The Walking Dead: Destinies – im Test (PS5)

3
5607
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Wie wäre es weitergegangen, wenn Shane statt Rick überlebt hätte? Gehen wir wirklich mit Maggie auf die Suche nach Vorräten oder vertrauen wir lieber auf ihre Schwester Beth? Und wie soll jemand die in zusammenhangslosen Bildern erzählte Geschichte verstehen, der die TV-Serie nicht gesehen hat? Diese und weitere Fragen stellen wir uns bei The Walking Dead: Destinies permanent. Die Grundidee, die ersten vier Staffeln selbst nachspielen und die Handlung umschreiben zu können, scheitert bereits an technischen Dingen: Hölzern wackeln wir durch schlauchförmige Levels, nutzen eher schlecht als recht Fahrzeuge, Büsche und Zäune als Verstecke und stellen uns mit typischen Nah- und Fernkampfwaffen wenig furchteinflößenden Zombies, die selbstverständlich ohne spürbare KI-Gehirnaktivität nach uns grapschen.

Die unfreiwillig komischen Bewegungs-Animationen, die nicht selten an eine Ente bei der Darmentleerung erinnern, werden nur noch von den gruseligen Gesichtsdarstellungen getoppt – immerhin haben aber die Umgebungen rudimentär Ähnlichkeit mit den Kulissen der Serie, auch wenn die Texturen aussehen wie zu PS2-Hochzeiten. Dass sich ein dekonditionierter, alter Hershel (der uns durch Geächze und Gejammer auch ­akustisch stets auf seinen Habitus hinweist) mit der gleichen Agilität durch die Abschnitte scheuchen lässt wie ein junger, dynamischer Glenn, passt dabei ebenso gut ins Gurken-Konzept, wie die immer gleichen Abläufe und die ­aussetzende englische Sprachausgabe.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Das echt schade weil ich mir so etwas in gut immer gewünscht habe

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@Tabby
Nickelodion All Star Brawl 1 & 2 wurde auch bei Game Mill rausgebracht, die ziemlich gut ist. Das hier ist Trash von feinsten bei Game Mill. https://youtu.be/dPned7FYl6I?si=QignEZPPvXL7_ab2

Tabby
I, MANIAC
Tabby

GameMill steht halt einfach für Qualität und hat ein Gespür für wahre Software Perlen für die Ewigkeit. Negative Ausreißer wie etwa Cruis’n Blast sind zum Glück nicht die Regel, sondern nur die Ausnahme. Hoffe als nächstes auf Cobra Kai 3 und einen Nachfolger zum epischen Skull Island: Rise of Kong.