Vor kurzem durchgespielt

  • Dieses Thema hat 7,192 Antworten, 372 Teilnehmer, und wurde zuletzt von Le FuldoLe Fuldo vor vor 2 Wochen aktualisiert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 7,171 bis 7,185 (von insgesamt 7,193)
  • Autor
    Beiträge
  • #1736105
    MaverickMaverick
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Mich wundert wie du dafür so die Zeit hast, mit Familie und Beruf. Wenn ich abends vom handwerk nach hause komme schaffe ich nur meist nur 2 stunden.
    Und am Wochenende werd ich zum rausgehen quasi gezwungen^^

    Bin aktuell immer noch an cyberpunk dran und hab grad mal 70 stunden drin. Insofern reschpekt.

    #1736106
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Mittlerweile sind die Kinder größer und treffen sich auch alleine mit ihren Freunden. Zudem fange ich recht früh an zu arbeiten und hab dann nachmittags früh Feierabend. Und am WE stehe ich dadurch auch früh auf und kann in Ruhe zocken. 🤷🏼‍♂️
    An ER bin ich ja jetzt seit Release dran. Also seit 5-6 Wochen. Wie lange zockst du schon Cyberpunk?

    #1736111
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei mir spielt sich das Leben neben ER ab! 😛
    Ich habe so viele Stunden auf dem Zeiger, wie bei keinem anderen Game, das ich je @Launch angefangen habe, und das bei meiner Games-Vitae.
    Das will was heißen!
    Ich habe einen Wahn entwickelt, wirklich wissen zu wollen, wie die Architektur-Gedanken des genialen Mijazaki in einem OW Spiel umgesetzt wurde und bin so baff: bin nach 170 Stunden im Endgame und nicht mal müde, das spiel zu Ende bringen zu wollen, denn im Grunde habe ich mir vorgenommen, für das NG-Plus zu ackern und möglichst so viel zu sehen/entdecken, wie es mir bei dem ersten run nur gelingen kann…
    Wenn ich das schaffen sollte, ER durchzuspielen, also bei meiner Herangehensweise in gefühlten 100 Stunden obendrauf, wird es dann eine Premiere von mir geben: Ich werde zum ersten mal in bald 10 Jahren auf M!de posten, dass ich mich mitteile, wenn ich ein Spiel durchspiele!
    😉
    Ich habe heute, in einem der wahrscheinlich unglaublichsten Settings, die je ein Videospiel beglückten, das Arsch-Skalpe Duo/ Schornstein und Smoke Imitatoren erlegt, mit einer Waffe, für die ich den Erfindern ohrfeigen könnte, dass sie so n Scheiß überhaupt erdenken…
    Na ja, will nicht spoilern, falscher Thread, ich hab das Ding nicht mal durch, aber in der Zeit habe üblicher-Weise 3 Zeldas zu ende gebracht…
    Wenn ich mit ER fertig bin, werde ich mich dem “eigentlichen” Leben widmen müssen…
    🙂

    #1736609
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Horizon: Forbidden West

    Mal vorweg, Forbidden West ist ein gutes Spiel mit vielen sinnvollen VErbesserungen gegenüber dem Vorgänger. Im Gegensatz zu manchen Testern fand ich die Story auch gelungen und die Gegner sowie Kulturen eine sinnvolle Erweiterung der Spielwelt. Nette Sidequests und so weiter.

    Wo also sind die Probleme? Nun, da wären einfach zu viele unnötige oder belanglose Nebenbeschäftigungen. Mit Maschinenstreit musste ein Seiel im Spiel ins Spiel. Ist ja auch ganz nett. Aber mehr einfach nicht. Von einem Triple Triad oder Gwent ist das einfach Lichtjahre entfernt. Stürmer-Rennen? Ähm, naja. Trampelpfad Rage war auch wieder nur ok. Aber irgendwie unnötig. Dazu halt Arena Fights gegen Menschen, Arena Fights gegen Maschinen, teilweise absurd lange Zutatenlisten zum Verbesserung von Ausrüstung und, ganz ehrlich, zu vielen Fallen etc., so dass man manchmal viel zu lange braucht, um von der Elite Schockfalle zum großen Heiltrank zu scrollen.

    Nach 80h hatte ich nicht wirklich das Gefühl, mehr sinnvolles gemacht zu haben als nach 40h im Vorgänger. Auch wenn es kein Pay2Win gibt, Guerilla hätte sich hier e9n gutes Stück weniger an Ubisoft orientieren sollen.

    Der unvermeidbare Abschluss der Trilogie darf in dem Punkt gerne wieder mehr Back to the Roots werden. Mehr ist halt nicht immer besser.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1736624
    Supermario6819Supermario6819
    Teilnehmer
    Maniac

    Bravo captain carot du triffst den Nagel auf den Kopf und gibst genau das wieder was ich auch empfunden habe.
    100% Zustimmung.

    #1736646
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Hab jetzt das erste Mal Infernax durchgespielt und fand das Spiel im Großen und Ganzen ziemlich gut.
    Einzig Grafik und Sound haben mich nicht komplett weggeblasen, da gefällt mir ein Panzer Paladin zB etwas besser. Cool wären auch noch optionale Grafikfilter gewesen, ich mag diese harten Pixel nicht so sehr.
    Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, ansonsten fand ich das Game richtig klasse und ich freue mich schon auf meinen zweiten Run.

