Zur Thema Spuare Enix.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #900071
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Liebe/r Maniac Leser/in, seit mehr als 2 lese ich menge Zocker im Forum, das Sie meinen, Spuare Enix ist am Ende, weil ihr Spiel Final Fantasy XIII ihren Meinung nach das letzte Dreck geworden ist.

    Und wenn ein Fortsetzung kommt von XIII – 2 dann wird heftig geschimpft und wollen lieber das Sakagushi – San zurück kommen soll und alles in Ordnung machen und Sie wollen alles so habe wie damals, weil es so geil war bzw. hören ich die aufrufen nach einem Remake von Final Fantasy VII.

    Punkt 1. Die Menschen hätten erstmal den Text gelesen, warum Maximilian Wilgruber oder Jan Königsfeld FF XIII eine Wertung von 88 von 100 gegeben haben http://www.maniac.de/content/final-fantasy-xiii-2.

    Genauso für das FF XIII – 2 wo Thomas Nickel eine Traumwertung von 90 von 100 gegeben haben.
    http://www.maniac.de/content/final-fantasy-xiii-2-0?page=0,6

    Punkt 2 Spuare Enix habe nicht nur die letzten Jahre Final Fantasy entwickeln, es gab noch Spiele wie.

    Nier

    The 3. Birthday

    Tactic´s Ogre Let us cling together

    Kingdom Hearts Spiele

    Lord of Arcana

    Dragon Quest IX, Dragon Quest X bzw. Dragon Quest Monster Jam

    Und nicht zu vergessen Deus Ex Human Revolation und was haben die gemeinsam ? Es waren guten – super Spiele.

    Punkt 3. Was bringt eigentlich Spuare Enix ein Remake von Final Fantasy VII rauszubringen?
    Es könnte sein das die euer Liebnings Figur und die Geschichte bleibt, aber:

    Wird die Musik verbessern sein?

    Hat immer noch den selben Charm wie vor 15 Jahren?

    Ist das Kampfsystem wiede mal anders, als wir das kennen?

    Sind die Sprecher die richtige bzw, ist es notwendig?

    Es könnte passiern das Spuare Enix eure beliebte Teil in eine neue Korsett steckt und es kommt noch ein grotes geben.

    Punkt 3. Seit Final Fantasy auf der Playstation wollen Spuaresoft immer ein anderes Konzept ausprobieren bzw. andere Spiele zu experimentiert wie Parasite Eve, Legend of Mana, FF VIII oder FFXII. Mit anderen Worten, hätten die Macher kein anderes Konzept ausprobiert, dann wäre die Spiele auch nicht mehr interessant und die Spieler spiele immer noch das gleiche Konzept.

    Punkt 4 Hätte Enix nicht an Spuare nicht mit finanziert, dann wäre Spuare pleite gewesen, weil der Film Final Fantasy: Die Mächte in dir ein Flop war.

    Letztendlich ist es doch geschmacksache.

    Zur FF XIII sage ich nur, das mir seit der Demo meine Interesse geweckt habe und nach dem Import – Test vorbestellt habe und ich hatte meine Spaß gehabt es ist ein Final Fantasy nur anders, obwohl es kein charm hat und FF XIII – 2 ist um einiges besser geworden.

    Ich habe seit Final Fantasy IX die interesse bekommen an die Serie und liebe Spuare Enix mit ihren mutiges und andere Konzepte.

    Ich möchte lieber das wir uns diese ganze grotest aufhören soll, das sind auch Menschen und keine Machiene und es geht um Unterhaltungsprodukte und keine Atommüll die vor eure Haustür steht.

    Hauptsache das ganze wird so hochgeschaukelt und es nicht repräsentativ nur wegen ein Spiel.

    Das leben geht weiter und die Welt geht nicht unter. Tut euch ein gefallen, lass das Thema runterschlucken.

    Ein Hersteller so was von schlecht redet muss es nicht sein.

    Und ihr sowas wieder gern spielen, dann holt ihr doch gleich das SNES, PSone und was weiß ich denn.

