Advertisement

DICKE M!GAMES MIT MASSIG FEATURES

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #896901
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    ich wollte mal fragen wie ihr zum editoral der ersten M!GAMES steht? wurde dort der wegfall der dvd nicht mit vollmundigen ankündigungen, das printmedium voll auszunutzen, erklärt? sprich, mehr seiten, poster, sammelkarten und sonstige goodies. jetzt, ein jahr später, ist davon ja nicht mehr viel übrig geblieben. ausgabe 192 hat es grade mal auf standartmäßige 100 seiten und 0 goodies geschafft. :( wenn jetzt auch noch das hochglanz cover wegfällt würde ich mich nicht wundern.

    ihr seit zwar immer noch die beste viedeospiel zeischrift aber das wart ihr auch schon vorher – mit dvd.

    #923445
    MacFracerEXMacFracerEX
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    greenwade wrote:
    ich wollte mal fragen wie ihr zum editoral der ersten M!GAMES steht? wurde dort der wegfall der dvd nicht mit vollmundigen ankündigungen, das printmedium voll auszunutzen, erklärt? sprich, mehr seiten, poster, sammelkarten und sonstige goodies. jetzt, ein jahr später, ist davon ja nicht mehr viel übrig geblieben. ausgabe 192 hat es grade mal auf standartmäßige 100 seiten und 0 goodies geschafft. :( wenn jetzt auch noch das hochglanz cover wegfällt würde ich mich nicht wundern.

    ihr seit zwar immer noch die beste viedeospiel zeischrift aber das wart ihr auch schon vorher – mit dvd.

    I agree :(

    #923446
    VikingBKVikingBK
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Jap ich auch. Leider werden alle Gaming Mags immer dünner.

    #923447
    Dex DexterDex Dexter
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Das stimmt. Anfangs gab’s doch auch Sammelkarten und sowas, veränderte mein Leben zwar auch nicht nachhaltig, war aber zumindest nette Idee.
    Die DVD als Medium vermisse ich nicht, hätte heutzutage nichtmal mehr Lust eine CD in ein Laufwerk zu legen, aber neue Video-Beiträge wie anyman!ac oder Video-Tests würde ich mir trotzdem wünschen…online!

    #923448
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    klar, lebenswichtig sind dvd, sammelkarten und heftumfang nicht. ich komme mir nur, gelinde gesagt, verarscht vor. da wird die dvd für ein dickeres heft eingetauscht (was ich auch gut fand) und dann stück für stück auf den alten umfang zurück gefahren ohne auf der anderen seite die dvd wieder rein zu packen oder den preis runter zu schrauben.

    die neue online seite mit videos und trallala ist schön, mir wäre aber 30 Seiten mehr heft lieber gewesen. wobei das verhältnis heft zu online nie zur diskussion stand. es ging ja ausschließlich um heft vs. dvd…

    #923449
    DaRickoDaRicko
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 2)
    greenwade wrote:
    klar, lebenswichtig sind dvd, sammelkarten und heftumfang nicht. ich komme mir nur, gelinde gesagt, verarscht vor. da wird die dvd für ein dickeres heft eingetauscht (was ich auch gut fand) und dann stück für stück auf den alten umfang zurück gefahren ohne auf der anderen seite die dvd wieder rein zu packen oder den preis runter zu schrauben.

    Hat ja mit Sicherheit wirtschaftliche Gründe. Immer weniger Anzeigen bzw. weniger Auflage = weniger Geld = weniger Seiten.

    Das nehme ich denen nicht übel, zumal alle anderen Hefte auch immer dünner werden. Zumindest scheint es nicht unter 100 Seiten zu gehen – immerhin.

    Lieber eine M! mit 100 Seiten als gar keine – würde ich mal sagen.

