Kommt die 360 SLIM? Sieht danach aus!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #897225
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-xbox-360-slim-blog-entry

    http://www.computerbase.de/news/consumer_electronics/konsolen/microsoft/2010/maerz/xbox_360_slim-version/

    Im gleichen Forum, das letzten Früsommer die PS3 Slim geleakt hat sind Fotos eines neuen XBOX 360 Mainboards aufgetaucht.
    Sieht so aus, als ob die Box doch noch kleiner, leiser und stromsparender wird. Sollten CPU und GPU (zukünftig in einem Package) in 45nm oder gar in 40nm gefertigt werden dürfte der Verbrauch zukünftig bei 70W oder weniger liegen. Außerdem ist mit der neuen Revision dank Kosteneinsparungen auch mit einem Preisfall zu rechnen.

    Vor dem Sommer würd ich aber nicht mit einem Release rechnen, evtl. auch erst mit Natal.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930923
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Es wird so kommen und ich finde es super. Die 360 ist in Bezug auf Spiele eine klasse Konsole. Eine unglaubliche Verbesserung zum lahmen Vorgänger. Als Xbox 360 Käufer der ersten Stunde habe ich aber mehrfach die 360 einschicken müssen, zuletzt hat mir MS das gesamte Gerät gegen ein Neugerät getauscht. Dieses hält zwar bis heute, aber die Lautstärke ist immer noch unerträglich und seit ich die PS3 habe kommt mir die Verarbeitung noch schlechter vor als damals. Meist vibriert meine komplette Schrankwand, wenn die Laufwerk-Turbine hochfährt. Hier hilft nur HDD-Installation.

    Deshalb wird es Zeit den 360 Spielen endlich eine angemessen hochwertige und würdige Plattform zu bieten. Die bisherige 360 ist für mich die am schlechtesten gebaute Konsole aller Zeiten.

    Eine Slim ist längst überfällig.

    #930924
    Svenni1992Svenni1992
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    joar war fast klar das ne slim kommt, hoffe für die xbox 360 spieler das die net mehr so arg laut is.

    ps: meine ps3 hab ich noch nie einschicken müssen, aber das is eher die ausnahme oder:P

    [/url]

    #930925
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Am schlechtesten gebaute Konsole? Eher nicht. Es gab genug andere mit absurd hohen Ausfallraten. Wirklich nervtötend ist aber die Lautstärke, auch bei HDD-Installation. Richtig störend ist dabei witziger Weise der Netzteillüfter.
    So sieht´s aktuell aus:

    Per Firmwareupdate unterstützen zukünftig ALLE 360 USB-Speicher bis 16GB für Speicherstände, DLC, Aracdespiele und Spielinstallationen, macht bei zwei USB-Ports maximal 32GB.

    Die neue Revision hat wohl keine Memcardsteckplätze mehr, zwei interne SATA Ports, was auf eine interne Festplatte schließen lässt (muss aber nicht unbedingt sein) und könnte dank des viel kleineren Mainboards und deutlich niedrigerem Stromverbrauch entweder ein kleineres Gehäuse oder ein internes Netzteil bekommen.
    Überhitzungsprobleme dürften entgültig der Vergangenheit angehören, da die GPU nicht mehr unter dem Laufwerk hängt.
    Die neue Revision dürfte erheblich günstiger in der Produktion sein, könnte mit Festplatte ab 199,-€ verkauft werden.
    WLAN ist nach ersten Analysen der Fotos immer noch nicht dabei, das lässt sich aber nicht final sagen.

    @Svenni: Die 60GB PS3 sterben mittlerweile reihenweise, meist wegen Laufwerkdefekt, aber auch wegen brüchig werdender Lötverbindungen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930926
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Gerüchte über einen 360-Relaunch kursieren schon seit einiger Zeit und ein Ebensolcher würde sich in Verbindung mit Natal anbieten. Wie meiner Vorredner schon sagten: die Xbox360 ist toll, nur als Konsole ist sie untauglich.

    #930927
    IKARUDENSHINIKARUDENSHIN
    Teilnehmer
    Maniac

    Auch ich bin ein 360 Besitzer der ersten Stunde.
    Mein Gerät ist schon zwei mal kaputt gegangen (ROD) und auch jetzt werden manche Spiele nicht mehr richtig gelesen.
    Sollte die Konsole mal entgültig den Geist aufgeben würde sich der Kauf einer Slim Variante anbieten.

