Sly 2: Band of Thieves – im Klassik-Test (PS2)

6
903
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Das erste Sly Raccoon stieß nur auf wenig Interesse in der Zockerwelt. Mit ein Grund dafür war sicher die  Entscheidung von Sony, das Waschbär-Abenteuer erst im Februar zu verkaufen. An sich zwar keine schlechte Idee, um ein neues Spiel nicht in der Weihnachtsflut zu verheizen, allerdings gab es zwei große Haken: Kurz zuvor debütierten mit Jak and Daxter und Ratchet & Clank bereits hauseigene Genre-Konkurrenten, ­denen deutlich mehr Werbung spendiert wurde – prompt hatte sich die PS2-Masse nach dem frohen Fest ­bereits satt gehüpft.

Zum Glück erkannte Sony aber selbst, dass hier unnötig Potenzial verloren ging und ließ die Entwickler von Sucker Punch in Ruhe an einer Fortsetzung basteln. Während die ­Rivalen im Jahrestakt Nachfolger lieferten, durfte Sly 2: Band of Thieves zwei Jahre reifen und bekam diesmal die Chance, den Hüpfspielreigen auf der PS2 zu eröffnen, statt wieder hinterher zu hecheln.

Der in Teil Eins besiegte Mechanikschurke Clockwerk wurde in seine Einzelteile zerlegt in einem Museum aufbewahrt – nun hat aber jemand die einzelnen Stücke geklaut. Sly befürchtet, dass jemand seinen alten Feind wiederbeleben will und macht sich daher auf die Jagd nach den Technoteilen, immer verfolgt von Interpol und der Füchsin Carmelita, die wiederum ihn im Verdacht haben. Mit dabei sind auch wieder die beiden besten Freunde des Waschbären: Das rosa Nilpferd Murray und die kluge Schildkröte Bentley, die nun wesentlich aktiver am Geschehen teilnehmen – daher auch der passende ­Untertitel Band of Thieves.

Zurück
Nächste
neuste älteste
out
I, MANIAC
out

Laut Wikipedia

„…Die für Sony entwickelte Trilogie um den Helden Sly Cooper wurde über zwei Millionen Mal verkauft. Das Entwicklerstudio wurde im August 2011 von Sony aufgekauft…“

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Ah supi danke hab es gelesen… aber ist Sucker Punch unabhängig oder gehört es Sony?

JACK POINT
I, MANIAC
JACK POINT

Die Reihe ist schon noch Zuständigkeit von Sucker Punch und die haben sich erst dieses Jahr dazu gemeldet:

https://www.play3.de/2022/07/01/sucker-punch-studio-aeussert-sich-zu-infamous-sly-cooper-geruechten/#

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Wahrscheinlich ist es nicht rentabel genug… diesen Fehler macht Nintendo zum Beispiel mit F Zero

out
I, MANIAC
out

Habe die Trilogie für meine Vita. Bisher nur in Teil 1 reingespielt, aber das war eigentlich ganz spaßig.

Verstehe auch nicht warum Sony da nix bringt. Ist ja nicht so, das Sony in der Richtung zu viele Spiele am Start hat.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Schade, dass diese Reihe, anders als Ratchet & Clank, eingestellt wurde, bzw es seit PS3 (wo ja noch ein Spiel kam) kein Spiel mehr dazu gibt…

Waren die Spiele nicht so erfolgreich?
Dasselbe bei Jak & Dexter…. hier allerdings seit PS2 (Dexter auf PSP rechne ich mal nicht mit)… und die HD Collection auf PS3 (die auch auf PS4 angeboten wird) zählen ebenfalls nicht dazu.

Wem gehört denn mittlerweile die Rechte? Den Entwicklern oder einzig Sony?