Poker Smash – im Test (360)

0
58
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Poker Smash ist ein klassischer Fall des falschen ersten Eindrucks. Anfangs seid Ihr verleitet, die Schieberei im Stil eines Puzzle League als überkomplizierte Angelegenheit ohne langfristiges Unterhaltungspotenzial abzustempeln. Erstere Annahme ist nicht ganz verkehrt, denn durch die verschiedenen Farben, Extras wie Bomben und eingestreute Herausforderungen ist es oft schwer, mehr als einen simplen Drilling zu legen. Wer sich aber einspielt und auch das Aufbauen komplexerer Ketten lernt, bleibt länger dran – zumal zahlreiche Spielmodi und Online-Duelle locken.

Interessante Mischung aus Knobel- und Kartenspiel, das auf den zweiten Blick zündet.

Singleplayer7
Multiplayer
Grafik
Sound