Retrostunde

Home Foren Retro-Talk Retrostunde

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,586 bis 3,600 (von insgesamt 3,607)
  • Autor
    Beiträge
  • #1784388
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Die Vertikalen sind tatsächlich um einiges kniffeliger, als die Horis.
    Verpasse auf keinen Fall die NES Version, die mit mehr Levels daher kommt, als die Arcade und sich sehr gut spielt, ohne dass du jetzt glauben brauchst, die Version würde dir was schenken. 😉
    Gaiares ist eine unterbewertete Perle.

    #1784436
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    https://www.timeextension.com/news/2024/06/new-four-hour-documentary-delves-deep-into-the-creation-of-sega-rally-championship
    Am Samstag kann man in der Doku 4 Stunden lang etwas über die Entstehung von einem der bis heute besten Rally Spiele der Gaming-Geschichte.
    Für mich ist dies Pflichtprogramm, da der Tag, an dem ich ca. 1994/5 wie gewohnt in die Merkur Spielothek ging, nie vergessen werde, wie ich mit einer staunenden Fresse vor diesem Monster eines Cabinets stehen geblieben bin und danach um so erstaunter war, dass neben der bis heute sensationellen Technik, das Fahrgefühl der eigentliche Star war, da SRC jede Boden-Unebenheit beim Fahren fühlen liess.
    Geschichtlich möchte ich am besten alles erfahren!

    Von der Jap. only Ps2 Version abgesehen und und natürlich der Emulation vom legendären Elsemi für Windows Pcs, warte ich bis heute, dass Sega irgendeine Möglichkeit findet, es auf Konsolen zu bringen, aber ich glaube, Martini, Toyota, Lancia und co. würden einiges an Lizenz-Geldern verschlingen, die das Projekt teurer machen würden.
    Mir würde es reichen, wenn Sega die Auto Modelle verfremden würden und auf italienischen Aperitifs scheißen, so dass der King der Racing-Games zu der Ehre kommt, die ihm seit Jahrzehnten zusteht!

    #1784440
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    @Genpei
    NES-Version koennte ich hoechstens aufm PC via Emulator zocken, warauf ich aber nicht wirklich Lust haette. Hab noch die PC-Engine-Version fuer die WiiU da und mit dem WiiU-Gamepad PC-Engine zocken ist fast so als haette man eine PCE GT vor Augen, aber nur fast:)
    Hatte frueher nur die C64-Version als original Disk. Hatte es damals als Kind aber nur ein Mal ins zweite Level geschafft und war erstaunt, dass das vertikal scrollt. Das erstaunt sein hatte aber nicht lange angehalten, da die erste Gegnerwelle mein Game Over bedeutete. Weiter bin ich damals nie gekommen. Ist aber eigentlich ne ganz gute Version.
    Schade, dass die Konami-Collection nicht die japanische Life Force Arcade-Version hat. Die haette ich auch gerne gezockt.
    Noch ne Frage: Weisst Du, ob man die beschissenene blauen Kugeln des vierten Bosses zerstoeren kann oder ist reines ausweichen angesagt?

    #1784441
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Welcher vierte Boss ist bei dir der Vierte? 😛
    Nein, die Kugeln sind fies, gemein und je nach Schwierigkeitsgrad können es nur Ninjas schaffen, abschießen kann man sie nämlich null. Ist aber auf Consoles gnädiger.
    Du müßtest die Options geschickt platzieren, damit sie mit dir ganz schnell die Öffnungen frei ballern und du schnell durch kommst, da je länger das dauert, um so mehr Kugeln schwirren dann herum, denn das, ist nicht der Boss… 😉
    Auf der collection hätten sie zur Abwechslung Salamander 2 rein quetschen können, ich finde, es täte sich gut zwischen den ewig selbigen, die sie sonst raus bringen.

    #1784608
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Ok, sowas hatte ich befuerchtet. Hab keine Ahnung, wie der Levelboss ohne Lebensverlust zu schaffen ist. Da sind so schnell zig Kugeln aufm Bildschirm. Ins vorletzte Level konnte ich deshalb nur kurz reinschnuppern.
    Ja, Salamander 2 waere verdammt cool. Hoffe das wird bei einer moeglichen weiteren Collection dabei sein. Ansonsten kommt’s bestimmt ueber den gute alten Hamster noch raus.

    #1784609
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    “Hab keine Ahnung, wie der Levelboss ohne Lebensverlust zu schaffen ist”
    Ich weiß nicht mehr, welche Version dich bei Lebensverlust respawnen läßt, dort kann man mit einigen Extraleben durchaus einige Stellen hinter sich bringen. Auf dem Nes/PcE hingegen meine ich, du musst einen Abschnitt vor dem Boss noch mal absolvieren, aber es bietet die Gradius Waffen-Mechanik ( zumindest die 8 Bit Version), so dass man bis dahin relativ gut da steht mit der Bewaffnung.
    Die Unverwerwundbar Frames bei den anderen Versionen würde ich dazu ausnutzen, bei Lebensverlust sofort über die dahin scheidenden Options zu fliegen, weil man sie wieder einsammeln kann.
    Wenn nichts mehr hilft: Oben, oben, unten unten… 😉

    #1784657
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Salamander Arcade laesst einem dort respawnen wo man drauf geht. Habs gestern mit Glueck einmal geschafft dort kein Leben zu verlieren, aber meist sind zwei Leben futsch. Man kann die Lebenszahl auf 7 hochstellen, keine Konami-Code 30 Leben, aber immerhin etwas.

    Wuensch Dir noch viel Erfolg bei Deinem Passwort-Problem. Hoffe Du kommst ohne irgendeinen Schade aus der Sache raus.