    Ich denke spätestens zur E3 wissen wir mehr.

    Zockt zurzeit: Diablo 3

    #930928
    Suicide KingSuicide King
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich selber habe keine 360, aber schon oft bei Freunden welche im Einsatz gesehen. Und ich finde auch das sie im Vergleich zur PS3 extrem Laut und Klapprig ist. Und das, obwohl ich hier eine 60 GB der ersten Stunde habe. Und bei mir ist bis jetzt weder das Laufwerk noch ein anderer Defekt untergekommen. Bis auf den 01.03.2010 bug. Der sich ja bekanntlich von alleine behoben hat. Was ich an der 360 gut finde sind die kurzen Ladezeiten. Selbst bei spielen die nicht auf der hdd installiert sind, sind die Wartezeiten deutlich kürzerals bei der PS3 selbst mit Installation.
    Ob es wirklich eine “slim” der 360 geben wird, glaube ich erst wenn es MS offiziell bestätigt. Ich gehe nämlich davon aus, dass es einen richtigen Nachfolger in spätestens 20 Monaten zu kaufen geben wird. Also zum Weihnachtsgeschäfft 2011. Und dann jetzt noch viel Geld in eine neue, kleine Revision der aktuellen hardware zu investieren wäre nicht wirklich profitabel. Meiner Meinung nach hätte eine “slim” letzten Herbst erscheinen müssen um damit noch Geld zu verdienen. Selbst eine Firma wie MS findet das Geld ja nicht auf der Straße.
    Und das mit dem USB Stab ist an sich ja eine gute Idee, aber nicht ganz zu Ende gedacht. Wer hat denn heute noch einen USB Stab wo nur 16 GB oder noch weniger drauf passen? Ich selber habe schon seit 1 1/2 Jahren nicht mehr so kleine bei mir oder meinen Freunden gesehen. Da müsste MS noch etwas dran feilen und mehr Speicherkapazität möglich machen. Ich würde mir nicht extra dafür einen neuen, wenn auch mittlerweile günstigen, USB Stab kaufen wollen. Ich würde da gerne meinen vom PC nehmen. So wie bei Sony schon seit der PS2 möglich.

    PSN: Wekiliv

    #930929
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    wie schnell die nächste Generation kommt hängt meiner Ansicht nach davon ab wie sich die Vkz durch move und Natal entwickeln. Sollte Sony an MS oder umgekehrt vorbeziehen wird sich wohl keiner langfristig mit Platz 3 zufrieden geben.

    Die PS2 Slim kam auch erst kurz vor der PS3. Sehe das nicht als Hindernis.

    #930930
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Suicide King: Also ich kenn nur wenig Leute, die einen größeren Stick haben, weil die dann meist HDD´s haben. Außerdem gilt die 16GB Begrenzung nur für die Systempartition, den Rest kannst du mit Filmen, Musik etc. vollknallen.
    Zur Lebensdauer der 360 (und PS3): Beide sollen bis 2015 laufen, die PS3 evtl. auch länger. Mit Nachfolgern ist da frühestens Ende 2012 zu rechnen, alleine schon wegen Move und Natal. Gut möglich, dass wir die nächste Generation sogar erst 2013 sehen.

    Die neue Revision zeigt auch, dass uns die 360 dmhvaders Weißsagungen zum Trotz noch eine Zeit lang erhalten bleibt. Warum? Große Revisionen und Die Shrinks kosten Geld in der Entwicklung, da das MB komplett neu entwickelt werden muss, neue Spannungsversorgung her muss, Pipelinestufen bei der GPU wegfallen können uvm. Das kriegt man durch ausreichend Abverkäufe zwar schnell rein, dafür muss die Konsole aber auch eine Zeit lang verkauft werden.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930931
    Suicide KingSuicide King
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Also so kurz vor der PS3 ist die PSTwo aber nicht erschienen. Es waren dann doch schon knapp 2 Jahre dazwischen.
    Wenn man dann doch größere USB Stäbe dran klatschen kann, dann geht es ja doch noch. Aber wegen externen Festplatten; selbst wenn man kleine 2,5 oder sogar 1,8 Zoll Platten nimmt sind meiner Meinung nach Stäbchen immer noch viel Praktischer weil Portabler. Ich selber habe hier einen 64 GB Stab und eine 500 GB 2,5 Zoll externe Platte. Und die Platte nehme ich so gut wie nie irgendwo mit hin. Passt halt nicht so gut um den Hals. Ich bin schon drauf und dran mir einen 256 GB Stab zu kaufen. Von der Geschwindigkeit macht es ja auch keinen Unterschied mehr. Die USB Stäbe sind mittlerweile alle so schnell wie die USB Platten.

