M! GAMES 2/2010

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #897095
    MANIAC BossfightMANIAC Bossfight
    Moderator
    Intermediate (Level 1)

    Wir freuen uns über Euer Feedback zur neuen M! GAMES 2/2010 (erscheint am 31.12.).

    Was haltet Ihr von den beiden Covervarianten? Gefällt Euch schwarz oder weiß besser?

    Euch allen einen guten Rutsch!

    Ich hab die Haare schön.

    #930058
    Anonym
    Gast

    Mir fällt auf, dass die Seitenzahl der M! Games stark schwankt und die aktuelle Ausgabe hat nur noch 108 Seiten. Dafür, dass bei der Umstellung und Wegrationalisierung der DVD eine erhöhte Seitenanzahl und regelmäßige Gimmicks versprochen wurden, bin ich mit der geringeren Seitenanzahl doch etwas unzufrieden.

    Meiner Meinung nach könnt ihr gerne auf die Gimmicks (Poster, Spielkarten, etc.) verzichten, aber dafür sollte die Seitenanzahl immer mindestens 116 Seiten (!) betragen.

    Ansonsten bin ich mit dem Heft immer sehr zufrieden und freue mich auch jede neue Ausgabe.

    Einen guten Rutsch an alle!

    #930059
    WalldorfWalldorf
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Vor ein paar Monaten warens sogar nur 100 Seiten, 108 Seiten sind aber auch acht Seiten zu wenig.
    Trotzdem ist die M!Games mein Lieblingsmagazin (lese noch Gamepro, GEE und ConsolPLUS)
    Zwei verschiedene Cover anzubieten, ist ne ganz witzige Idee. Allerdings waren die bisherigen Cover in diesem Jahr hübscher.
    Über das Import-Special bin ich nicht so glücklich, die Importe aus UK schaden den deutschen Händlern und Niederlassungen der Publisher massiv.
    Die paar “Nerds”, die sich ihre Spiele aus den USA/Japan importieren fallen nicht ins Gewicht, aber aus UK importieren auch Leute, die sonst nur in Deutschland eingekauft haben.
    Warum also noch mehr Leute dazu animieren ihre Spiele zu importieren? Schon jetzt gibt es fast nur Wii und DS-Spiele in den deutschen Verkaufscharts. Wenn nur solche Non-Games Erfolg haben, wird das nie was mit der Akzeptanz von Videospielen in der Gesellschaft.

    Warum ist im alten Forum eigentlich mehr los als im regulärem Forum?

    http://www.maniac-forum.de/forum/

    Bisschen verwirrend mit den zwei Foren.

    Always look at the bright side of life.

    #930060
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Walldorf: Weil sich im alten Forum die alten Forenuser tummeln, die seit der Urzeit, als es noch Mammuts und Riesenfaultiere gab, dabei sind und sich hier die ganzen Idioten wie ich tummeln, die zu doof für ein vorsinntflutliches Drei-Frame-System sind. Nun könnte man entweder wünschen, Mammuts und Riesenfaultiere wären ausgestorben, die Idioten aussperren und das neue Forum schließen oder man lässt zwei Foren laufen und alle sind glücklich.
    Netter Weise werden nun von der Maniac zwei Foren bedient und Mammuts, Riesenfaultiere und Idioten können getrennt voneinander glücklich sein.
    ;-)

    P.S.: Damit nicht noch ein Streit dieses Jahr vom Zaun bricht, nicht zu ernst nehmen.

    Back to topic: Als alter Jäger und Sammler stapfe ich zwar weiterhin zum Kiosk, weswegen ich meine neue Maniac erst in 9 Stunden in meine Arme schließen kann, aber ich votiere wie immer auch für mehr Umfang.
    Drei ich in einem Satz, ich muss Egomane sein.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930061
    ElCoyoteElCoyote
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)
    Walldorf wrote:
    Über das Import-Special bin ich nicht so glücklich, die Importe aus UK schaden den deutschen Händlern und Niederlassungen der Publisher massiv.
    Die paar “Nerds”, die sich ihre Spiele aus den USA/Japan importieren fallen nicht ins Gewicht, aber aus UK importieren auch Leute, die sonst nur in Deutschland eingekauft haben.
    Warum also noch mehr Leute dazu animieren ihre Spiele zu importieren? Schon jetzt gibt es fast nur Wii und DS-Spiele in den deutschen Verkaufscharts. Wenn nur solche Non-Games Erfolg haben, wird das nie was mit der Akzeptanz von Videospielen in der Gesellschaft.

