MMOs

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #899537
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Das Thema ist hier zwar schon desöfteren aufgetaucht, aber ein allgemeines Thema dazu hab ich jetzt über die Suchfunktion nicht gefunden, daher … *tada*

    Wer von Euch hat oder spielt MMOs, egal ob auf PC oder Konsole?

    Ich für meinen Teil habe früher und jetzt meist um die Weihnachtszeit dem Marktführer “World of Warcraft” die Stange gehalten (natürlich Horde, was sonst), wobei dort für mich so ziemlich sämtliche Luft raus ist. An End-Game-Content, wie ja das ewige in Instanzengerenne genannten wird, bin ich nie interessiert gewesen. PVP war da eher mein Favorit, aber nicht in der Arena, sondern auf den Schlachtfeldern. Leider haben mir das die letzten Änderungen – zumindest was meinen Jäger betrifft – so ziemlich versaut.
    Prinzipiell aber hat mich eigentlich nur ein alter Freundeskreis aus Schultagen immer wieder dort hin gezogen, der sich leider geographisch immer mehr verteilt.

    Die Sache mit den Abo-Kosten hat mich nie wirklich gestört, ich hab das für mich immer mit Mitgliedskosten in einem Fittnessstudio verglichen, wobei ich grundsätzlich nur über Pre-Paid-Cards bezahle – egal wo.

    Zwischenzeitlich habe ich mal “Age of Conan” und “EVE Online” ausprobiert. Während bei Ersterem mein treuer Wohnzimmerrechenknecht zu schlapp war, hat mich “Eve” einfach nur angeödet und nahezu erschlagen.

    Jetzt – vor allem, da man kein Origin installieren muss – reizt mich “Star Wars – The Old Republic” ziemlich, hat da schon wer Erfahrungen?

    Wie steht es allgemein mit Euren Erfahrungen?

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1029938
    Lord RaptorLord Raptor
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    WoW ist ein Fluch – irgendwann fängt man immer wieder an.
    Im Moment kann ich nicht zocken, da sich mein Laptop verabschiedet hat.
    Aber so schlimm ist es nicht, da man einfach mehr Zeit für bessere Spiele hat, wenn man kein WoW spielt. So dumm es auch klingt, man hängt meist davor und macht kaum was, spielt aber trozdem weiter.^^
    @Night
    Nur über BG’s rennen, macht auf Dauer echt keinen Spaß. Und schon gar nicht mit nem Hunter! xD

    Ein böser Mann fiel vom Himmel!

    Ich Mumbo, bester Schamane in ganz Spiel!

    #1029939
    LagannLagann
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich habe bis jetzt um alle MMOs einen großen Bogen gemacht.
    Ich möchte in einem RPG voranschreiten und ein Story erzählt bekommen und nicht 2000mal für Person X 10 Kräuter zusammenklauben.
    Allerdings waren die Quests in Xenoblade auch sehr WoW inspiriert und die haben mir trotzdem sehr viel Spaß gemacht.
    Die hatten aber auch massivere Auswirkungen auf die Spielwelt.
    Hinzu kommt, dass ich eigentlich ausschließlich auf Konsole zocke und dort MMOs Mangelware sind.
    Dragon Quest X werde ich aber wahrscheinlich unter die Lupe nehmen, das könnte meinen Einstieg bedeuten.


    NNID: Aerenh

    #1029940
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Lord Raptor:
    Wen erzählst Du das? Erst klauen sie uns Jägern vernünftige Nahkampffähigkeiten, dann den Flächenschaden und jetzt wo sie den Auto-Shot rausgenommen haben nervt es nur noch. Jedesmal, wenn der Gegner aus dem Sucher verschwindet muss ich jetzt per Tab-Taste erst ein neues Ziel wählen, was zu 95% immer ein Gammel-Pet ist. Oder ich such mich in diesem wabernden Haufen dumm und dämlich.

