Star Wars: Squadrons

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #1696434
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Endlich gibt es mal wieder ein eher simulationslastiges Star Wars Spiel und es kann ja nicht sein, dass es hier keine anderen Piloten gibt, außer mir!?

    Meine bisherigen Eindrücke:
    Präsentation ist leider auf Sparflamme. Vom Intro bis hin zu den Menüs, das ganze Ding ist so nüchtern wie ein Neugeborenes. Von Star Wars Flair keine Spur.
    Auch die Geschichte ist sehr bemüht. Man spielt sowohl auf Seiten der Imperialen als auch der neuen Republik. Natürlich immer als Teil einer Schwadron. Nett, aber mehr auch nicht, denn die anderen Piloten sind so lebendig wie eine Litfasssäule und mehr sind sie dann auch nicht. Sie brabbeln fleißig Erklärungen zu Geschenissen, aber sind dabei so hölzern, dass man Angst hat sich einen Splitter einzuziehen.
    Je Fraktion kann man sich auch einen Piloten erstellen. Die Optionen sind sehr divers, nur wenn man sich einen tumben Mitteleuropäer mit blasser Epdermis und mit ohne Haare basteln möchte, dann siehts eher mau aus. Zum Glück kann man dem Homunculus einen Helm über die Rübe stülpen und schon isses dann auch egal.

    Klingt jetzt alles eher “meh” – und das ist es auch. Also warum Vierzig Öcken dafür latzen?
    Weil das Fliegen richtig Spaß macht. Da ist sie dann auch wieder, die Atmosphäre, die man sonst so vermisst. Die Sounds stimmen, die Grafik fickt so richtig und spielen tzut sich das Ganze wie ein Träumchen.
    Selbst im Multiplayer, dank Crossplattform Gameplay, ist immer was los. Man steigt mit jedem Gefecht Stufen nach oben, die einem neue Waffen und Ausrüstung freischalten lassen und Credits, um den eigenen Fuhrpakt samt Piloten aufzuhübschen. UND ganz wichtig, es gibt keine Microtransaktionen.
    Online Dogfights dauern knapp 10 Minuten und bisher war ich nach spätestens einer Minute im nächsten Einsatz.

    Also los. Ich suche noch Wingmen für beide Seiten!
    PSN und EA ID = Thakdar

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1696546
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Hab auch schon von Gamestar gehört, dass der Singleplayer zwar kurz aber überraschenderweise nun eher doch der Kern sein soll und an sich klasse und sogar die KI brauchbar sein soll. Ich bin am überlegen, ob ichs mir hole.

    Und hey, Playstation VR- Unterstützung! Und bei Amazon ists grad bei der PS4 sogar auf Rang 3- hoffe dass die bei Gamestar angesprochenen möglichen Erweiterungen oder Nachfolger möglich werden.

    Auf welcher Plattform zockst Du es denn?

    Hm, “EA Play Pro” wird wohl weiterhin dem PC vorenthalten bleiben, denn da wärs mit drin…

    #1696583
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    *hust*
    “PSN und EA ID = Thakdar”

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1696604
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Vielleicht sind sich bei dem Titel nicht nur viele User noch uneins? Die Gamestar schreibt über dem SP ja schon leicht gegenteilig als zB die 4Players. Auch ich, als Star Wars Fan und VR-Hero, bin mir nicht sicher ob’s mir wirklich zusagt. Abseits der ralativ guten Wertungen frage ich mich ob das nicht vielleicht nur durch die Star Wars Lizenz, sowie des geringen Preises so hoch bewertet wurde?

