Mainlining – im Test (Switch)

0
157
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In Mainlining schlüpft Ihr in die Rolle eines MI7-Agenten und löst Kriminalfälle am Bildschirm. Ihr durchstöbert Server und Webseiten, spioniert private Dokumente aus und sammelt Beweise – all das auf einer Retro-PC-Oberfläche und durchsetzt mit feinem Humor.

Leider torpediert die Steuerung den Spielspaß, Eingaben macht Ihr umständlich über eine kleine Software-Tastatur oder per Cursor. Das nervt, da die Aufgaben bald komplexer werden und Ihr viel tippen und mehrere Fenster im Blick behalten müsst. Mit deutscher Spracheinstellung hatten wir in Mission 2 einen Bug, der uns am Weiterkommen hinderte – auf Englisch nicht.

Spannende Hacking-Simulation, die auf Switch aber über eine zu komplizierte Bedienung stolpert.

Singleplayer63
Multiplayer
Grafik
Sound