Der M!-Fußball-Stammtisch

Dieses Thema enthält 4,559 Antworten und 127 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von zweiblooom zweiblooom vor 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,531 bis 4,545 (von insgesamt 4,560)
  • Autor
    Beiträge
  • #1626128
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1626131
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Was hat die Heroin Tussi da an der Backe? Sieht aus wie ein Teigklumpen.🤭

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1627190
    Zack1978
    Zack1978
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)
    #1627217
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Abwarten. Und vielleicht sogar sinnvoll, wenn man weg kommt von Fifa, Uefa und den ganzen anderen korrupten mafiösen Strukturen.

    #1627219
    Zack1978
    Zack1978
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Ja natürlich.
    Aber Bayern finde ich jetzt auch nicht sonderlich seriös.
    Ich weiß nicht ob die sich da jetzt groß unterscheiden. ^^

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1627223
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Abwarten. Und vielleicht sogar sinnvoll, wenn man weg kommt von Fifa, Uefa und den ganzen anderen korrupten mafiösen Strukturen.

    Der war gut!
    Das sind alles korrupte Arschlöcher. Der FCB marschiert dabei ganz weit vorne.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1627226
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bring mal ein Beispiel, dass das belegt. Ich denke mal das diese ganzen Fifa-Allmachtsphantasien irgendwie durchbrochen werden müssen. Nur wird man erst auch das Resultat abwarten müssen, bevor man sich dazu äussern kann. Man sollte nicht gleich jede interessanten Idee mit Skepsis beerdigen. Oh, hab ich das etwa gesagt? Sollte meine Pillen wieder einnehmen.

    #1627228
    Zack1978
    Zack1978
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Es sind ja nicht nur die Bayern, sondern der ganze Profifußball auf Welt der meiner Meinung nach stinkt.
    Ob jetzt der DFB, die UEFA oder die Fifa, überall geht es nur ums Geld und der Sport tritt immer mehr in den Hintergrund. Wenn ich alleine nur an die WM in Brasilien denke, was da mit der Bevölkerung teilweise abgezogen wurde, könnte ich kotzen.

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1627229
    Ziep
    Ziep
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Egal was man versucht, es wird unterwandert. Geld lockt die Geier und Betrüger immer an. Egal wo, aber im Fußball ist extrem viel davon.

    Egal wie oft der Account gewechselt wird... ein Depp bleibt ein Depp!

    #1627231
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Bring mal ein Beispiel, dass das belegt. Ich denke mal das diese ganzen Fifa-Allmachtsphantasien irgendwie durchbrochen werden müssen. Nur wird man erst auch das Resultat abwarten müssen, bevor man sich dazu äussern kann. Man sollte nicht gleich jede interessanten Idee mit Skepsis beerdigen. Oh, hab ich das etwa gesagt? Sollte meine Pillen wieder einnehmen.

    Franz Beckenbauer: http://www.spiegel.de/sport/fussball/franz-beckenbauer-das-wird-ihm-in-der-wm-affaere-vorgeworfen-a-1112264.html
    KH Rummenigge; kein Korruptionsbeweis, aber ein Charaktereinblick: http://www.spiegel.de/panorama/leute/luxus-uhren-aus-katar-rummenigge-zahlt-249-900-euro-strafe-a-932823.html
    Uli: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uli-hoeness-chronologie-zum-fall-der-steuerhinterziehung-a-1079799.html
    Glaubst Du, solche Menschen scheren sich auch nur ein kleines bisserl um Moral? Solche Typen knacken nicht die FIFA oder UEFA auf, um ein demokratischeres System zu etablieren. Das ist genau die Sorte Mensch, die Demokratie verachtet.

    Der FCB hat maßgeblich an der Gründung und Architektur der Champions League mitgewirkt. Die CL ist ein Instrument der Gewinnmaximierung zum einen durch direkte Mehreinnahmen und zum anderen dadurch, dass der Abstand zu den nicht mitwirkenden Clubs immer größer wird und man ihnen langfristig überlegen ist, womit noch mehr Gelder in die Kassen gespült werden. Es gibt die Mär, dass der FCB sich den Erfolg erarbeitet und deshalb verdient hätte. Kann man so sehen. Man kann sie aber auch ganz einfach als skrupellose Bullies der Marke Trump sehen. Du kannst ja mal raten, wohin ich tendiere. Diesen Typen würde ich erste Hilfe leisten, aber wenn z. B. Uli mit einer Wagenpanne gestrandet wäre und mich um Hilfe bäte, würde ich ihn stehen lassen; na ja, zumindest vielleicht. Du weißt, was ich meine.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1627237
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das ist genau die Sorte Mensch, die Demokratie verachtet.

    Die Fans und normalen Zuschauer entscheiden über ihr Konsumverhalten mit.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1627241
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Alles nur personenbezogene Beispiele, wie ich das bereits vermutet habe. Du wirst in jedem erfolgreichen Konzern leider auf solche Typen treffen. Nintendo hat die mit Sicherheit auch. Frage bleibt halt, wie gross die Diskrepanz ist von dem, was ein Unternehmen vermittelt und was es tatsächlich macht. Einzelpersonen klammere ich da mal aus, solange die nicht in ihrer Funktion für das Unternehmen und mit deren Wissen tätig sind.
    Tragischer ists, wenn das Unternehmen solche Leute auch noch deckt.
    Generell eh nicht einfach die Menschen von den Konstrukten zu trennen.

    #1627242
    Doomguy
    Doomguy
    Teilnehmer
    Maniac

    Was sollen es auch sonst für Beispiele sein, wenn nicht personenbezogene? Ich glaube nicht, dass ein “Ding” ein Beispiel sein kann. Oder doch? Der Kugelschreiber vielleicht, der bei Kalle auf dem Schreibtisch liegt? Oder Uli’s Laptop? Oder Franzen’s Ledersessel? XD

    #1627243
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1627249
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Es spielt sehr wohl eine Rolle, ob die Verfehlungen einfach von Einzelpersonen sind, oder systematisch von einem Unternehmen begangen werden, etwa wenn sich ein Chef aus der Firmenkasse bedient oder die Firma als ganzes kriminell ist, z.B. VW Konzern.

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,531 bis 4,545 (von insgesamt 4,560)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.