Silpheed – im Klassik-Test (Mega-CD)

0
192
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Zwei Jahre lang bastelte das japanische Softwarehaus Game Arts an einer Mega-CD-Version ihres Computerspiels Silpheed. Bildschirmfotos, die während der Entwicklungszeit an die Öffentlichkeit gelangten, zeigten phänomenale 3D-Grafiken, die die Erwartung auf das Spiel schürten und den Vergleich mit Nintendos Star Wing heraufbeschworen. Rechtzeitig zum Deutschlandstart des Mega-CD ist die 3-D-Perle offiziell zu haben.

Ihr steuert den interstellaren Raumjäger SA-77 Silpheed gegen außerirdische Aggressoren Euer Ziel ist die Erde, mit Euch fliegt eine ganze Raumflotte. Silpheed ist mit einer doppelläufigen Laserkanone bewaffnet und kann vor jeder Spielstufe mit Streuschuß, zielsuchenden Beams und einer Optionswaffe (Bomben, Schutzschild oder Raketen) ausgerüstet werden. Euer Raumgleiter bewegt sich am unteren Bildrand von links nach rechts, fliegt bei entsprechdem Druck auf das Joypad aber auch in den Bildschirm “hinein”. Dabei wird das Sprite stufenlos verkleinert. Insgesamt erwarten Euch elf Levels: Ihr kämpft Euch unter heftigem Feindfeuer durch Asteroidenfelder, fliegt halsbrecherische Tiefflugattacken gegen gigantische Raumstationen und rast durch den Hyperraum geradewegs in eine Weltraumarmada mit Hunderten von Raumkreuzern. Über plastischen Mond- und Planetenlandschaften führt Euer Weg ins Innere einer Alien-Festung, durch deren Metall-Korridore Ihr bis zum letzten Endgegner vordringt. Feindliche Jägerformationen flitzen Euch in bester Galaga-Tradition um die Ohren,die Raumstationen fordern neben dem schnellen Ballerfinger auch Steuerkünste. Hektischer Funkverkehr und schräge Melodien begleiten Euren Flug.

Zurück
Nächste
Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Leider kenne ich Silpheed nicht, aber das MCD lohnt sich aufgrund einiger toller Spiele. Für mich vor allem die beiden erweiterten Ecco-Spiele mit neuem Soundtrack und beide Lunar-Titel.

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

ja, soviel ich noch weiß gibt’s zumindest einen level wo man über eine planetenoberfläche fliegt und das video im hintergrund ruckelt wie pest.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

@SonicGehört auch zu meinen dunklen Kapitel der “”Verscherbelungen””…ich weiß nämlich nicht, was mich damals geritten hat, mein Mega CD zu verkaufen, wo ich doch bis auf wenigen Ausnahmen, alles behalten habe, was ich mir je an Konsolen gekauft habe, wie

HASaldi404
I, MANIAC
Profi (Level 2)
HASaldi404

Ich kannte früher niemanden, der ein MCD oder 32X hatte, zurecht gefloppt die ganze Scheiße…

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Silpheed gehört leider zu den Perlen, die in den Annalen der Zeit für mich verloren gingen. :((Übersetzt: Ich hab’s mit dem ganzen MegaDrive-Krempel in einem nicht verzeihlichen Akt der Dummheit in jungen Jahren verscherbelt *grr*).Gutes Ballerspiel mit damals toller Technik. @MaxDu hast 2008 einen Mega CD mit Verpackung und Anleitung für 50 € ergattert? Das war ein guter Fitsch! Will auch. 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich hatte 2007 in GamePro in Ihren Hall of Fame Rubirk gesehen. Die bewegten Bildern von Silpheed war ich davon überweltigt. In der Retrobörse 2008 in Bochum entdecke ich das Mega CD mit Verpackung und Anleitung für 50€ zugelegt inkl. Road Avenger. Klar ist nicht toll, aber ich nehme für 5€ mit. Herbst 2008 in Retrobörse 2008 entdeckte ich mit schreien freude Silpheed für wenig Geld zu gelegt. Mal sehen, ob ich wieder das Mega CD rauskramm und Silpheed weiter spielen.

Skywalker2912
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Skywalker2912

Hat Spaß gemacht… hat leider eh nicht viele gute Spiele für das Mega CD gegeben… Im Keller verstaut..