 😉

ist wahrscheinlich sogar wirklich so gedacht vom entwickler wenn man sich ansieht wie hell und blendend der weiße bildschirm dabei ist. jedenfalls abends mit hdr

Nightrain
I, MANIAC
Nightrain

@SonicFanNerd , witzig, wie Du es zum “Kernelement” erklärst, mir aber die Verwendung “starrer Schablonen” unterstellst.
Und ich versteh ja auch, dass es gebraucht wird, um EP zu bekommen, aber sorry, dann pass Euer Gameplayelement nicht in Eurer Leveldesign, liebe Entwickler. Ich hab auch nichts gegen respawnende Gegner an sich, nur eben gegen dieses “ich setz mich hin, mach die Augen zu – alle wieder da”.

Wenn das Spiel, wie die Fromsoft Dinger keine fix erzählte Geschichte hätte, dann wäre es ja egal. Der Erstling ist aber in der Hinsicht eher ein, wie @ChrisKong es schon anspricht, Tomb Raider oder Uncharted. Was ich nicht schlimm finde.

Zumal die Rollenspielauflevelung auch unnötig ist. Dann könnte man auch mit über Fortschritt verknüpfte Fähigkeiten und Waffen nachdenken. Die man dann auch mal suchen kann. Oder gegen Ingamewährung bei nem Händler kaufen kann.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Einiges hatte ich wohl schon wieder verdrängt. Aber für mich ist man da näher an Tomb Raider dran. Gebiete, die man wieder besucht, um sie mit neuen Fähigkeiten und Gadgets nach Sammelkram, der Infos liefert, abzusuchen. Dazwischen die TR/Uncharted typischen Abschnitte mit den Rutschsequenzen. Also an Dark Souls musste ich da kaum denken. Auch das ganze Crafting hat nur optische Effekte, der Skillbaum entspricht eher Far Cry, Batman, Spiderman, Ghosts of Tsushima usw. und hat auch nichts mit Souls zu tun. Das Kampfsystem ist auch mehr Freeflow als Souls. Das Respawnen ist wichtig, wie soll man sonst EXPs sammeln? Zumal das Kämpfen eben auch Spass macht.
Das Invaden der Kopfgeldjäger, das hat dann schon mehr Soul-Vibes.
Auf jeden Fall kann das gerne alles beibehalten werden. Aber einfach nicht diese Lumpensammler Outfits, auf die nicht mal Pippi Langstrumpf neidisch wäre. Wie sang sie einst, dann werfen wir sie endlich weg, ja unsere alten Säck.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Halt ganz präzise nix was EInfluss auf die Stats hat.

Was das Respawnen oder nicht Respawnen von Gegnern angeht, es sollte in irgendeiner Form gut zum Gameplay passen. Das ist ja bei DS oder auch Metroid definitiv der Fall. In Fallen Order hat es IMO auch gut gepasst.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

@carot

Von mir aus andere Outfits […]

Hatte ich ja auch geschrieben:

oder wenigstens verschiedene Outfits, die optisch wirklich was anderes sind als immer das gleiche “in grün”

😉

Was das rasten und Gegner respawnen angeht:
Nur weil man diese Mechanik nicht mag, ist sie nicht Schrott.
Das ist, wie spacemoonkey auch schreibt, eben Kernelement im Genre. Beim Jump’n’Run wundert man sich ja auch nicht übers Hüpfen …

Wo ich den Ansatz der Kritik an dieser Kernmechanik verstehe ist, wenn man sagt “ja aber das ist doch n Third-Person-Action-Adventure, da gehört die Mechanik eben nicht per se rein”. Ok, stimmt ja, wenn man starre Schablonen setzt.
Aber der Erstling hat dieses Element genutzt. Das gehört also eher zur IP.
Bei Jedi Knight oder aber The Force Unleashed war das anders. Da würde es nicht reingehören.

Ich kann die Kritik daran auch gut verstehen, wenn man das eben nicht mag, aber z. B. hier dann gerne ein reinrassiges Action-Adventure mit Star Wars Setting lieber hätte. Sowas wie Star Wars – Uncharted.

Ich tippe zwar drauf, dass die Mechanik hier im Nachfolger drin sein wird, aber vielleicht ja auch nicht.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

ich mags sehr und empfinde das nicht als gameplay-schrott. also auch dass es sehr video-gamey wirkt find ich toll. für mich ist die geschichte aber sogar in diesem spiel eher nebensache und finds gut dass die solche sachen dieser nicht untergeordnet haben.

trotzdem versteh dich schon. wir haben nur unterschiedliche vorlieben

Nightrain
I, MANIAC
Nightrain

Ja, ABER: Das Spiel wird ja auch sehr von der Geschichte vorangetrieben, d.h. man kann begründen wieso wieder welche da sind auf dem Rückweg. Damit wäre das Backtracking schon erklärbar: “No sign of the missing squad, proceed with …”. Zumal ja nicht nur dreißig Hansel als planetare Besatzungstruppe irgendwo eingesetzt werden.

