Wir lieben Bubble Bobble – die M!-Liebeserklärung online im XL-Format

0
117

In der aktuellen M! Games widmen wir uns einem Kult-Klassiker des Plattform-Genres: Als 1986 die ersten Bubble Bobble-Automaten das Licht der Welt erblickten, war der japanische Automatenhersteller Taito bereits ein populärer Dauergast in den Spielhallen. Mit den Shoot’em-Up-Klassikern Phoenix und Space Invaders sicherte sich das Unternehmen einen festen Platz in den Geschichtsbüchern der Videospielwelt. Auch Bubble Bobble dürfte dort seinen wohlverdienten Platz finden, weshalb wir dem knuffigen Blubberblasen-Plattformer in diesem Monat die längst überfällige Liebeserklärung widmen.

Alles rund um Entstehung und Bedeutung der Reihe und ihres nicht minder beliebten Ablegers Puzzle Bobble alias Bust-a-Move erfahrt Ihr in der aktuellen M! Games. Auf den folgenden Seiten wollen wir Bub und Bob mit wissenswerten und unterhaltsamen Bewegtbildern feiern. Viel Vergnügen!

Im Heft beschrieben, hier in Aktion: Diese beiden Taito-Klassiker liefern die Vorlage zu Bubble Bobble:

Los geht’s mit Chack’n Pop!

The Fairyland Story weist einige spielerische Parallelen auf.

Und schließlich Bubble Bobble in der ursprünglichen Automaten-Version:

Wohin tief greifende Leidenschaft führen kann, erfahrt Ihr auf der nächsten Seite….

*

zurück    —     weiter

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Och herrlich. Da werden Erinnerungen an seelige Homecomputer-Zeiten wach. Bubble Bobble auf C64 und Rainbow Islands auf Amiga 500 rauf und runter mit Kumpels zocken. Wobei mir der letztgenannte Titel sehr viel mehr Spass gemacht hat.

Gast
n00b

Ich liebe einfach diese Art von Plattformer ! ; )

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

[quote=Vreen]

Hab ich auf c64, amiga und psx gespielt. Coop mit meinen cousins und meiner Mutter. Eines der Spiele die für immer einen ehrenplatz in meinem Herzen haben werden.

[/quote]Oh ja, stundenlang mit meinem Bruder auf dem C64 gedillert, später dann mit ‘nem Kumpel noch auf dem Master System *_* Der Klon fürs NeoGeo war nicht schlecht, leider aber recht kurz. Schade, dass Taito nie in die Deals with Gold kommt, hätte gerne Puzzle Booble Neo für die 360 aber 10€ sind dann doch recht happig…

bad_conker
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
bad_conker

Damals bei der Bundeswehr viel Zeit gehabt und mit einen Kameraden stundenlang Bubble Bobble auf der PS1 gezockt. Welch ein Erlebnis endlich den letzten Stage zu erleben. Bust a move war auf der PS 1 auch mein Lieblingspuzzler, immer wieder den Storymodus gespielt.

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

@Max Bust a Move 2 fand ich auch großartig, mit Bubble Bobble wurde ich nie richtig warm.Na toll! Jetzt habe ich einen Ohrwurm 😉

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Hab ich auf c64, amiga und psx gespielt. Coop mit meinen cousins und meiner Mutter. Eines der Spiele die für immer einen ehrenplatz in meinem Herzen haben werden.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Video Games hat mich Aufmerksamkeit gegeben an Bust A Move 2 u. Bubble Bobble für die Playstation. Die Musik träller ich jedesmal u. die Dino sind Kult,da sollte die Plüschfigur kaufen. Schade das der Schöpfer im Jahre 2008 im Alter von 48 verstorben ist. KnightWolfKnightWolf Gute Idee, wenn ich die Zeit habe, werde ich es nochmal spielen.

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

Bubble Bobble ist einfach ein geiles Jump & Run mit Langzeitmotivation. Krame ich immer wieder mal hervor. Und beim 2 Spiele-Modus steigt der Spielspass in ungeahnte Sphären. Also ich hab die beiden Seifenblasen spuckenden Drachen schon zu Beginn in mein Herz geschlossen. Nicht umsonst ist Bubble Bobble eines meiner All Time Classics ever.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

hab die spiele damals aufm amiga gesehn von einem bekannten. selber gespielt hab ich die kleinen drachen erst mit bust a move. bis dato mein lieblingspuzzler und auch der einzige.