Prince of Persia: Rival Swords – im Klassik-Test (Wii)

0
534
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Monate nach PS2, Gamecube und Xbox beliefert Ubisoft den Wii mit dem Update des letzten Prince of Persia-Abenteuers. Statt Two Thrones heißt die Fassadenkletterei hier Rival Swords, bietet aber die gleichen Rätsel, Geschicklichkeitspassagen und Gegner wie die Vorlage.

Anders die Steuerung: Beim Klettern und Kämpfen nutzt Ihr die Bewegungserkennung von Nunchuk und Remote. Um z.B. einen Dolch in der Wand zu verankern, neigt Ihr die Fernbedienung. Bei den Kämpfen reicht meist wildes Wedeln mit den Controllern. Dennoch steuert sich Prince of Persia auf dem Wii überraschend gut. Wer das Abenteuer noch nicht kennt, greift zu.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound