Die Spiele des Jahres 2020 – Platz 6 – Ori and the Will of the Wisps

17
1686

Steffen Heller meint: Kein Titel dieses Jahr ist so wunderschön wie Ori. Nicht nur optisch glänzt das Metroidvania-Abenteuer mit dem Fellknäuel – das Spielgefühl ist fluffiger als Zuckerwatte und der Soundtrack geht zu jeder Sekunde unter die Haut. Von der kleinen Schleicheinlage abgesehen, habe ich jeden Moment genossen. Noch Monate nach dem Test gönne ich mir immer wieder einen kleinen Abstecher in diese märchenhafte Welt, wenn ich eine Dosis Wohlgefühl benötige. Kaufen, spielen!

Den Test zum Spiel findet Ihr hier.

neuste älteste
Nefertari
I, MANIAC
Nefertari

Also ich fand Doom Eternal schrecklich. Ori allerdings fand ich klasse. Wunderschönes Spiel.

D00M82
Moderator
D00M82

Beide basieren eher auf gameplay. Ich bin einverstanden.

greenwade
I, MANIAC
greenwade

“…soll man einen 2D Pixelart Action Plattformer jetzt mit Doom vergleichen?”

auf jeden fall 100 mal besser miteinander vergleichbar als mit The Last of Us 2.

D00M82
Moderator
D00M82

Man erkennt die wahren Stars bei den Spielern ja auch recht gut an den Kommentaren hier.

Ori wird überschwenglich gelobt. Bei Paper Mario schreiben alle, dass sie es irgendwie nur okay fanden und bei Xeno schreiben viele nur “Irgendwas”.

Das gilt auch für Doom, wo die Kommenatre auch eher klar für das Spiel sprechen, welches dann aber auf Platz 10 rumdümpelt.

Naja 🙂

Illstar
I, MANIAC
Illstar

Hmm, ich habe zwar Teil 1 auf der Switch noch nicht durch, aber vielleicht muss ich Teil 2 schon mal versuchen. Da freut man sich dreifach über den Gamepass.

Daddler
I, MANIAC
Daddler

Für mich eines der schönsten Games dieses Jahr! Habe es beim Kumpel gezockt, traumhaft schöne Grafik, toller Sound und Atmosphäre, Steuerung top, abwechslungsreich. Ein Spiel, wo man merkt, wieviel Herzblut die Entwickler hineingesteckt haben!

MATR1X
I, MANIAC
MATR1X

Tatsächlich schade, dass es Ori hier nicht in die Top 3 geschafft hat.
Es spielt sich so dermaßen butterweich und smooth, dass es eine wahre Freude ist. Der Soundtrack ein Traum… In 30 Jahren hat mich kein anderes Spiel auf eine so emotionale Reise mitgenommen. Nicht annähernd…
Habe tatsächlich mehr als eine Träne vergossen.

Es ist in seiner Gesamtheit ein Stück Kunst. Ein zeitloses Märchen. Ein Game das ich in 40 Jahren noch spielen möchte und werde. Von der diesjährigen No 1 werde ich das mit Sicherheit nicht sagen können.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Witzigerweise liegt der Meta der Switch Fassung tatsächlich bei 93%. Und vor dem Meta sämtlicher Nintendo Exclusives. Die Fasssungen für One und PC haben einen etwas niedrigeren Score. Außerdem ganz interessant, Meta und Userscore sind verdammt eng beieinander.

Bei Blind Forest vs. Will of the Wisps bin ich tatsächlich etwas hin- und hergerissen. Spielerisch ist Will of the Wisps runder, optisch noch mal schöner (IMO braucht es sich in seiner visuellen Wirkung vor keinem einzigen Triple A Titel irgendeines Herstellers verstecken) und trotzdem hat Blind Forest mich seinerzeit noch etwas mehr gepackt.

Heisenberg
I, MANIAC
Heisenberg

@d00m82
Sehr interessant dein Gedanke!

Denn das glaube ich auch. Wäre Ori ein Nintendo Spiel hätte es Wertungen von 94Prozent geregnet.
Als Xbox Exklusiv (ehemals) muss nach winzigen Fehlern gesucht werden.

Ganz ehrlich. An dem Spiel ist alles perfekt. Und das sage ich so selten über ein Spiel.

Und an alle die es nicht gespielt haben.
Lasst euch nicht abschrecken, wenn manche sagen es sei so super schwer.
Es gibt einen leicht Grad, der ist immer noch genug fordernd, aber nie unfair.
Kein Vergleich zu Ori 1,welches alle meine Gamepad Künste auf die Probe stellte und auch erst später einen leichten Modus erhielt.

Ich hab dieses Jahr nur 4 Große Spiele durchgespielt, 3 davon sind hier in den Top 20.
Last of us 2, Gears Tactics, und Ori.
Ori schlägt die beiden um Lichtjahre ?

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Persönliche Top 3 des Jahres auf jeden Fall, und das sogar wenn ich Titel mitzähle, die gar nicht aus 2020 sind.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Mir schwebt ein Fragenzeichen auf mein Kopf.

D00M82
Moderator
D00M82

Ori scheint hier ja einen sehr guten Ruf zu genießen. Zurecht wie ich finde. Wo ich das jetzt einordnen würde weiß ich gar nicht. Vielleicht sogar Top 3 dieses Jahr. Doom Eternal, FF7 und Ori sind so meine besten dieses Jahr.

Wobei diese Vergleiche bei näherer Betrachtung halt so dumm sind. Huntdown zb. war auch mega geil. Aber soll man einen 2D Pixelart Action Plattformer jetzt mit Doom vergleichen?

Jedenfalls bin ich mir sehr sicher, dass Ori ein viel besseres Standing weltweit hätte, wenn es ein Sony oder Nintendo Spiel wäre…

Heisenberg
I, MANIAC
Heisenberg

Da ist ja endlich Platz 1 ?
Ein perfektes Spiel in jeder Hinsicht.

Danke für meine Tränen ?

Sonicfreak
I, MANIAC
Sonicfreak

Wann kommt denn endlich Disaster Report 4 in der Liste? ?
Ach naja, ich fand Ori auch ganz toll. Aber irgendwie wird mir das zu sehr mit Lob überschüttet. Soooo massiv genial wars dann auch wieder nicht.

Anonymous
Gast
Anonymous

Eines der besten Spiele die ich dieses Jahr für Switch gespielt habe. Momentan sitze ich am Vorgänger, der mir auch sehr gut gefällt.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Beste Metroidvania und das Musik neben Doom Eternal.

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ganz tolles Game und sieht jetzt auf der Series X noch besser aus und läuft endlich superflüssig.Der Schwierigkeitsgrad ist sehr hoch und wird viele sicher abschrecken.Grafisch und Soundmäßig Obere Spitzenklasse.Leveldesign könnte fast von Nintendo stammen.Sieht auf einem Oled einfach wie ein Kunstwerk aus.Einziger Kritikpunkt neben dem Schwierigkeitsgrad ist die etwas überladene Steuerung.