    #923450
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    DaRicko wrote:

    Lieber eine M! mit 100 Seiten als gar keine – würde ich mal sagen.

    seh ich ja prizipel auch so sonst würd ich sie mir nicht mehr kaufen. trotzdem komm ich mir irgendwo verarscht vor. vorallem weil von der maniac keine erklärung, kein statement, einfach nix kam. es wurde einfach stück für stück abgespeckt nach dem motto “wird schon keinem auffallen”. erst mit großem tam tam das neue konzept der M!GAMES anpreisen und dann inerhalb von einem jahr fast alle positiven neuerungen aufgeben. würde jetzt wieder eine dvd dabei sein, würde ich sagen ok – schuss ist nach hinten losgegangen – es muss wieder das alte format her. aber so… nene, hab leider immer ein etwas faden beigeschmack beim lesen…

    #923451
    TonyTOTALTonyTOTAL
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 2)

    Die 100 Seiten der M! Games sind aber ziemlich vollgepackt, also ohne viele leere Stellen. Ich kenne/kannte das von anderen Magazinen, zwar 100 oder 150 Seiten, dafür aber am Blatt anfang schon mal ein geschätzter 10 cm großer, weißer Balken, nur mit dem Titel des Spiels.

    Ich würde die “Wortzahlt pro cm²” bei der M! Games als sehr hoch einschätzen – sehr viel höher als bei so manch anderen Heften.

    #923452
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Die Sammelkarten vermisse ich überhaupt nicht, genausowenig wie Poster – wir sind schliesslich keine 12-jährigen mehr. Und dass nicht jeder Monat Stoff für ein prall gefülltes Heft liefert, ist mir auch klar. Auch die Verzahnung mit der Webseite passt – aber bitte ohne auf das schmierige Gossenniveau von GamesAktuell/cynamite.de oder GamePro abzustürzen. Da wird gerne mal ein Artikel von diesen Schulabbrechern (die allerdings ein Pad halten können) zur Hälfte fertiggeschrieben, den Rest darf man sich im www reinziehen.
    Aber ich rege mich schon wieder auf.
    Ich denke, M! Extended geht in die richtige Richtung, hoffentlich wird’s aber kein Podcast-Overkill.
    Mein Punkt ist: ein paar sinnvolle Goodies für Abonenten wäre auch schön :)

    Und um mal eine Lanze für die angeblich überteuerte M! Games zu brechen: von den 4,50 Euro müssen unter Anderem Redakteure (ich tippe auf ein Salär von 1400 Euro cash pro Mann), Internetauftritt, Redaktionsräume samt Fixkosten, Geschäftsreisen, Druckerei und weiss der Geier was bezahlt werden. Ja, es wird auch Geld mit Werbung eingenommen, dennoch halte ich die Margen für eher Mittelmäßig.
    Man kriegt schon was für sein Geld geboten, zumal maniac.de werbefrei und für alle kostenlos nutzbar ist.

    @ Oliver Schultes: schick mir die Eigentumsurkunde der Skihütte per Einschreiben. Manus manum lavat. (^0^)

    SCHERZ!

    #923453
    VikingBKVikingBK
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Was die anderen Mags mit den ganzen Praktikanten treiben ist echt nervig. Früher kannte man jeden Redakteur und wusste seine Meinung mit der eigenen zu vergleichen. Heute schreiben irgendwelche Knaller die Artikel.

    #923454
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    Kuro wrote:
    Die Sammelkarten vermisse ich überhaupt nicht, genausowenig wie Poster – wir sind schliesslich keine 12-jährigen mehr. Und dass nicht jeder Monat Stoff für ein prall gefülltes Heft liefert, ist mir auch klar. Auch die Verzahnung mit der Webseite passt – aber bitte ohne auf das schmierige Gossenniveau von GamesAktuell/cynamite.de oder GamePro abzustürzen. Da wird gerne mal ein Artikel von diesen Schulabbrechern (die allerdings ein Pad halten können) zur Hälfte fertiggeschrieben, den Rest darf man sich im www reinziehen.
    Aber ich rege mich schon wieder auf.
    Ich denke, M! Extended geht in die richtige Richtung, hoffentlich wird’s aber kein Podcast-Overkill.
    Mein Punkt ist: ein paar sinnvolle Goodies für Abonenten wäre auch schön :)

    Und um mal eine Lanze für die angeblich überteuerte M! Games zu brechen: von den 4,50 Euro müssen unter Anderem Redakteure (ich tippe auf ein Salär von 1400 Euro cash pro Mann), Internetauftritt, Redaktionsräume samt Fixkosten, Geschäftsreisen, Druckerei und weiss der Geier was bezahlt werden. Ja, es wird auch Geld mit Werbung eingenommen, dennoch halte ich die Margen für eher Mittelmäßig.
    Man kriegt schon was für sein Geld geboten, zumal maniac.de werbefrei und für alle kostenlos nutzbar ist.

