Vampire Crystals – im Test (Wii)

0
53
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Als fescher Blutsauger bewahrt Ihr Eure Heimat vor einer fauligen Zombie-Invasion. Im Twinstick-Shooter-Stil bewegt Ihr Euch mit dem Analogstick des Nunchucks und zielt per Remote-Pointer, alternativ wird der Classic Controller unterstützt. In 15 Levels müsst Ihr innerhalb des Zeitlimits eine gewisse Menge an Untoten erlegen, auch drei Bosse stellen sich Euch in den Weg. Power-Ups und frische Lebensenergie machen das Vampirleben leichter, dafür steigt der Schwierigkeitsgrad bald in die Höhe – im Koop-Modus wird’s angenehmer. Grafisch holt Shanblue einiges aus der Wii heraus: Die Farben sind kräftig, die Figuren hübsch modelliert und gelegentliche Slowdowns tun dem Ballerspaß auch keinen Abbruch.

Flotte Twinstick-Ballerei, die nur alleine etwas knackig geriet.

Singleplayer8
Multiplayer
Grafik
Sound