Switch 2, was wird es?

Home Foren Games-Talk Switch 2, was wird es?

Ansicht von 6 Beiträgen - 136 bis 141 (von insgesamt 141)
  • Autor
    Beiträge
  • #1774606
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer

    Ich wäre für eine 400+ € Switch 2.

    Nintendo kann viele seiner Casual Titel immer noch parallel auf der ollen Switch veröffentlichen. Oder Nintendo überrascht uns und veröffentlich parallel zur neuen Generation eine günstigere Switch Micro. Zumindest sollte die olle Switch im Preis gesenkt werden.

    #1774607
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer

    Ist halt die Frage, was man bei Nintendo als affordable ansieht. Eine Switch 2, die zum Start 450-500€ kostet wäre trchnisch potenziell spannender und würde andere Möglichkeiten bieten. Sollte man whwr 350€ zum Release anpwilen, dann wird halt an einigen Ecken der Rotstift angesetzt und wir sehen eher nur 8GB RAM, keine Tensor Cores und kein Raytracing.

    #1774608
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Das Ding könnte 350 kosten und Inflationsbedingt wird sie für 500 verkauft, allerdings mit all den Rotstift-Kürzungen, die der Captain meint. 😉

    #1774610
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer

    Ja, aber ne.

    Nintendo hat offensichtlich kein Interesse daran, Hardware zu subventionieren aber so völlig ohne Konkurrenz wie sie gerne tun leben sie auch nicht, und das ist denen sicher klar. Klar hinken solche Vergleiche aus einer Reihe von Gründen, die jetzt gerade den Rahmen sprengen würden, aber die PS2 war sechseinhalb Jahre nach Release AFAIR für 149€ zu haben, glaube sogar mit Spiel, statt 444€ (umgerechnet) zum Release. Beim DS zum DS Lite waren es 149 auf 129€, der DSi war dann zwar etwas teurer, aber mit schnellererem Prozessor, mehr RAM, überhaupt erstmals nennenswertem Flashspeixher und größerem Screen.

    Das ist ein bisschen so als hätte die Switch OLED doppelt so viel RAM und deutlich besseren Prozessor zum jetzigen Preis gehabt.

    Ein Knackpunkt bei der Switxh war dabei einfach, dass die verbaute Technik vielen Leuten lange genug ausreichend gut war zu einem ausreichend ansprechenden Preis. Klar, ohne einige der Entwicklungen der letzten Jahre wäre die Kiate jetzt vielleicht noch was günstiger, aber das haben wir jetzt bei allwr möglichen Elektronik und erst recht bei den anderen Konsolen gesehen.

    Im Endeffekt ist also eher die Frage, welche Technik sieht Nintendo als gut genug und welche Preise als ausreichend attraktiv an? Eine Hosentaschen-PS4 ist dabei eh sicher. Die Frage ist eher, ob da mehr geht und wenn ja wie viel?

    #1778347
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer

    https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2024/240207.pdf

    Aus dem japansichen übersetzt: TLDR “Furukawa said the strong sales of the Switch will not affect the release date of the next-gen console.”

    “Was die neue Hardware betrifft, so forschen und entwickeln wir ständig an neuer Hard- und Software, aber was wir noch mehr tun können, ist, Sie über unsere neue Hardware und Software zu informieren.
    Wir forschen und entwickeln ständig an neuer Hard- und Software, aber mehr können wir Ihnen dazu nicht sagen. Außerdem haben wir, wie wir bereits gesagt haben, in letzter Zeit einen Anstieg der Zahl der
    Wie wir bereits gesagt haben, gab es in letzter Zeit Artikel und Spekulationen in der Presse, vor allem im Internet, als ob die Informationen von uns öffentlich bekannt gegeben würden.
    Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine offizielle Ankündigung des Unternehmens. Informationen, die nicht offiziell vom Unternehmen bekannt gegeben wurden, können jedoch Kunden und Investoren in die Irre führen.
    Informationen, die nicht offiziell vom Unternehmen bekannt gegeben wurden, können jedoch Kunden und Anleger in die Irre führen. Bitte lesen Sie die Informationen, die wir auf unserer offiziellen Website und in den sozialen Netzwerken bereitstellen.
    Wir möchten, dass unsere Kunden und Investoren eine angemessene Entscheidung treffen, nachdem sie die Informationen auf unserer offiziellen Website und in den sozialen Netzwerken gelesen haben. Die Vorbereitung neuer Hardware nimmt viel Zeit in Anspruch und erfordert einen soliden Planungsprozess.
    Die Vorbereitung neuer Hardware nimmt viel Zeit in Anspruch und wird sorgfältig geplant und durchgeführt.
    Daher wird die aktuelle Geschäftslage keinen Einfluss auf diese Pläne haben.”

    #1778349
    RYURYU
    Teilnehmer

    Das liest sich wie 1 Satz der 20x umformuliert wurde. Was soll er auch sonst sagen, das es echte Leaks auch bei ihnen Mal geben könnte?

    Er hat auch nur Angst um den Aktienkurs. Die Presse lebt insbesondere heute leider nur noch von Gerüchten, “stille Post”, und eigenen Meinungen, statt Fakten und etwas halbwegs stichhaft zu recherchieren. Die Schreiberlinge öffnen morgens Twitter/X und Reddit, suchen sich raus was sich dufte anhört, schreiben irgendeinen Murks und schließen dann ihren Laptop. So geht heute Homeoffice. Man sehe sich mal an wie lange bereits die News für einen Release der Switch 2, einer PS/X pro, etc., schon zurückliegen, oder was alles als bare Münze angesehen wird. Viele User verfallen all dem. Es sind da draußen bereits so viele möchtegern-Insider, welche so viele Gerüchte verbreiten, das irgendwas davon natürlich auch einmal einen Treffer landet. Und sie alle finden Gehör von den heutigen “Redakteuren”, ohne irgendeiner Quelle davon nachzugehen und nachzuhaken. Es wird heute überall nur 1:1 übernommen, spart Zeit, Lust, und halt Geld.

Ansicht von 6 Beiträgen - 136 bis 141 (von insgesamt 141)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.