    #1784660
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Danke Kikko, ich habe immer mehr den großen Wunsch, mich nicht mehr mit diesem neumodischen Kram beschäftigen zu wollen, der nichts mehr mit “Spielen” zu tun hat und verabscheue die ganze Sache sehr.
    So wie es mir gestern ergangen ist, würde ich nur offline Kisten spielen wollen und die Wii wäre dann das höchste der Tech-Fortschritt Gefühle.
    Mal schauen, wie die Geschichte weiter geht, besonders viel Lust, bei Supports anzurufen, Sachen resetten, zusehen, wie ich an “meine” Spiele ran komme und so weiter habe ich um so weniger.

    #1785219
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Sega’s Cancelled Neptune Console Is Getting Revived In FPGA Form
    https://www.timeextension.com/news/2024/06/segas-cancelled-neptune-console-is-getting-revived-in-fpga-form

    Was sagste, Genpei? Haste doch eingefordert, oder?

    #1785222
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Jep, ich bin anscheinend nicht der einzige, der auf solche Ideen kommt. Ein Glück, dass es Fans gibt, die zur Tat schreiten können. 🙂
    gibt es schon pre-orders? 😉

    #1785266
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    https://www.timeextension.com/news/2024/06/konami-renews-trademark-for-axelay-one-of-the-best-snes-shmups
    Bin gespannt, was das zu bedeuten hat. Die lang ersehnte Fortsetzung nach 30 Jahren?
    Gerne doch, aber auf dem Snes mit SA Mod! 😉

    #1785267
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Axeley kenne sogar ich noch und hab’s auf dem SNES seinerzeit gezockt. Tolles Shmup (soweit ich da beurteilen kann) mit nem feinen Soundtrack. So ungesehen und ohne Expertise mal in die Runde:
    Das lief auf PAL – Konsolen aber schon nur auf 50HZ? Hab das Gameplay jedenfalls etwas behäbiger in Erinnerung.

    #1785298
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Alle Pal Spiele liefen mit 50 Hz Bildwiedergabe. Es war bei einigen Titeln, die in der Ntsc Fassung mächtig geruckelt haben, hin und wieder besser so, da in 50 Hz weniger Slow down zu vernehmen gab, ohne dass man jetzt glauben braucht, dass Gradius 3, Super R-Type etc. in West-Gefilden damit flawless gewesen wären…
    Axelay ist technisch “gut”, das SF/Snes hat trotzdem hier und da zu kämpfen, gehört dennoch zu den technisch und grafisch spektakulärsten der Sorte und ist eine der letzten wirklich innovativen Ballereien aus dem Hause Konami: Mit Axelay haben sie die Salamander Formel perfektioniert und Schade, dass man im Abspann ( auf Hard) zwar lesen kann “See you in Ayelay 2” , seit über 30 Jahren ist aber in der Hinsicht nichts passiert und ich kann mir nicht vorstellen, dass Konami es je fortsetzen werden, zumal es bei der News “nur” um die Erneuerung des Namen-Trademarks geht, dazu gehört aus Xexex.
    Die Musik ist übrigens fantastisch!

    #1785307
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @genpei
    Jo stimmt ja, mit den 50Hz. Ist halt lange her. Aber manche Spiele wurden doch tatsächlich ans PAL-System angepasst, so dass diese ähnlich schnell auf den europäischen Röhren liefen. Ich habe gerade kein Bsp. auf der Pfanne, aber ich meine mich erinnern zu können, da mal was gelesen zu haben.

    Interessant jedenfalls, dass man doch auch “gute” Auswirkungen der Pal-Bremse hatte, wenn es um slowdowns ging.

    Was n Nachfolger angeht und die Hoffnung darauf, wegen der Trademarkerneuerung:
    Ich würde da vielleicht eher auf ne weitere Collection und Resteverwertung tippen? Konami recycelt ja aktuell recht gerne ihren Kram.

    Und abschließend:
    Ja, der Axelay-Soundtrack ist echt richtig gut. 😀 (Und das obwohl ich den SNES – Soundchip gar nicht soo gerne mag; mag den Yamaha YM2612 vom MD/Gen sogar etwas lieber, ist aber vrmtl nur durch meine eigene Retro-Laufbahn verursacht.)

    #1785313
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Auf jeden Fall haben Fans “Pflege” betrieben, mehr als Konami: Axelay hat auch eine “Fastrom” Revision erfahren, bei der die schnellere Taktung des Snes angesprochen wird und es ruckelt in der Version null. Gibts auch als Repro. 😉
    Axelay 2 wäre zwar ein Traum, aber bei so was bin ich sehr speziell und hätte mir gewünscht, sie wäre damals auf dem Snes erschienen und Konami hätten das ultimative aus der Kiste gezaubert. Ob Konami gedenkt, auf neueren Konsolen was daraus zu machen, werden wir zwar sehen, aber damit ginge für mich etliches an Magie Flöten.

    Auf dem Megadrive gibt es aktuell ein Dev-Kit, bei dem Freaks momentan unglaubliche Sachen portieren, wie Castlevania SotN, R-Type, Final Fight etc.
    Damit mein Wunsch in Erfüllung geht, dass so was wie ein Fan-gemachtes Axelay 2 fürs Snes erscheint, müsste erst ein gescheites Dev-Kit für das Super Nintendo entwickelt werden, auch wenn manche Fan Games, wie Super Boss Gaiden und Dottie Flowers technisch unglaublich gut geworden sind, sprich, bei Nintendos 16 Bitter hat man garantiert noch nicht alles gesehen, wozu die Kiste imstande ist.

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,586 bis 3,600 (von insgesamt 3,607)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.