Aber dieses “ich raste und plopp sind alle wieder da” ist halt Gameplay-Schrott, genau aus dem von mir genannten Grund.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

ne seh ich anders. in metroidvanias müssen gegner respawnen da die spiele unter anderem von ihrem backtracking leben. das hat für mich auch eher weniger speziell mit souls zu tun.
wenn man die gebiete dann kennt kann man dann halt optional an den gegnern vorbeirennen. auch mit hilfe von nach und nach freigeschalteten abkürzungen

Nightrain
I, MANIAC
Nightrain

Bin da beim Captain. Wobei ich dann aber auch wirklich andere Designs erwarte und nicht nur “Farbkombi Nummer Zwölfundreißig”.

Wenn es halbwegs so ist, wie der Vorgänger nehm ich es gerne. Das “Grinden” können sie aber gerne rausnehmen, denn: “Has bonfires that respawn enemies and allow the player to level up.” Heißt für mich nur: “Wir haben nicht genug echtes Spiel für unser Gameplayelement.”

captain carot
I, MANIAC
captain carot

aber wenn Sammeln, dann gerne was “nützliches” (mit Stat-Verbesserungen oder so

Genau das bitte nicht. Von mir aus andere Outfits oder auch alternative Charaktere freischalten, abwr gerade dass man hier nicht für Stat-Verbesserungen irgendwas suchen und sammeln mussfand ich sehr angenehm.

Den leicht metroidvaniaartigen Aufbau darf der Nachfolger jedenfalls gerne behalten.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Ich freue mich sehr auf den Nachfolger. Dieses Mal natürlich für PS5 für mich.

Den Vorgänger fand ich richtig super. Zwar erreicht es vom Stil her in meinen Augen nach wie vor nicht die Jedi Knight-Reihe, weil bisher nur diese den Charme und Stil der Urtrilogie-Filme perfekt eingefangen hatte und ich diese auch heute noch als direkte Fortsetzung der Filme in Form von bewegten Bilder halte, dennoch war dieses Spiel schon nahe dran am wahren Krieg der Sterne-Charakter.

Das wird wie schon der Vorgänger gleich zum Start gekauft.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

ich würds sekiroidvania nennen. kampf- und skillsystem sind dem von sekiro sehr ähnlich und der rest ist einfach metroid prime.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Bin grad etwas faul, deswegen:

Has bonfires that respawn enemies and allow the player to level up
Has Healing “flasks” that regenerate at bonfires
Has boss fights throughout levels
Has Roll / Parry centric combat
Has all XP to next level lost on death (although can be recovered easily in this game)
And on the hardest difficulty it sure feels like playing a soulslike

Dazu das ganze Kampfsystem, was wohl auf dem höchsten Kampfschwierigkeitsgrad etwas zackiger und mehr Soulslike ist.
https://steamcommunity.com/app/1172380/discussions/0/3275816470974688595/ <-- mal exemplarisch für die Diskussion, ob Fallen Order Soulslike oder nicht.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Von welchen Souls-Elementen ist da überhaupt die Rede?

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Die sinnlose Sammelei der Ponchos etc. dürfte auch gerne verbessert werden (wenn nicht gar gestrichen). Klar ist optional gewesen, aber wenn Sammeln, dann gerne was “nützliches” (mit Stat-Verbesserungen oder so; oder wenigstens verschiedene Outfits, die optisch wirklich was anderes sind als immer das gleiche “in grün” …).

Soulselemente dürften von mir aus gern bleiben. Da das ja im Vorgänger auch recht vorbildlich gelöst wurde (verschiedene Schwierigkeitsgrade für verschiedene Spielsysteme) sollten die Elemente auch nicht zu hart nerven, wenn das jmd. nicht mag.

Insg. gerne natürlich alles noch ne Ecke runder als im Erstling.
Aber auch wenn es “nur” dessen Qualität erreichen kann, wäre ich vermutlich zufrieden.
Bin gespannt.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Nachfolger darf gerne wie der Vorgänger sein und den Rätsel-Anteil sogar erhöhen. Einzig das Finish sollte besser sein. Lippensynchronität, unvollständige Texttafeln sind kein Zeichen von ausreichend Feinarbeit gegen Ende. Ersteres Problem wurde mit der Zeit immer schlimmer.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Hoffentlich streichen sie die Souls-Elemente, das war das Einzige, was mich am Erstling gestört hat. Bin mal gespannt, ob auch der Nachfolger auf dem Steam Deck läuft. Kommt ja nicht mehr für PS4 und Xbox One, sollte also etwas hardwarehungriger sein.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Ich fand Star Wars Jedi: Fallen Order ziemlich gut und freue mich auf einen hoffentlich mindestens genau so guten Nachfolger.

senser
I, MANIAC
senser

Bin ich gespannt drauf hoffe wird noch mal überall eine Schippe rauf lege. Grafik gerne auch zwei Schippe.

ToMaTi
I, MANIAC
ToMaTi

Alter, also das Jahr 2023 wird das erste Jahr wo ich erstmas entscheiden muss welche Kracher ich mir auf die Konsole laden werde :/
Es kommt einfach zuviel!!! Noch dazu dass alles teurer wird 🙁 🙁 🙁