    In diesem Sinne bleibt sauber und zacke euch nicht. Unser leben bestehen nicht aus Videospiel.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1094729
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Ja Max, mag ja sein, aber genauso, wie dich die Meckereien nerven, nerven mich jene, die zwanghaft FFXIII und XIII-2 verteidigen. Die von Dir aufgeführten Titel mögen ja gut sein, Deus Ex jedoch nur von SE vertrieben, Orgre Batte ein Remake und einzig DQIX wirklich hochklassig. Dem gegenüberstehen Spiele wie Last Remnand oder das Letzte Star Ocean, die beide nicht wirklich gut waren.
    Und jeder, der über Square jammert und schimpft, weil er mit deren Spielen aufgewachsen ist, hat verdammt noch mal jedes Recht dazu!

    Du listest einige wenige Spiele auf…soll ich mal ne Liste schreiben mit wirklichen Toptiteln, die Square zu SNES und PS1 Zeiten entwickelt hat??? Die Liste wird saulang, das garantiere ich Dir und fast jedes Spiel wäre wohl besser, als das, was die heute entwickeln.

    Und noch etwas, die Test der beiden FFXIII Spiele sind scheiße! Wenn ein Spiel wie Lost Odyssey im direkten Vergleich “nur” um die 85% bekommt, kann man das kaum ernst nehmen und das Kampfsystem, welches so gelobt wurde, hat sich als Witz herausgestellt. Die Story und Chars sind konfus und Stangenware und die Erzählweise hat mit einem Rollenspiel nicht sonderlich viel zu tun.

    Und ganz sicher wäre Square damals nicht pleite gegangen, nur weil der Film ein Flop war. Das war eine simple wirtschaftliche Entscheidung. Synergieeffekte nutzen um für die Zukunft vorbereitet zu sein.

    Sqaure Enix hat in dieser Gen nicht ein wirklich hochklassiges Spiel entwickelt (Handheld ausgenommen)…nicht ein einziges!!!!
    Wo Namco gewohnt hohe Qualität abliefert, mit gleichbleibendem Konzept und die Fans dadurch erfreut, entwickelt SE lineare Modeschauen für androgyne J-Pop Fetischisten.

    #1094730
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Der einzige Lichtschein im Squareschen RPG Portfolio ist Dragon Quest. Und das ist nicht mal von Square selbst. Eine der wenigen alterwürdigen Serien bei der Square entwicklungstechnisch noch nicht den Verstand verloren hat. Mit FF 13 haben sie sich meiner Meinung selbst ins Nirvana geschossen….
    Square selbst kann man ohne Enix und Eidos eigentlich komplett vergessen.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1094731
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nicht zu vergessen Infinite Undiscovery oder das FF XIV Debakel, wo Sqaure schlicht dermaßen schrottigen Müll auf den Markt geworfen hat, dass die PS3 Fassungen von Fallout 3, New Vegas und Skyrim zusammen dagegen perfekt fehlerfrei wirken.

    Qualitativ hat Sqaure Enix bei den Eigenentwicklungen leider einfach nachgelassen, zumindest auf den stationären Konsolen. Da kann man eigentlich nur auf Besserung hoffen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1094732
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Sagen wir es mal so…ohne Enix gäbe es heute kein Square mehr.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1094733
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe nur grob geschrieben und müssen wir uns nicht gegenseitig streiten mein Spiel ist besser als deiner? Da habe ich kein bock drauf. Wo ist bitte das problem das ich meine Spaß habe mit FF XIII und 2? Kommt doch langsam runter, das ist ein Rollenspiel ihr macht ein reines Theater nur wegen ein Rollenspiel.

    Ich habe echt kein Bock nur wegen ein Hersteller Teufel an die Wand zu malen. Zumal ich das Heft vertrauen kann.