    Evtl kannst du darüber ja noch mehr erzählen und mich korrigieren wenn ich falsch liege: Aus dem was ich für mich mitnahm gibts einen “guten” SP, der aber relativ kurz und ohne Wiederspielwert ist (da im Grunde nur langes Tutorial). Der MP ist hier das Herzstück, bietet aber auch nur 2 Modis mit je 2×4 Raumschiffen, und einem Matchmaking was nicht nach dem eigenen Level/Rang sucht. Dafür hat es viele Goodies zum freispielen und keine MTX, aber lange Ladezeiten. VR-Enthusiasten mit Hang zu SW werden in den tolle 3D-Cockpits ihren Spaß finden, dennoch soll es im Gegensatz zu anderen Weltraum-Sims außerhalb des Cockpits relativ flach für VR-Verhältnisse aussehen… Ich habe echt keine Ahnung, nur ich entnehme den bisherigen Tests eigentlich nur, das es nichts halbes und nichts ganzes ist – und dennoch sahnt das Game gute Wertungen ab? Vielleicht muss man es einfach nur selbst gespielt haben. Würde es mir gerne kaufen, da es mich sehr interessiert, aber da ichs in VR spielen will müsste ichs für die PS4 kaufen, nur dort nutze ich kein PS+ und somit online nicht. Evtl hol ichs einfach vom Grabbeltisch irgendwann. =(

    #1696607
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    @ryu
    Hm, schade zu hören. Ich war von der Gamestar-Vorschau her zuerst so skeptisch, weil man da auf so viel bei Cockpit-Management und Taktik beachten muss, dass mir der MP sowieso keinen Spaß mach würde. Hundertpro gibt´s da wieder drei Tage später Leute, die sich ausgefeilte Strategien ausgedacht und alles kreuz und quer durchdacht und analysiert haben.

    Ich hatte das Spiel schon für mich abgeschrieben. Für mich wär der Singleplayer das einzige. Wenn der so was weiß ich 7-10 Stunden lang wär, wär das schon ok. Ich wollts nur jetzt schon unterstützten, weil dann viell. zum Singleplayer…was wir sind nicht mehr in den 90ern?…Add-ons (hier hat wer genau im Gamestar-Video aufgepasst) kommen könnten. Naja, schöne Hoffnung.

    Ich bin froh über jedes Entgegenkommen EAs in einer Welt des RPG-/Loot-/Grinding-/Free-to-play/Battle-Pass-Blödsinn-Zeitalters.

    #1696656
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ohne VR Helm kann ich das Spiel nur bedingt empfehlen, aber mit macht das Spiel richtig Laune. Das Mittendrin-Gefühl ist großartig. Falls möglich mit PS4 PRO, denn auf der Standard PS4 schaut das Spiel wohl nimmer gut aus.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1696664
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich warte da auf nen Sale und würde es evtl auch eher für den PC kaufen. Der MP interessiert mich auch nicht so sehr.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1696666
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    @JACK POINT
    Wie gesagt, will beileibe niemanden davon abhalten, weil ichs selbst nich kenne. Wollte auch direkt zuschlagen, da es eh nur knapp 40€ kostet.

    Nur wenn ich mir ‘n Game kaufe muss es mich schon ‘ne gute Zeit beschäftigen. Ich wusste schon das der SP sicherlich nich riesig ausfallen würde. Hätte mir aber irgend’nen Wiederspielwert offline gewünscht. Gibts den in irgendeiner Form? Kann man den SP vielleicht nochmal irgendwie anders durchspielen, oder die Erklärungen/Tutorialfunktionen da ausstellen? Oder gibts sowas wie Timetrial/whatever?

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1696749
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Was den Singleplayer anbelangt, den hab ich seit dem Wochenende nicht weiter gespielt. Dafür will ich denk Kopf frei haben. Fakt ist, der spielt sich SEHR viel anders als der Multiplayer. Vor allen Dingen langsamer.

    Wer was mit Star Wars anfangen kann und VR hat, der sollte hier, meiner Meinung nach zugreifen, vielleicht noch in Kombination mit nem Stick mit Schubregler.
    Aller meiner Kritik zum Trotz, das Ding bockt mehr als Ace Combat 7. Gut, hier kommt der SW-Bonus bei mir zu, aber AC7 fand ich einfach nur langweilig im Vergleich.