    Ich importiere “normale” Games auch nur noch aus UK, warum soll ich für einen Titel wie Wet in Österreich 60 Euro zahlen, wenn ich es dort für knapp über 30 erhalte? Ich verdiene nicht so viel, daß ich mein Geld mit beiden Händen zum Fenster rauswerfen könnte. Was kümmert mich als Konsument irgendein Publisherbüro in D oder Ö? Sorry, wir leben in der EU, und Konkurrenz ist nur gut für den Kunden. Ich zahle doch nicht als Stütze für Entwickler den fast doppelten Preis für normale Games. Wie komme ich dazu?
    Ich sage ja, noch mehr importieren, vielleicht fallen dann mal die absurden Preise in Ö oder auch D.
    Ist doch bei DVDs und BRs das gleiche Unding, die Red Cliff-BR kostet in UK 10 Euro, in Ö verlangens sie für die gekürzte Fassung 15 Euro!

    #930062
    ElCoyoteElCoyote
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Neues Heft ist okay, aber 120 Seiten sollten es schon sein. Und dann möchte ich nicht 6 Seiten Lösungshilfe für ein Game wie diesmal für Mario. Dafür kaufe ich mir kein Spielemagazin.

    Kritisieren muß ich die Recherche bzgl. Importen – ich habe für mein Uncharted 2 beim release mit Porto nur 45 Euro gezahlt oder für Wet sogar nur 36 Euro. Aktuell kostet Bayonetta knappe 40 Euro. 50 Euro sind in UK eigentlich die Ausnahme.

    Was ich absolut überzogen finde – ein hurrapatriotischer Dumpfbackenshooter wie MW2 als 2platziertes Game bei den Spielen des Jahres. Und ein optisch, aber nicht spielerisch überwältigendes Teil wie A. Creed 2 als GOTY. Sorry, lächerlich. Den fürchterlichen ersten Teil zu toppen war ja nun echt nicht schwer. Es ist schon ein gutes Game, aber keineswegs ein GOTY.
    Und wenn lt. eurer Liste LFD2 der beste Koopshooter ist, was ich auch so sehe, wieso ist er dann hinter RESI5 gereiht? Und was hat RESI5 auf PLatz 8 verloren? Das Ding hat mit Horror nichts mehr zu tun, bietet nur noch Massensplatter und Actionposing und bietet dem Solospieler auch noch erzwungenes Koopgameplay.

    ad Horrorempfehlungen für PS2: Was haben da bitte Obscure 2 und Soul Reaver 2 zu suchen? Obscure 1 war im SP als auch Koop um Längen besser, ganz zu schweigen von der Grafik, die Chars in Obscure 2 lassen einen völlig kalt. Und Soul Reaver ist ein Gothic-Action-Adventure, wo ist in dem Ding bitte HORROR??? Da würde ich doch eher THE THING (engl. Version) empfehlen, das läßt einem doch mehr die Gänsehaut entstehen.

    #930063
    WalldorfWalldorf
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)
    ElCoyote wrote:
    Walldorf wrote:
    Über das Import-Special bin ich nicht so glücklich, die Importe aus UK schaden den deutschen Händlern und Niederlassungen der Publisher massiv.
    Die paar “Nerds”, die sich ihre Spiele aus den USA/Japan importieren fallen nicht ins Gewicht, aber aus UK importieren auch Leute, die sonst nur in Deutschland eingekauft haben.
    Warum also noch mehr Leute dazu animieren ihre Spiele zu importieren? Schon jetzt gibt es fast nur Wii und DS-Spiele in den deutschen Verkaufscharts. Wenn nur solche Non-Games Erfolg haben, wird das nie was mit der Akzeptanz von Videospielen in der Gesellschaft.

    Ich importiere “normale” Games auch nur noch aus UK, warum soll ich für einen Titel wie Wet in Österreich 60 Euro zahlen, wenn ich es dort für knapp über 30 erhalte? Ich verdiene nicht so viel, daß ich mein Geld mit beiden Händen zum Fenster rauswerfen könnte. Was kümmert mich als Konsument irgendein Publisherbüro in D oder Ö? Sorry, wir leben in der EU, und Konkurrenz ist nur gut für den Kunden. Ich zahle doch nicht als Stütze für Entwickler den fast doppelten Preis für normale Games. Wie komme ich dazu?
    Ich sage ja, noch mehr importieren, vielleicht fallen dann mal die absurden Preise in Ö oder auch D.
    Ist doch bei DVDs und BRs das gleiche Unding, die Red Cliff-BR kostet in UK 10 Euro, in Ö verlangens sie für die gekürzte Fassung 15 Euro!