    Über Weihnachten hatte ich noch nen Verstärkerschamane angefangen, dank Dungeonfinder hab ich mir so viele alte Inis nochmal angesehen und das war zwar im Low-Level-Bereich recht lustig und entspannt, ging aber extrem fix und hat dann ab der Scherbenwelt keinen Spaß mehr gemacht.
    Ehrlich, ich versteh die Leute nicht, die Inis so bierernst nehmen. Da wird wegen jedem bisschen DPS geflammt und wehe man kenn eine Ini nicht (mehr) so genau … *kopfschüttel*

    Was WoW natürlich hat, ist eine verdammt interessante Welt, von der man leider mittlerweile viel zu Wenig mitbekommt – 5 Quests in einem Gebiet gemacht, schwubs ist man zu hochstufig und langweilt sich, wenn man nicht weiter geht. Die teils extrem liebevollen Geschichten bleiben so auf der Strecke.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1029941
    Zocky the FirstZocky the First
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    WoW spiel ich nicht, da mir ein guter Freund dazu riet, der es einfach nur langweilig und überteuert findet, und deshalb damit aufhörte. Klar, es ist einfach, ein Spiel nach der Meinung der anderen zu beurteilen, aber meistens stimmt auch, was die anderen sagen, und ich fühl mich total dämlich, wenn ichs trotzdem probiert hab.

    Grad hab ich mir Shayia runtergeladen, aber es muss mal installieren, dann sag ich, wies so ist.

    I don't like the word "Blog". It makes me think of something that lives deep inside a river and communicates through farts. (Zero Punctuation)

    #1029942
    Lord RaptorLord Raptor
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    @Night
    Enhancer sind super. Macht echt Spaß die zu zocken, war zur 80er Zeit mein Main.
    Das mit dem Leveln ist mir auch aufgefallen. Das Ding ist, dass die wenigsten sich für die Story interessieren oder gar die Quests lesen. Und dabei hat Blizz die mit Cata sehr spannend gestaltet, finde ich. Falls dich die Welt wirklich interessiert, kann ich dir die Romane zum Game empfehlen. Sind auf jeden Fall angenehm zu lesen und man hat viele Bilder im Kopf, da man die Welt kennt. xD

    Der Punkt ist aber wirklich: Die Spieler machen das Spiel kaputt. Alle nörgeln, wegen jedem Scheiß. Als mit 4.2 die neuen Raids kamen, wurde 3 Tage später schon nach Leuten mir Erfahrung gesucht. Hallo?! xD Mich hats früher echt gereitzt die Dungeons zu erkunden, bei den Bossen zu wipen und sich ne Strategie auszudenken. Jetzt werde ich nicht mitgenommen, da ich keine Lust habe mir die Guides durchzulesen. ^^

    Ein böser Mann fiel vom Himmel!

    Ich Mumbo, bester Schamane in ganz Spiel!

    #1029943
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Lord R.:
    Es gibt einige gute Bücher zu WoW, aber auch einige verdammt Schlechte … wenn sie von Christi Golden sind, dann sinds die der zweiteren Kategorie. “Artas” war einfach nur lächerlich und “Weltenbeben” ein Schweizer Käse, was die Logik betrifft … brrrr

    Das Problem mit den Dungeons ist aber auch, kennt man sie, gehts nur noch “husch husch und durch” und auch die Bosskämpfe laufen immer nach Schema F ab. Wieso da nicht wenigstens mal ein Zufallselement eingebaut wurde, versteh ich nicht. Alles ist IMMER am selben Ort, dabei könnte man so zumindest 3-4 Variantionen in die Inis bringen, aber naja.

    Gerade was die Quests angeht, reizt mich eben jetzt “The Old Republik”, die sind dort ALLE auch noch vertont …

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1029944
    Lord RaptorLord Raptor
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Ach Weltenbeben fand ich gar nicht mal so schlecht. Nur Schade, dass man von den Ereignissen die passieren, im Spiel nichts oder eher kaum etwas mitbekommt.
    Und The Old Republik sieht auf jeden Fall interessant aus, aber im Endeffekt ist es auch nur’n MMo – kennst du eins, kennst du alle.^^
    DC Universe wollt’ ich auch noch mal ausprobieren, aber dafür fehlt mir im Moment die Zeit und die Lust.

    Sind wir die einzigen, die was mit MMo’s am Hut haben?

    Ein böser Mann fiel vom Himmel!

    Ich Mumbo, bester Schamane in ganz Spiel!

    #1029945
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Scheint so. Schade eigentlich.

