ESPN Winter X-Games Snowboarding 2 – im Klassik-Test (Xbox)

1
174
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Konami bringt das mit dem rekordverdächtig langen Namen versehene ESPN Winter X-Games Snowboarding 2 auch auf der Xbox an den Start: Ihr tretet wahlweise zu Disziplinen wie einem Big-Air-Wettbewerb oder dem rasanten ‘Boarder-X’ an und stürzt Euch für Kunststücke in die Halfpipe oder auf einen ‘Slope Style’-Abhang – wahlweise auch zu zweit via Splitscreen. Für längerfristige Mo­tivation sorgt der umfangreiche Karriere­mo­dus, in dem Ihr einen Eigenbau-Boarder auf die weißen Pisten schickt und mit Euren sportlichen Erfol­gen neue Ausrüstung und Spon­soren ergattert.

Optisch und spielerisch hat sich zum PS2-Original wenig bis nichts getan. Somit bleibt ein durchaus unterhaltsames Snowboard-Spiel, das aber dennoch nicht nur technisch gegenüber Microsofts Europa-Starttitel Amped mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen muss.

Unspektakuläres, aber unterhaltsames Snowboarding mit reichlich Umfang und Trickmöglichkeiten.

Singleplayer81
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Die Reihe hat die mitunter dümmsten Menüs, die man je in Spielen sehen durfte…