PO’ed – im Klassik-Test (3DO)

3
1103
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Panik in der Schiffskantine: Aliens greifen Euer Raumschiff an und entern die Brücke – Eure Kameraden werden niedergestreckt, die Eindringlinge übernehmen den Raumkreuzer. Doch in der Kombüse ist nur Platz für einen Helden: Ihr schnappt Euch die Bratpfanne von der Wand und macht Euch auf, das Schiff zurückzuerobern.

In moderner 3D-Perspektive stürmt Ihr mit Pfanne, Hackmesser, Bohrer oder Impulswaffe die düsteren Heizungsschächte, Maschinenräume und Kajüten Eures Raumfrachters. Zieht Ihr Eure Siebenmeilenstiefel an, sprintet Euer Held gleich doppelt schnell. Mit ”A” springt Ihr auf höher gelegene Plattformen, geht`s ganze Stockwerke hoch, benutzt Ihr Aufzüge, Leitern oder gar einen Raketenanzug. Mit den Zeigefingertasten weicht Ihr drohenden Geschossen aus, per Tastenkombination führt Euer Held sogar einen Salto mit 180°-Drehung aus. Abscheuliche Kopffüßler und Laser-Hexen ballern aus allen Rohren, um Euch anschließend genüßlich zu verspeisen. Was die können, beherrscht Ihr auch: Um Eure Energie aufzufrischen, beißt Ihr herzhaft in einen frischgeschlachteten Alien-Kadaver. Außerdem helfen Euch versteckte Energie-, Munitions- und Treibstoff-Extras. Habt Ihr den Level-Ausgang in Form eines Teleporters erreicht, geht`s ab in den nächsten von 25 Komplexen. Seid Ihr im Schlachtgewerbe noch ungeübt, bewahrt Euch die Speicher-Option vor Frustattacken. Auf die eingebaute Batterie dürft Ihr jederzeit zurückgreifen. Noch mehr Spaß macht das Gemetzel mit dem analogen 3DO-Joystick.

Zurück
Nächste
2 Kommentatoren
MadMacsTokyo_shinjuu Letzte Kommentartoren
neuste älteste
MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Trashig ja, aber spasslos. Ich habe es nervig in Erinnerung.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Würd ich gern mal nachholen. Das ganze hört sich so wunderbar trashig an. 😆

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Wegen dem Spiel wollte ich mir damals da 3DO holen. Kam leider nie dazu – oder zum Glück. Später kaufte ich das Spiel auf der PS1 und es war totale Grütze.