Ayrton Senna Kart Duel – im Klassik-Test (PS)

2
468
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Jeder Modeerscheinung Ihr Videospiel: Was dem Skater sein ESPN Extreme Games, ist dem Kart-Fan Ayrton Senna Kart Duell. Neben einer Unzahl an Regelwerken, Rennbahnadressen, Rekordlisten, technischen Daten und sogar einem Ayrton-Fotoalbum, findet Ihr auch ein Kartrennen für regnerische Tage auf der Senna-CD.

Nachdem Ihr Euren Flitzer ausgewählt habt, geht’s ab auf die Rennbahn: Als Anfänger nehmt Ihr vorerst an der “S Stock”-Klasse teil, später steigt Ihr in die “SS Stock”- und schließlich in die
“A Stock”-Klasse ein. Auf insgesamt acht Bahnen kann sich Euer Bleifuß aus­toben, eine davon ist jedoch dem absoluten Champion vorbehalten. Bevor das eigentliche Rennen beginnt, dreht Ihr auf jeder Bahn zwei Proberunden, bei denen Ihr Euch die schwierigsten Kurven ins Gedächtnis rufen könnt. Dann wird’s ernst: Mit heulendem Motor beginnt Ihr im Rennen auf Platz zwölf. Ihr steuert Euren Flitzer aus der Ich-Perspektive, per Klick guckt Ihr Eurem Fahrer über die Schultern oder nach hinten. Mit Vollgas schlängelt Ihr Euch an den Konkurrenten vorbei, die Euer Kart wütend in die Bande drängen wollen.

Anders als bei Ridge Racer müßt Ihr vor Kurven vom Gas gehen, wer einfach losheizt, landet krachend in einem Haufen Strohballen. Wer den Kurs nicht genau kennt, vertraut auf seinen Bord­com­puter, der Kurven und Biegungen vorher anzeigt – außerdem findet Ihr in der Ecke links oben ein winziges Rennbahn­schema. Habt Ihr je nach Einstellung drei, fünf oder zehn Runden überstanden, folgt die Siegerehrung: Nur der Erst­plazierte darf am nächsten Rennen teilnehmen, allen anderen müssen weiterüben. Glück­licher­weise speichert Ihr nach jedem Rennen Euren Spielstand auf Memory Card. Habt Ihr von den anonymen Com­puter­gegnern die Nase voll, duelliert Ihr Euch mit einem netten Kumpel im Link-Modus.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Ist an mir auch völlig vorbei gegangen, auch wenn der Name mir noch ein Begriff ist.

schweini
I, MANIAC
Profi (Level 3)
schweini

Davon höre ich zum ersten mal. Aber wohl nix verpasst!