    Diese ganze Fuchtelei sehe ich nicht als einen Grund dafür das die 360 und die PS3 länger laufen werden als ohne. Aber da stehe ich wohl bei der Minderheit. Ich selber werde mir move zumindest nicht kaufen. Ich kann damit überhaupt nichts anfangen. War bei Wii schon genau so. Bin echt froh das ich da zuerst bei Freunden probe gespielt habe. Ist echt nicht mein Ding. Mir langt es schon was die PS3 ab ihren Start geboten hat. Habe da schon immer die Six Axis Steuerung deaktiviert. Habe mal GTA 4 damit probiert, sowohl im Auto als auch im Helikopter. Bin nie wirklich weit damit gekommen. Die paar “Einlagen” bei Heavy Rain fand ich noch ganz passend, hätte aber auch nicht wirklich mehr sein dürfen. Und ich habe ja auch nie behauptet das mit erscheinen einer PS4 oder 720, oder wie auch immer die Kisten dann heißen werden, die aktuelle Generation sofort abgelöst wird. Selbst wenn jetzt Sony und / oder MS auch sagen das sie ihre Kisten bis 2015 Unterstützen wollen, so kann sich das in 12 Monaten schon ganz anders verhalten. Wovon ich auch ausgehe. Mal abwarten wie sich das so entwickeln wird. Ich befürchte ja das viele wie hypnotisiert auf move und natal anspringen werden und es die ersten 6 – 8 Monate unglaubliche Verkaufszahlen erzielen wird. Auf beiden Systemen. Bis die Leute merken das es das alles schon bei Wii gegeben hat und das die großen, wichtigen Titel eh daraf verzichten werden. Selbst bei Heavy Rain ist man davon zurück gegangen. Obwohl sich dieser Titel dafür echt sehr gut angeboten hätte.

    PSN: Wekiliv

    #930932
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Suicide King: Es fängt alleine schon damitr an, dass die Next Gen Konsolen zur Zeit nicht so viel bieten könnten. Aktuell sieht´s etwa so aus, dass man bei 170-200W Verbrauch (darüber wird´s mit einem Konsolengehäuse schwierig mit Kühlung etc.) vllt. die fünffache GPU-Leistung, doppelte CPU-Leistung und massiv mehr RAM unterbringen könnte. Damit ist man aber weit von Highend-PC´s entfernt und liegt nicht so weit vor der Current Gen.
    2012 kann man bei vernünftigen Verbrauchswerten und Herstellungspreisen einfach schon deutlich mehr bieten, was sich im Verkauf positiv niederschlägt.

    Abgesehen davon sind die meisten mit der aktuellen Technik noch sehr zufrieden und als Testballon für Bewegungssteuerung ist sie völlig ausreichend.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930933
    IKARUDENSHINIKARUDENSHIN
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich denke, dass wir noch mindestens 2 bis 3 Jahre mit den aktuellen PS3 oder 360-Konsolen spielen werden eh eine neue Generation herauskommt. Beide Konsolen haben nämlich zu Beginn große Verluste gemacht, die erstmal wieder gut gemacht werden müssen, besonders die PS3. Mit einer neuen Nintendo Konsole rechne ich etwas früher als mit einer XBOX oder Playstation.

