Jeder hat sein perfektes Spiel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #897119
    Anonym
    Gast

    Bei der Sendung Gameone gibt es eine sehr colle Rubrik “ausgegraben”. Dort werden alte Spiele nochmal vorgestellt und gewürdigt.
    Jeder hat glaube ich ein Spiel, wo er drauf wartet, dass es dort mal auftaucht. Sein persönliches bestes Spiel aller Zeiten.

    Für mich ist es Secret of Mana für den SNES! Alleine wenn ich die Musik von damals höre kriege ich eine Gänsehaut.

    #930253
    crazymashinecrazymashine
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Super Metroid (wurde schon ausgegraben)
    Super Mario RPG
    Chrono Trigger
    Divers. Zelda Games
    The Great Giana Sisters (C64/Amiga)
    Secret o Mana (Ja, ja die Musik ist ne Bombe!)
    In diesen Thread findest du unteranderen die Musik von Secret o. Mana http://www.maniac.de/content/musik-games


    *Klick auf Signatur um auf aktuellste Liste weitergeleitet zu werden!

    #930254
    xisusxxisusx
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Perfektes Spiel?
    Denke mal das diese Gleichung hier zutrifft” Je einfacher ein Spiel, desto höher der erreichbare Grad an Perfektion. Je größer und komplexer ein Spiel ist, desto mehr kleine Fehler schleichen sich ein- Folgerichtig- desto UN-perfekter ist solch ein Spiel”

    Perfekte Spiele:
    Exite Bike
    Super Mario 1+3
    Zelda 1
    Geometry Wars

    Ist mal meine Meinung jetzt dazu, kann es aber in ein paar Monaten schon wieder anders sehen!

    ?

    #930255
    Anonym
    Gast

    Ich war wohl im nachhinein betrachtet der ungewöhnlichste SNES Spieler überhaupt.

    Ich hatte gar kein Super Mario Spiel, kein Metroid, kein Mario Card und nur einen Zelda Teil. (Link to the past)

    Ich war jetzt über Gameone überrascht, dass gerade diese Spiele so eingeschlagen haben.
    Gerade Zelda fand ich damals auch ganz cool. Aber das Spiel wurde von Secret of Mana, Secret of Evermore, Illusion of Time einfach so weggeblasen, dass ich mich jetzt noch über diesen Hype wundere.

    Donkey Kong fand ich damals auch viel besser als Mario.

    #930256
    crazymashinecrazymashine
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)
    Lufti wrote:
    Ich hatte gar kein Super Mario Spiel, kein Metroid, kein Mario Card und nur einen Zelda Teil. (Link to the past)

    Mein Beileid!

    @xisusx Where is Jacko? ;-)


    *Klick auf Signatur um auf aktuellste Liste weitergeleitet zu werden!

    #930257
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Secret of Mana war technisch um Längen besser, hatte trort der “lustigen” Übersetzung eine bessere Story und aus meiner Sicht der Dinge das schlechtere Gameplay. Allerings sind beide top.
    Das perfekte Spiel? Ich kenne keines, manche sind nah dran, aber nach einem wirklich perfekten Spiel wäre glaube ich alles andere langweilig.
    Davon abgesehen hatte ich absolute Highlights, zu denen Link to the Past, Yoshi´s Island, Ocarina of Time, Final Fantasy 6, 7 und 9, Secret of Mana und aktuell Mass Effect gehören. Dabei ist Perfektion gar kein Muss, das Spiel muss einfach DAS Etwas haben.
    Dann gibt´s noch die Spiele, die nach zehn, 15 oder 25 Jahren irgendwie einfach noch frisch sind, etwa Monkey Island, F-Zero, oder Star Wing, viele andere auch. Diese Spiele können technisch noch so veraltet sein, man schmeisst sie rein und sie machen immer noch unglaublich Laune. Das trifft vllt. auf 5-10% aller Spiele zu.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930258
    Anonym
    Gast

    An Mass Effect hatte ich bislang noch garnicht gedacht. Aber eigendlich stimmt das schon fast. Wenn der zweite Teil länger ist und mehr Städte beinhaltet, kann man so gut wie nichts mehr daran aussetzten.

    Trotz aller Nostalgie zum SNES, kann ich Assassins Creed 2 auch schon fast in diese Kategorie schieben. Es gab fast nichts was ich daran ändern würde bis auf den zu leichen Schwierigkeitsgrad.

    Dungeon Keeper 2 fand ich damals auch extrem gut.

    #930259
    ElCoyoteElCoyote
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Bei mir wären das:

    – Primal
    – Silent Hill 1,2,3
    – Fear Effect
    – Parasite Eve
    – Oblivion
    – Morrowind
    – Jade Empire
    – DW 4
    – KOTOR
    – Dead Space
    – Saints Row 2

    u.a.m.

    #930260
    xisusxxisusx
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    @Crazymashine: He´s gone☻

    ?