    VR im Multiplayer kann ich mir auch nur beim Kampf gegen die großen Schiffe vorstellen, da der Gogfight-Modus doch arg auf Bewegung und Geschwindigkeit setzt, wobei mich auch schon genug Support-Schiffe oder Bomber zerlegt haben. Hier hat man mit Freunden in einer Staffel wirklich Spaß – und Erfolg.

    Wie schon erwähnt düse ich bisher jeden Abend so vier bis fünf Matches, also ne knappe Stunde, im MP dahin. Erinnert mich sehr an Quake 3 oder Unreal Tournament, in der Hinsicht, dass man prinzipiell alles an für sich interessante Waffen recht schnell freischaltet. Pro Level gibts 2 oder vier Punkte dafür, glaub ich ich und was man nicht braucht, nimmt man nicht.
    Das andere sind Credits für Kosmetischen Kram. Farben für den Flieger, andere Raumanzüge, die man eh fast nie sieht und Cockpit-Schnulli, der mich nur nerven würde.
    Nach Lavel 4 hatte die zwei Schiffslackierungen für meine bevorzugten Schiffe, den Y-Wing und den Tie Abfangjäger und jetzt “spare” ich auf den Duros Skin fr die Republik. Mehr reizt mich nicht und wer das gar nicht braucht, weil ist eh nur Farbe, die man im Spiel nie wirklich sieht, dem kanns eh egal sein.
    Für den TIE hab ich auch alle interessanten Waffen und Ausrüstungen zusammen und die Punkte reichen für das, was beim Y-Wing noch nicht aktiviert ist auch noch.
    Die Level-Ups kommen Anfangs auch recht schnell, weil die Punktzahl noch recht klein ist. Später braucht man mehr. Wenn man sich aber nicht völlig doof anstellt und nie was abschießt und nur in Hindernisse fliegt oder sich abschießen lässt, der bekommt auch mit der Zeit seine Punkte. Ein “Rang” würde ich das nicht nennen, dafür sagt die Zahl nun einmal nichts über den Spieler aus. Bisher waren die Staffeln auch immer sehr durchmischt.
    Dazu kommt, dass das Balancing der Schiffe auch sehr gut funktioniert.

    VR im Dogfight würde ich gerne probieren, aber einen Kotzeeimer sollte bereit stehen, denn das ist sicher wie Achterbahnfahren – zumindest im Abfangjäger.

    So viel zum Loblied über den MP. Mit dem mackigen SP zusammen weine ich den 40 Euro keine Träne nach und hab Spaß.



    @DGS
    : Du meinst mit VR oder? Ohne sieht es auf meiner Proleten-PS4 schon sehr geil aus.

    @Jackpoint: Diese Stategie-Fummler gibts immer. Hatte mal geschaut, was so “in” ist beim TIE Abfangjäger. Geht völlig an meinem Spielstil vorbei – und ich hab recht guten Erfolg. Aktuell als Supporter, weil ich bischer keinen Gegner hatte, der als Abfangjäger Ionen-Kannonen einsetzt. Damit bist Du nicht der Schießbudenkönig, aber als Kill-Assist-Bester hab ich schon ein paar Mal dagestanden in der Endwertung.



    @Ryu
    : MAn kann echt viel im Spiel anpassen und soweit ich das GP-Testvideo verstanden habe auch alle Hilfen außerhalb der Cockpitanzeigen. Das Plus höchster Schwierigkeitsgrad, sollte eigentlich für lange Spielstunden sorgen – außer natürlich, Du bist der Gott am Steuerknüppel.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    2 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #1696752
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @DGS: Du meinst mit VR oder? Ohne sieht es auf meiner Proleten-PS4 schon sehr geil aus.

    Ja, mit dem VR Helm. Da kommt die PS4 mMn nicht mehr mit. Am Bildschirm sieht es deutlich besser aus.

    #1697053
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Spoelt es eigentlich wer mit nem Flightstick?

    Der Thrustmaster T.Flight Hotas 4 ist scheinbar überall vergriffen …

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.