    Also ich finde 15 Euro ist ein angemessener Preis für eine Blu-Ray.
    Spiele wie WET sind natürlich keine 60 Euro wert, aber für ein UC2 könnte man schon Mal den Vollpreis zahlen.

    Die USK-Sticker schrecken auch viele (zu Recht) ab.
    Aber wenn alle PS3/360 Besitzer ihre Spiele aus UK importieren werden gute deutsche Synchros in Zukunft noch seltener.

    Always look at the bright side of life.

    #930064
    VikingBKVikingBK
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Da ich spiele nur auf Deutsch spiele kommen für mich UK Importe garnicht in Frage.

    #930065
    HolledauerHolledauer
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 1)

    Das mit den verschiedenen Covern ist super, hab M! aber im Abo, yeah! :-)

    Was anderes:
    Bitte schmeißt auf Eure Startseite keinen Trailer mehr drauf (und wenn dann ohne Ton).
    -´s nervt ohne Ende!!!

    Ansonsten alles supi- viel Erfolg im neuen Jahr!

    [/url]

    #930066
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @VikingBK: Die allermeisten Games für 360 und PS3 sind komplett in Deutsch auf der Disc. In dem Fall startet´s dann der Ländereinstellung der Konsole entsprechend direkt in Deutsch. Das ist z.B. bei meinem englischen Mirror´s Edge so.
    Nur wenige Spiele sind komplett auf englisch, viele haben als Multi selbst uncut zumindest deutschsprachige Menüs und Untertitel.

    An Essner a day keeps quality away.

    #930067
    dr.jonesdr.jones
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Hallo. Mir gefällt die neue Ausgabe echt gut. Ich schätze besonders die Vielseitigkeit und Retro Sachen! Ein paar Seiten mehr oder weniger sind mir eigentlich Egal. Also weiter so.
    Eine Frage zum Dark Void Test in der Aktuellen Ausgabe hätte ich aber.
    Es ist nirgends vom Multiplayer was zu lesen oder zu sehen. Auf der Dark Void Page steht ja auch nur X-Box-Live, aber das kann ja auch heißen das man sich nur irgend ein Outfit Downloaden kann. Ich dachte ich hätte vor 2 Jahren in Leipzig schon den Multiplayer als Demo gezockt? Gerade da hatte ich mich drauf gefreut.

    http://www.daumenkrieger-bootcamp.de/

    #930068
    ElCoyoteElCoyote
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)
    Walldorf wrote:
    Also ich finde 15 Euro ist ein angemessener Preis für eine Blu-Ray.
    Spiele wie WET sind natürlich keine 60 Euro wert, aber für ein UC2 könnte man schon Mal den Vollpreis zahlen.

    Die USK-Sticker schrecken auch viele (zu Recht) ab.
    Aber wenn alle PS3/360 Besitzer ihre Spiele aus UK importieren werden gute deutsche Synchros in Zukunft noch seltener.

    – 15 Euro WÄREN okay, aber in Ö kriegst Du – abgesehen von SUpersonderpreisen – nichts unter 20 oder mehr sogar 24, 25 Euro.
    – Warum soll ich den österr./dtsch. Vollpreis zahlen, ich kann mir das nicht leisten, ganz einfach.
    – Auch die USK-Sticker beleidigen mein ästhetisches Empfinden, ganz zu schweigen von den massigen Kürzungen deutscher Spiele, und eigene österr./schweiz. Ausgaben sind ja selten.
    – Ich brauche keine Synchros, auch dies ist eine Unsitte im deutschsprachigen Raum, in Skandinavien und vielen anderen Ländern sind Synchros unbekannt. Beispiel Primal PS2 – deutsche Synchro sehr gut, aber der herrlich dekadente Akzent der Adligen fehlt komplett. Und solche Dinge gibt es auch massig bei Filmen.

    #930069
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    @ dr. jones:
    unser dark-void-tester oliver ehrle hat mir auf nachfrage eben mitgeteilt:
    “Multiplayer war ursprünglich geplant und wohl auch schon lauffähig, wurde dann aber nicht eingebaut”

    #930070
    dr.jonesdr.jones
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Echt schade. Das wäre ja zu schön gewesen. Ich werde es trotzdem durchspielen da ich eher klassische
    Science Fiction Storys mag. Das Demo gefällt mir auch und „Crimson Skies“ ist ein super spiel was ich auch heute noch gerne mal auf eine Runde spiele. Trotzdem danke für die Info.

    http://www.daumenkrieger-bootcamp.de/

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.