    @ Oliver Schultes: schick mir die Eigentumsurkunde der Skihütte per Einschreiben. Manus manum lavat. (^0^)

    SCHERZ!

    das die m! überteuert ist hat nie jemand behauptet.

    auf “sammelkarten” kann ich auch verzichten. aber wenn du mal genau hinschaust siehst du das da hinten immer tolle infos drauf waren was auch wieder einer vollen heftseite entspricht.

    die ganzen kosten sind vorher auch schon angefallen. einzig der neue webauftrit ist hinzugekommen. klar, man kann sagen es wurde die dvd gegen eine tolle neue website eintetauscht aber davon war nie die rede. es hieß eindeutig es gibt mehr heft, dafür keine dvd. wenn man dann aber stillschweigend stück für stück auf den alten umfang zurückfährt, komm ich mir einfach verarscht vor. mich stört einfach die vorgehensweise. hätte man von anfangan klip und klar gesgt das die dvd weg fällt weil die m! eine teure zeitschrift ist und sie sonst nicht realisierbar ist – ok, hätte ich sofort akzeptiert weil ich die maniac zu schätzen weiss. aber so wie es abgelaufen ist find ich es nicht ok.

    #923455
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hängt aber auch von der Jahreszeit ab. Winterausgaben waren schon immer dicker als Sommerausgaben. Nicht, dass die Kritik in der Form unberechtigt wäre, das ist einfach meine Erfahrung.

    An Essner a day keeps quality away.

    #923456
    Goombay Dance BandGoombay Dance Band
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)
    captain carot wrote:
    Hängt aber auch von der Jahreszeit ab. Winterausgaben waren schon immer dicker als Sommerausgaben. Nicht, dass die Kritik in der Form unberechtigt wäre, das ist einfach meine Erfahrung.

    Stimmt.

    Und Qualität kann man eh nicht in Seiten messen, ich brauch auch keine aufgeblähten 10-Seiten-Tests mit Info-Kästen über jede Randfigur, finde aber sowas wie das Autokennzeichen-Feature in der letzten Man!ac äh M! extrem nett.

    An den neuen Namen kann ich mich eigentlich am wenigsten gewöhnen. Für mich ist es die Man!ac.

    #923457
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Und da die Reds die Maniacs sind und die website maniac.de heisst, bleibt es auch dabei. Hat nur der Coverdesigner damals einen Fehler gemacht.
    ^^

    An Essner a day keeps quality away.

    #923458
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Sammelkarten & Poster sind Kinderkram, das braucht kein Mensch.

    Der Wegfall der DVD war auch richtig. 100% Einsatz für’s Heft, oder sagen wir 90% und 10% für die Internetseite. Jetzt gibts online ja externe Betreuer.

    Ich erinnere mich noch an mein EGM Abo. Das war vielleicht ein Käseblatt sage ich euch. Auf eine Seite Inhalt kamen 2 Seiten Werbung. Unglaublich. Man sollte also nicht nur die Brutto-Seitenzahlen als Vergleich nehmen, sondern die tatsächlich inhaltlich relevanten Seiten. Ich hätte aber auch mit dieser Handy Nacktbilder Werbung kein Problem.

    Bei der Retrogamer gibts diese Anzeigen auch und auch Militärwerbung, aber die überblättere ich einfach.

    Das verstehe ich eh nicht. Ist die Bundeswehr nicht an Anzeigen interessiert? Näher an der Zielgruppe geht doch gar nicht. Bei Retrogamer (UK) und EGM (us) wird/ wurde man mit Royal Airforce & Co Werbung jedenfalls überschüttet. Also von mir aus müssen sich die M!s nicht auf Gaming-Anzeigen beschränken.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.