    Zockt zurzeit: Diablo 3

    #930934
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Da kommt aktuell ja auch noch etwas ganz anderes zu: Selbst wenn man einen Monsterrechner hat, z.B. mit schnellem Phenom 2 oder Core i5/i7 und einer Radeon HD 5870, der aktuell schnellsten Single-GPU Karte mit etwa zehnfacher Leistung von RSX und Xenos, die Spiele sehen bei weitem nicht zehn Mal besser aus. Klar, man kann alles in echten 1080p spielen, mit besserem Anti Aliasing, einigen zusätzlichen Effekten, besseren Texturen etc., so gigantisch viel besser sieht´s bis heute aber nicht aus. Und solche Systeme fressen Strom ohne Ende.

    Wenn andererseits MS und Sony bis Ende 2012 oder gar Ende 2013 warten lässt sich mit 100-180W Leistungsaufnahme deutlich leistungsfähigere Technik realisieren, BluRay Laufwerke sind dann auch kein großer Kostenfaktor mehr und die Next Gen Konsolen können direkt mit ausgereiften Bewegungsstuerungen an den Start gehen. Bei Nintendo dürfte es dann ähnlich aussehen, da das Alleinstellungsmerkmal Wiimote bis dahin nichts besonderes mehr ist.

    Ich bin jedenfalls mal auf die nächste Revision der 360 gespannt, leiser und mit deutlich niedrigerem Stromverbrauch würde ich meine Falcon wohl ersetzen. Ob die nun kleiner wird oder das NT integriert hat wäre mir dabei ehrlich gesagt egal.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930935
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Es dürfte wohl mehr als je zuvor im Interesse aller Hersteller sein die Lebenszeit der aktuellen Generation möglichst lang zu halten. Technik und Vertrieb wurden massiv subventioniert und jetzt kann langsam Geld verdient werden. Zum einen durch gesunkene HW-Preise, zum anderen durch eine breite HW-Basis und natürlich auch durch gesunkene Entwicklungskosten aufgrund ausgereifter Tools und Erfahrung.

    Insbesondere Sony ist ja quasi erst seit der Slim im Rennen. Auch Nintendo ist seit langem wieder Marktführer, und das im knallharten Wettbewerb mit den größten Technologie-Konzernen der Welt. Deren HW hat trotz erstarkter Konkurrenz immer noch die größte Nachfrage, und das Produkt selbst dürfte kaum etwas kosten.

    Lediglich MS könnte dieser Generation schnell den Hahn zu drehen. In den USA ist die Xbox ein Megaerfolg, aber es zeichnet sich ab, das neben Nintendo jetzt vor allem Sony zunehmend Druck macht. In Japan hat das Gerät keinerlei Wachstumschancen. Und nicht zuletzt ist die 360 auch schon länger am Markt als die Konkurrenz.

    Mit den neuen Bewegungscontrollern haben Sony und MS klar gemacht das sie weiter auf diese Generation setzen, aber sollte Natal nicht der gewünschte Erfolg werden und MS dauerhaft auf Platz 3 rutschen, dann könnte es schneller als gedacht eine neue MS Konsole geben. Und die Konkurrenz müsste dann zeitnah nachziehen.

    #930936
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Betrachten wir das Ganze mal realistisch: Selbst wenn Natal floppt und die 360 Verkäufe massiv einbrechen, was bringt MS ein vorzeitiger Nachfolger?
    Wenn man nicht über 200W Leistungsaufnahme gehen will, ist die Hardwarepower auch 2011 noch relativ begrenzt. Mit etwas Glück reicht´s dann für eine GPU mit der Leistung der Radeon HD 5870, einen Hexacore G7 mit 4GHz und viel RAM, 4-8GB.
    Damit würde man Highend PC´s dann deutlich hinterherhinken und läge gleichauf mit Mittelklasserechnern. Die PS4 und evtl. die Wii 2 könnten dann aber 1-2 Jahre später mit deutlich mehr Leistung kommen.
    Die Spieleentwicklung wird teurer, Exklusivtitel dank anfänglich kleiner Hardwarebasis zumindest von Drittherstellern sind damit so gut wie ausgeschlossen, man bekommt also nur Multiplattformtitel mit höherer Detailrate, während die echten Next gen Spiele später bei der Konkurrenz deutlich besser aussehen.

    Das macht, zusammen mit dem bisherigen Erfolg, einen vorzeitigen Nachfolger zumindest unwahrscheinlich, sogar zu einem echten Problem.

    An Essner a day keeps quality away.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.