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1737499
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich bin jetzt auch mit Horizon 2 durch. Hab 60h für die Platin gebraucht. Das Spiel hat mich gut unterhalten. Die Grafik ist einfach nur fett, die Story und die Nebenmissionen haben mir wieder sehr gut gefallen und die Kämpfe gegen die Maschinen sind einfach mega. Auch die Rebellenaußenposten waren cool gemacht. Den S-Grad fand ich angenehm, zum Ende aber eher etwas zu leicht.

    Nach Elden Ring waren es mir aber zu viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Zum Glück musste man nicht alles machen. Ich habe mich auf die trophäenrelevanten Dinge konzentriert und so nicht die Lust verloren. Jetzt hätte ich wieder Bock auf ne Runde ER. 🤪

    #1737501
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    hab heute den abspann von gran turismo 7 gesehen.
    ist natürlich quatsch bei einem rennspiel von durchgespielt zu reden aber hab halt die kampagne durch

    #1737726
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Pixeljunk Monsters 2
    Habe alle Levels auf allen Schwierigkeitsgraden durch. Wie schon Teil 1 ein richtig süchtig machendes Tower Defense Spiel. Durch die Jump N Run Steuerung und die Tanzeinlagen ist es ziemlich einzigartig im Genre und für mich sein bester Vertreter. Es macht mir einfach Spaß, nach und nach die perfekte Strategie für ein Szenario zu finden. Da kamen schnell 60 h zusammen. Das Spiel flutscht und sieht auch auf Switch wunderschön und poliert aus. Einzig die Ladezeiten nerven und erinnern an Home Computer Zeiten.

    So langsam scheine ich Back in Business zu sein und zocke wieder regelmäßiger. Die letzten Monate gehörten eher Lego. Ab und zu hatte ich höchstens noch mein Fave Into The Breach gespielt. Viel Zeit ging und geht regelmäßig in Fifa 20, aber das darf man hier ja kaum schreiben und zählt nicht richtig. Dafür bin ich in dem Game bzw. der Reihe besser denn je.

    Es war gut, nach drei Jahren meine Switch wieder an den TV zu hängen. Die neuen Mario Kart Strecken finde ich gelungen, und die haben mich auch wieder zu ein paar Onlinerunden motiviert. Zuletzt habe ich einige Games angespielt (wobei ich Uncharted als modernes Dragon’s Lair entlarven konnte) und bin bei Metroid Dread hängen geblieben. Es knüpft nicht nur wohlig an Samus Returns an, es ist direkt besser. Mal sehen, wie lange der Spieldrang hält. Eine Depression ist kein echter Motivator; aber sie verschafft Zeit. Mal sehen, wie es mit Medis wird. Jedenfalls bin ich froh, hier mal wieder als aktiver Spieler rumlümmeln zu können.

    ... hat was im Auge

    3 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #1737727
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Zwar nicht wirklich durchgespielt, sondern eher durchgelesen habe ich letztens Variable Barricade und Olympia Soiree.
    Mittlerweile gehören Visual Novel’s zu meinem absoluten Lieblingsgenre, da ich es total entspannend finde, die Dinger auf meiner Switch zu lesen.
    Netter Nebeneffekt: Mein Englisch ist auch deutlich besser geworden. 😉

    @Monty: Gute Besserung! 🙂

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1737729
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Willkommen zurück Monty!
    🙂

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1737804
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Epic MAN!AC

    Da schließe ich mich an:
    Willkommen zurück Monty und schön, dass es dir besser geht.

    /

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1737902
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    null

    Galaxy Shooter DX

    ein kleines, modernes shoot em up von Fantastico Studio, die u.a. auch Black Paradox und das spaßige mini spiel Hero Express gemacht haben.

    das spiel hat 10 levels die sich in (unendlich vielen?) loops immer wiederholen. ich hab jetzt alle erfolge, alle upgrades und 5 loops durch. für mich ist es damit zu ende.

    das beste an dem spiel ist der moderate schwirigkeitsgrad. langsamen feinprojektilen und simplen angriffspattern sei dank!

    die grafik und die präsentation wirkt wie ein handy spiel. schade das sich die ganzen aufwertungen optisch kaum bemerkbar machen. der voll getunte schuss sieht harmloser aus als die standart projektile vieler anderer shoot em ups.

    für 2-3 euro im sale ist es trotzdem ein top shooter!

    #1738033
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Hab SeaBed durchgelesen.

    Ist ne wunderschöne Visual Novel, die mir gerade durch ihre etwas reduzierte Art sehr gut gefallen hat.
    Soundtrack und Artstyle finde ich weltklasse.

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1738093
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ryse – Son Of Rome

    Top Grafik
    Top Setting

    Gameplay geht so

    Problematische Kamera
    Problematischer Spielfluss

    schlussendlich hats mir doch ganz gut gefallen. natürlich wegen der grafik, aber auch weil es zum ende hin eingermaßen spannend wurde.

Ansicht von 15 Beiträgen - 7,171 bis 7,185 (von insgesamt 7,193)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.