Heavy Fucking Metal

Home Foren Off-Topic Heavy Fucking Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 631 bis 645 (von insgesamt 1,714)
  • Autor
    Beiträge
  • #1123371
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer

    Vorhin habe ich Opeth in Hamburg gesehen. Leute, das war ein Traum. Auf jeden Fall mein bestes Opeth Konzert. Mit Ausnahme von Orchid war jedes Album mit mindestens einem Song vertreten. Meine Highlights waren The Moor, Advent (!!!) und Deliverance. Opeth haben auf einem wahnsinnig hohen technischen Niveau gezockt. Nach dem Abgang von Nevermore und der Unfähigkeit Sanctuarys in deren Fußstapfen zu treten, sind Opeth jetzt meine unangefochtene Nummer Eins auf dem Heavy Metal Thron.

    #1123372
    LagannLagann
    Teilnehmer

    Muss jetzt mal ein bisschen spammen, weil ich grad in Stimmung bin und mir eingefallen ist, dass es gar ungeheuerlich von mir ist, noch nichts von Annihilator gepostet zu haben.

    #1123373
    TG215TG215
    Teilnehmer

    Ich war die Woche bei Saxon. Unfassbar geil, was die (alten) Herren immernoch auf die Bretter bringen! m/

    #1123374
    KnightWolfKnightWolf
    Teilnehmer

    Der kürzeste Song der Welt. Den höre ich den ganzen Tag in der Endlosschleife. Wenn ich doch nicht alle 1,316 Sekunden die Repeat Taste drücken müsste. ;)

    #1123375
    KnightWolfKnightWolf
    Teilnehmer

    So und hier noch mal das ganze Album der Grindcore Götter Napalm Death

    #1123376
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Ich glaub die “früher waren wir irgendwie besser” Welle schlägt um sich, denn nachdem Paradise Lost vor ein paar Tagen ankündigten, mit der nächsten Platte old-Schooliger klingen zu wollen, schon ziehen Anathema nach und schicken voraus, dass sie ihre Headliner Position beim Roadburn Festival 2015 ausnutzen werden um einmalig mit den ehemaligen Bandmembers Darren White und Duncan Patterson ( auf ihren ersten Werken jeweils am Mikro/Bass zu hören) eine “Resonance” genannte Show zu inszenieren, gut, eine dauer-Reunion wird garantiert nicht stattfinden, aber so ein Stück wie Pentecoste III ( übrigens, meine erste Scheibe von ihnen) hat man bestimmt seit einer Ewigkeit nicht mehr von Briten gehört, Live nicht, auf Tonträger in der Form noch viel weniger.
    [youtube]aCCAr9xCTgY[/youtube]
    Anathema—-Pentecoste III ( Peaceville Records 1995)
    Ab 2:00 Riffs of Doooooooooommm!!! ;-)

    #1123377
    TG215TG215
    Teilnehmer
    #1123378
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    KnightWolf wrote:

    So und hier noch mal das ganze Album der Grindcore Götter Napalm Death

    die b-seite ist die bessere seite.

    #1123379
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer

    Napalm Death werde ich mir am Samstag live auf dem Metal Hammer Paradise reinziehen. Ich freue mich schon wie Bolle! :-)

    Mit der Band habe ich mal bei einer klasseninternen Hitparade im Musikunterricht den mit Abstand letzten Platz belegt. Es durften auch Minuspunkte verteilt werden und die habe ich fast alle einstreichen können. Man hatte zwei Minuten Zeit, um ein Lied anzuspielen, vorher man musste seine Auswahl erläutern. In diesem Rahmen habe ich vier komplette Songs der Peel Sessions untergebracht. Diverse Mitschüler/-innen haben sich die Ohren zugehalten und gefordert, den Krach auszumachen, aber ich habe auf meine zwei Minuten bestanden. Das dürfte so um die 22 Jahre her sein. Schön, dass es ND noch gibt.

    #1123380
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer

    [youtube]R4pgbGLQaHY[/youtube]

    #1123381
    Anonym
    Inaktiv
    #1123382
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Für Captain Carot
    https://www.youtube.com/watch?v=Ep1B_aIFPDE
    Sie klingen ein wenig wie schlecht produzierte Blinde Gardinen. ;-)

    #1123383
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer

    Autsch, klanglich mal etwas dürftig. Leider auch ein bisschen Guardians Retorte. Hoffe mal, das ist nicht symptomatisch fürs ganze Album. Nicht mal im Sinne von schlecht. Aber hättest du mir bei einem der letzten Alben unterschieben können und mir wärs wohl nicht aufgefallen. xD

    #1123384
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer

    Blind Guardian sind sowas wie meine größte Hassliebe. Der neue Song ist leider typisch: Viel Kopf, wenig Gefühl. Hansis Vocallines treffen nicht mein Herz sondern quietschen daran vorbei. Die Instrumente scheinen auch mal wieder relativ uninspiriert zu sein. Objektiv gesehen ist der Kram natürlich mal wieder gut gemacht, aber Objekte lauschen nun mal keiner Musik. Meine Hoffnung ist, dass das Album ein Grower wird; das waren sie bislang alle und selbst meine Lieblings-BG Alben (die ersten vier) mochte ich anfänglich nicht.

    #1123385
    kevboardkevboard
    Teilnehmer

    sorry, muss sein

    xD und mal imernst, das klingt überraschend gut xD

    @das neue guardian lied: wow, das klingt wie von nem 2jährigen abgemischt D: und auch so nicht grad besonders :/ BG songs sind echtimmer grower da geht oft zu viel ab ums gleich zu mögen, vielleicht freundet man sich ja irgendwann damit an, aber mhhh…

Ansicht von 15 Beiträgen - 631 bis 645 (von insgesamt 1,714)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.