    Was Weltenbeben betrifft, da muss ich wiedersprechen, da passiert storytechnisch so viel Schwachsinn, dass es kaum zum Aushalten ist.
    Thrall, der HÄUPTLING DER HORDE kriegt eine Midlife Crisis und macht auf naturverbunden, als Vertreter setzt er Höllenschreis Sprößling ein, den ohne Ausnahme JEDER in diesem Buch für einen Idioten hält.
    Der alte Bloodhoof, der als der Besonnenste unter den Besonnenen gilt, dreht total ab und fordert den vielfach jüngeren und vielfach fitteren Grom zum Duell … und dann noch auf Leben und Tod!? Ok, ein Grund ist da, aber er rechtfertigt nicht die Reaktion.
    Bronzebart, der KÖNIG der Zwerge hält es für klever ein Experiment zu wagen, bei dem er draufgehen kann und es auch tut, obwohl die Frage nach der Thronfolge nicht einmal ansatzweise geklärt ist.
    … das zieht sich so weiter durch das ganze Buch.
    Klar, sie mußten ja irgendwie Veränderungen herbeiführen, aber doch nicht so. Sie haben Material für eine ganze Buchreihe in 350 Seiten gequetscht und rausgekommen ist schlechtgeschriebener Mist.
    Sorry, aber so seh ich das. ;)

    DC Universe, naja dann doch eher Star Wars für mich.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1029946
    DerPandaDerPanda
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    ich bin auch WoW geschädigt. ab und an mit pausen wenn ich keine lust hab.^^ mein main ist welch zufall.. ein verstärker schamane :D

    hab dc universe mal angetestet ist auch ganz lustig finde ich aber 2 mmo´s sind schon zuviel finde ich.

    #1029947
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    1,5 Jahre Final Fantasy 11 und 1 jahr Aion Sucht hinter mir.Bei Final Fantasy 14 fuer die ps3 werd ich nochmal reinschnuppern.Ansonsten keine Zeit und Lust mehr auf das Genre.Gibt momentan zuviel gutes Zeug das man nich verpassen will

    #1029948
    buddy4allbuddy4all
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Ich spiele seit einer Woche DC Universe und muss sagen, dass diese Art von Spielen durchaus zu begeistern weiß. Das liegt wahrscheinlich weniger an der seichten Geschichte und auch nicht am eigentlich unspektakulären Gameplay, sondern vielmehr an der Tatsache daß ich mit anderen Personen interagiere.

    Allerdings wage ich zu bezweifeln, daß mich dieses Spiel längerfristig an sich bindet, da mir die täglichen Inis/Duos garantiert schnell langweilig werden. Zudem stelle ich mir die Frage, wozu ich mir unbedingt irgendwelche T3-Sets mühselig erspielen soll.

    Klar ist’s toll, wenn ehemals unbezwingbare Bosse dann gut zu schaffen sind, nur sehe ich keine Motivation auf dem Weg dahin, weil ja, wie oben erwähnt, jegliche Story auf der Strecke bleibt.

    Aber jetzt wird erst mal gezockt… :-)

    #1029949
    PoloPolo
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Hab jahrelang Phantasy Star Online gespielt, aber vor ca. einem Jahr aufgehört, so “richtig zu spielen”. Mittlerweile guck ich hin und wieder (eher selten) mal rein, spiel dann aber maximal ‘ne halbe Stunde und mach dann gelangweilt aus.

    Macht im Moment einfach keinen Spaß, kann aber rein theoretisch wieder kommen, auch wenn ich das eher nicht glaube ^^

    Mario Kart Wii - M! Polo 4811-8548-6889

    #1029950
    thePilgrimthePilgrim
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 2)

    Ich hab eigentlich alle MMOs der letzten Zeit mehr oder laenger gespielt. Da ich aber ned “intensiv” spiele (1 Stunde am Tag) bin ich mehr der Quester und erforscher.

    Im moment Spiel ich SWTOR, WoW und AoC. Ab und zu schau ich auch mal noch bei DC Universe rein.

    #1029951
    buddy4allbuddy4all
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    the Pilgrim:

    Nur eine Stunde am Tag? Und das auch noch mit allen gängigen MMOs? Hut ab, Du scheinst Dich ja echt unter Kontrolle zu haben. :-)

    So richtig aus dem Vollen schöpfen kann man auf diese Art aber nicht, oder etwa doch?

    Habe letztens ca. 12 Stunden an einem Tag gespielt und die Zeit war echt weg wie nix…

    Naja, zum Glück ist es schon wieder ordentlich abgeflacht, Langzeitmotivation kann ich bei solcher Sorte Spiel nämlich nicht finden. Ab und zu ‘ne Runde mit den Kumpels, zu mehr taugt’s für mich nicht wirklich.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.