Disruptor – im Klassik-Test (PS)

6
1138
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In ferner Zukunft drohen der menschlichen Rasse und ihren Siedlungen zahlreiche Gefahren. Doch wenn die ”Light­stormer”-Elite­einheit ausrückt, dann brennt’s wirklich: Diese Profis arbeiten schnell, effizient und tödlich, um die Sicherheit der menschlichen Weltraum­kolonien zu gewährleisten. Ihre Gegner: Gut ausgerüstete Terro­risten, Raum­pi­raten, rabiate We­sen aus den Randge­bieten der Galaxis. Doch der härteste Gegner lauert da, wo ihn niemand vermutet hätte…

Als ”Lightstorm”-Soldat Jack meldet Ihr Euch zusammen mit Eurem Kameraden Troy zum ersten Einsatz. Euer kommandierender Offizier Blake, der direkt dem Prä­sidenten der freien Welt untersteht, schickt Euch zuerst auf einige Trainings­mis­sionen, um Eure Fähigkeiten zu testen. Danach wird’s ernst: Harte Missionen testen Euer Geschick. Die Einsätze werden durch FMV-Sequenzen ergänzt, die Eure Karriere illustrieren: Mit jedem Auftrag kommt Ihr dem ultima­tiven Bösewicht näher, der das Schicksal der Menschheit auf finstere Weise be­einflußt.

Disruptor ist ein Ego-Shooter, bei dem Ihr auf verschiedenen Planeten in actionreiche Gemetzel und knifflige Gefechte verwickelt werdet. Neben der Sprung­funktion, mit der Ihr grö­ßere Ab­grün­de überwindet, beherrscht Euer ”Light­stormer” auch das Genre-übliche ”Strafing”, einen schnellen Seitschritt, ohne die Blickrichtung zu ändern.Wie üblich benutzt Ihr ein ansehnliches Waf­fenarsenal, um Euch Droiden, Aliens und Mutanten vom Leib zu halten. Ihr startet nur mit einer Pistole bewaffnet, doch schon bald findet Ihr zusätzliche Waffen, wobei manche Extras gut versteckt sind. Ist Eure Auswahl komplett, entscheidet Ihr Euch zwischen den Typen ”Phase Rifle”, ”AM Blaster”, ”Lock-on Cannon”, ”AM Cyclone”, ”Phase Repeater”, ”Plasma Lance” und Zodiac”. Beachtet den Munitions-Typ: Laser-ähnliche Waffen etwa sind deutlich effektiver gegen organische Lebensformen als gegen mechanische Roboter. 

Zurück
Nächste
5 Kommentatoren
MadMacsgenpei tomatedmhvaderoutTokyo_shinjuu Letzte Kommentartoren
neuste älteste
MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Stimmt. Die FMV Filmchen wäre ziemlich ziemlich übel.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Hätte ich noch die ganze Riege meiner Ps-Games aus der Zeit, wäre Disruptor noch dabei.
Aber wie das nun mal bei der Sony-Qualität so ist, habe ich nach meiner dritten Psone die Schanutze voll gehabt, von Konsolen die nichts standhalten ( abgeraucht und so…) und erst mal alles verkauft.
Heute habe ich meine Must-haves fast alle wieder beisammen ( zocke ich auf ner Ps2 Slim, ne einser kommt mir NIE wieder ins Haus!!), aber Disruptor nicht, auch wenn ich das als sehr gutes Fps in Erinnerung habe.
Ich müsste wieder Lust auf das Genre haben, um es wieder beschaffen zu wollen, aber die Technik könnte ich heute nicht so ertragen…und so viel zum Thema First Person dingens:
Mehr als Doom 2016 und demnächst Eternal, brauche ich nicht wirklich. 😉

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Macht wegen der coolen Waffen, des stimmungsvollen Leveldesigns und der flüssigen Framerate sogar heute noch etwas Spaß. Insomniac hatte es damals schon drauf.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Disruptor habe ich auch sehr gut in Erinnerung. Der einzige Ego-Shooter den ich für die PS hatte. Damals wurde mir bei Ego-S. noch übel. Disrupter habe ich trotzdem mit Pausen durchgespielt.
Habe es noch im Spielregal stehen und wollte es eigentlich immer mal einlegen.

Geil war ja auch die Werbung mit dem Teddy…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Hab Disruptor auch noch als sehr gut in Erinnerung. Nur die FMV Filmchen waren damals schon peinlich.^^

Was mir am ehesten in Erinnerung geblieben ist ist die Werbung mit dem Teddy und dem blutigen Durchschuß.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Disruptor habe ich als genial in Erinnerung. Pfeilschnell und mit guter Steuerung. Das tolle Blau des Eislevels habe ich noch in Erinnerung. Das war mit Exhumed mein Lieblingsshooter auf den 32bit Konsolen.