    Und ich dachte Videospiel sollen uns freude machen.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1094734
    ZiepZiep
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ich glaube, man muss oft zwischen Hatern unterscheiden, die eine Marke oder Firma einfach nicht leiden können (bin ich auch nicht frei von), und Leuten, die vielleicht einfach persönlich enttäuscht sind von einer Firma wie eben SE, die, m.Mn. nach, sich zu oft vergriffen haben und vielleicht einfach ein Stück beratungsresistent sind.
    Letztlich ist es aber ihre Künstlerische Freiheit und sie tragen das Finanzielle Risiko, wenn sie Spiele wie FFXIII rausbringen… sie sind lang genug im Business, sie sollten einschätzen können, wie weit sie gehen können mit ihren Designentscheidungen… dass sie nicht jedermanns Nerv treffen können, ist klar, aber selbstversändlich müssen User sich darüber auslassen können, wenn ihnen das Spiel nicht zusagt (in einem zivilisierten Rahmen und Ton natürlich)!

    Und die Sehnsucht nach FFVII ist ja wohl ganz normal! Das war auch für mich der Meilenstein schlechthin! Alles mögliche mehrmals Rauszubringen ,aber bei dem grössten Goldstück sich zu verweigern, das erschliesst sich mir nicht… das Ding wird ein Riesenseller! Ich glaube, sie haben Angst davor, das Monument, das sie sich errichtet haben, kaputt zu machen, aber vielleicht täusch ich mich und sie werkeln heimlich still und leise daran und überraschen uns alle damit auf der PS4 !!! ;)

    Egal wie oft der Account gewechselt wird... ein Depp bleibt ein Depp!

    #1094735
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    @Max:

    Keiner spricht Dir deinen Spass ab! Ich und einige andere finden die beiden Spiele (und einige andere, die in den letzten Jahren von SE kamen) numal einfach scheiße!
    Es gab viele Jahre, in denen ich die Spiele von denen blind gekauft habe und habe dadurch in letzter Zeit bittere Erfahrungen gemacht. Sie haben nunmal nicht mehr die Qualität vergangener Tage. Das kann man schönreden, wie man will, ist aber einfach eine Tatsache.

    #1094736
    DonCurrywurstDonCurrywurst
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich kann dich da gut verstehen. Ich kann allerdings auch die Leute gut verstehen, die meinen, dass es seit Teil 6 etwas abwärts ging (nicht ab Teil 7, empfinde den Teil eher als Blender und als stark überbewertet. Gefiel mir überhaupt nicht…los: Zerfleischt mich! xD).

    Aber hey, Capcom war auch mal meine Lieblingsspielefirma, ist auch Geschichte. Ich heule der Zeit nicht hinterher, obwohl ich schon gerne ein neues Mega Man hätte.

    Es ist wie in jeder CoD News: Es ist einfach sich über das aufzuregen, was schlecht läuft, anstatt sich über das zu freuen was richtig läuft.

    Ich spiele schon seit etlichen Jahren sehr selektiert, da mir vieles einfach keinen Spass macht. Dennoch lese ich immer wieder von Leuten, die sich über das ach so doofe CoD/FF/insertanyGamenamehere aufregen und diese Leute haben wahrscheinlich das vielfache, was ich hier an Games habe.

    Ich verstehe das auch nicht Max, aber hey: Kannste nichts machen :/

    PS: Relativ überschaubar ;)

    IMG_0210.jpg

    In Soviet Russia, Tager Crushes you!

    Zeldas Wiegenlied...so schöne Version ;_;
    #1094737
    bupplebupple
    Teilnehmer
    Hey,

    Hey,

    @Don: für die Zockerbude hat’s nicht gereicht, wonnich? :P

    Ich kann nicht erklären, warum FF7 für mich das beste Spiel aller Zeiten ist. Jedenfalls hoffe ich immer, wenn ein neues FF angekündigt wird, dass es mich genauso packt wie FF7 damals.

    Teil 13 fand ich graphisch sehr schön, das Kampfsystem hat auch seinen Reiz. Aber so richtig von der Geschichte ergriffen war ich eben nicht. So hechelt man von Ankündigung zu Ankündigung, um bei der Veröffentlichung von der Hoffnung enttäuscht zu werden.

    Derzeit spiele ich wieder FF7und kann so direkt nicht sagen, was mich an dem Spiel derart fesselt. Es ist ein bestimmtes Gefühl, und das möchte ich immer wieder haben. Also hoffe ich auf ein neues FF. Wenn der gewisse Funken aber nicht überspringt, das Gefühl nicht rüberkommt, bin ich von dem Spiel enttäuscht. Dann renne ich zwar nicht ins Forum und hate was das Zeug hält, gebe aber bei Diskussionen schon meinen Senf dazu.