    #930261
    IKARUDENSHINIKARUDENSHIN
    Teilnehmer
    Maniac

    @Lufti
    Secret of Mana fand ich auch genial. Secret of Evermore und Illusion of Time fand ich schwächer aber auch gut.

    Ein Spiel als perfekt zu bezeichnen ist immer so eine sache, da es immer etwas zu verbessern gibt.

    Ich finde Final Fantasy 6 (3) sollte noch erwähnt werden.
    Hier stimmte einfach alles. Grafik, Musik, Story und Gameplay.
    Meiner Meinung nach das Spiel mit der besten Musik die es auf dem SNES (und generell in der 16bit Ära) gab.

    @xisusx
    Deiner Gleichung kann ich mich nur anschließen.

    Zockt zurzeit: Diablo 3

    #930262
    IKARUDENSHINIKARUDENSHIN
    Teilnehmer
    Maniac

    @Lufti
    Secret of Mana fand ich auch genial. Secret of Evermore und Illusion of Time fand ich schwächer aber auch gut.

    Ein Spiel als perfekt zu bezeichnen ist immer so eine sache, da es immer etwas zu verbessern gibt.

    Ich finde Final Fantasy 6 (3) sollte noch erwähnt werden.
    Hier stimmte einfach alles. Grafik, Musik, Story und Gameplay.
    Meiner Meinung nach das Spiel mit der besten Musik die es auf dem SNES (und generell in der 16bit Ära) gab.

    @xisusx
    Deiner Gleichung kann ich mich nur anschließen.

    Zockt zurzeit: Diablo 3

    #930263
    SeppatoniSeppatoni
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Secret of Mana hat mich amals nicht wirklich gepackt. Da hat mir das gleichzeitig gekaufte Breath of Fire II besser gefallen oder Secret of Evermore besser gefallen. Besonders nervig waren die computergesteurten Teammitglieder, die an allen möglichen Ecken hängen geblieben sind.

    Das perfekte Spiel aus meiner Sicht: Super Mario Bros. 3.
    Was Miyamoto und seine Mannen damals auf dem NES vollbrachten, sorgte für dermassen offene Münder, wie man sie danach wohl nie mehr sah. Noch heute wird der Titel nicht ganz zu unrecht als Referenz für 2D-Hüpfer herangezogen. Egal ob das grossartige Leveldesign mit genialem Levelsetting, der perfekte Schiwerigkeitsgrad oder die nicht minder perfekte Steuerung – Mario 3 ist für mich der Anwärter auf den “perfekten” Thorn. ;)

    #930264
    Anonym
    Gast

    Ich meinte auch nicht von den Fakten her das beste Spiel. Das was ich ansprechen wollte, dass jeder ein Spiel hat mit dem er einen Teil seiner Kindheit verbindet.

    Wenn ich z.B. die Titel Musik von Secret of Mana höre, bekomme ich ne fiese Gänsehaut. Oder ich ein Musik Stück aus “das schwarze Auge: Sternenschweif” höre.

    Andere bekommen beim hören der Musik von Shenmue nostalgische Gefühle.

    #930265
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Nach dieser Definition kann es für mich nur Final Fantasy VI/III sein. Diesem Spiel verdanke ich meine Begeisterung für Videospiele auch wenn ich schon viele Jahre vorher gezockt habe. Wie IKARUDEN SHIN schon erwähnte ist der Soudtrack ein absoluter Meilenstein der 16-Bit Ära und melodisch auch heute noch unerreicht. Ich habe bei diesem Spiel gelacht, war den Tränen nahe, habe mich in der Welt und den Schicksalen der Chars verloren und habe dank diesem Spiel Englisch gepaukt wie ein Blöder.
    Ich glaube manchmal, dass ich bis heute meine Begeisterung für Videospiele bewahrt habe weil ich mich wohl vergebens an die Hoffnung klammere, dass mich eines Tages ein Spiel wieder so bewegen, fesseln und in seinen Bann ziehen wird.

    Ansonsten fällt mir noch Metroid Prime ein. Ein Spiel das im Vorraus derart viel Skepsis und Zweifel geweckt hat und letzlich eingeschlagen ist wie eine Bombe. Meiner Ansicht nach hat Metroid den Sprung in die Dritte Dimension besser vollführt als jeder andere Klassiker…besser als Mario und Zelda zusammen.
    Für mich das wohl beste Spiel der letzten zehn Jahre. Pefekt designed, makellose Steuerung, packende Atmo und eine Welt die nicht aus dem Baukasten zusammengeschustert wurde. Kein Raum gleicht in dem Spiel einem anderen, überall gibt es kleine stimmungsvolle Details zu entdecken, die Gegner sind unglaublich liebevoll gestaltet so wie jeder Quadratzentimeter des Spiels…schon das Main-Menu hat einen Spiele-Oscar verdient…Meilenstein!!!

    Ich habe fertig.

    #930266
    MacFracerEXMacFracerEX
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    hat schon jemand Terranigma genannt??? ich finde das Spiel ja so was von perfekt…. das manche Spiele von heute einfach alt aussehen^^

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 55)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.