    Im Internet gibt’s bereits Fans, die FF7 aufgemodded haben – da kann man den Teil auf PC mit einer wirklich guten Graphik und überarbeiteter Übersetzung spielen. Nimmt dann einige Gigabyte auf der Festplatte weg :)

    Gruß
    bupple

    PSN: bupple

    #1094738
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    was jrpg betrifft, finde ich square auch nicht mehr interessant. zu 16-bit-zeiten waren sie götter. auch auf der psone gab’s noch sachen von denen, die mir gefielen (parasite eve und xenogears). aber gerade was final fantasy betrifft, hat mein interesse an der serie seit teil 7 abgenommen. mir gefiel das grafische design nicht mehr. finde da gerade die sachen von atlus um einiges cooler gemacht. die trauen sich was. weiterhin fand ich in dieser generation lost odyssey sehr gut, weil’s mich sehr an die 16-bit-zeit erinnert hat. und wenn gerade lost odyssey ein indikator dafür ist, was sakaguchi bei square noch hätte bewirken können, war sein weggang, in jrpg-technischer hinsicht, für square schon ein harter verlust.

    letztendlich aber alles geschmackssache…


    feel the HEAT!
    #1094739
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe seit paar Jahren menge Psone Spiele von Spuare gekauft und sie haben auch heute noch ihren glanz nicht verloren.

    Zur Lost Odyssey kann ich nicht viel sagen, ich habe gelesen das so viele Emotionen hat, aber auch einige schwäche besitzt was ich nicht so sicher bin, ob es mir gefällt. Erst als Herr Nickel ein kleinen Bericht geschrieben hat werde ich irgendwann auch noch zu legen.

    Ich bin offen für andere Spielkonzept auch wenn es die selbe Marke ist und Spuare Enix hat nun mal schwer die Endgine für die HD Konsole zu entwickel.

    Und trotz kontroverse Meinungen habe ich nun mal viel Freude gehabt, was so im Laden kamm.

    Was bubble schreibt hat er gar nicht so unrecht, es hängt von Atmosphäre und Gefühle ab.

    Aber was passiert wenn Final Fantasy XIII – 2 zu den Top Spiele 2012 landet? Ruft ihr alle das es Schiebung ist?

    @ Don So ist es leider, aber hey nette Sammlung hast du.

    Ich liebe Retro – Spiele, aber ich will nicht in der Vergangenheit leben. Und es hängt von den Erwartung der Spieler an.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1094740
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Lost Odyssey ist halt in mancherlei Hinsicht altmodisch, was das Gameplay angeht, Storymäßig ist es top, das Kampfsystem geht nach eingewöhnung sehr gut und zügig von der Hand und auch die Caharktere sind spitze, vor allem, wenn sie Stück für Stück ihre Erinnerungen zurück erlangen.

    Begründete Kritik ist immer berechtigt, allerdings auch immer ein Stück weit subjektiv, selbst bei der M! Games. Das sieht man ja auch immer wieder bei den einzelnen Redakteursmeinungen.

    Kritik nach dem Motto XYZ ist einfach scheiße allerdings nicht.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1094741
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Und wenn ich gut beraten möchte von den M! Games? Zumal bei bei einige Punkte drauf steht was negativ und Positive drauf steht.

    Bei Metroid Other M kann ich Herr Herde verstehen wo die schwäche sind bzw. von Herr Nickel´s positive Sachen, ich konnte es spielen und es hat mir gut gefallen von den Spielbarkeit.

    @ captain carot Liegt es daran, das viele Zocker das alte Spiel – Gefühlen eines JRPG wollen?

    Klar, ich habe auch andere Zeitschrift gelesen, aber bei einige Magazin habe ich gelassen.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1094742
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nein, daran liegt´s bei mir nicht. Lost Odyssey ist Oldschool aber gut. FF XII war in vieler Hinsicht neu aber gut, auch wenn vllt. besser nicht Final Fantasy draufgestanden hätte.

    An Essner a day keeps quality away.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 57)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.