SonicFanNerd

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,711 bis 4,725 (von insgesamt 4,736)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Besser spät als nie…. #1219349
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Ich kenne das. ;)

    Hab nach dem NES dann auf Mega Drive umgesattelt und von da an war ich angefixt. Hab echt schöne Zeiten mit der schwarzen Kiste verbracht. MegaCD und 32x kamen dann auch dazu. MegaCD hatte zwar nicht viele MustHaves, aber die hatten es in sich (Snatcher, Shining Force CD, Sonic CD, Thunderhawk, PopfulMail (US), Lunar The Silver Star und Lunar Eternal Blue (beide US), Vay (US) und noch n paar andere). Bedingt durch das Medium CD und die grottigen Videosequenz”Spiel”Filme (Sever Shark, Night Trap, The 7th Guest, Und natürlich Road Avenger oder Time Gal ^^) war da aber auch ziemlich viel Müll bei.

    Und weil ich kein eigenes SNES hatte, sind mir auch etliche tolle Spiele durch die Lappen gegangen. Habe aber immerhin das Glück gehabt teilweise grandiose SNES Spiele bei Kumpels zocken zu können. Secret of Mana, Super Mario World, Donkey Kong Country, Super Probotector, Castlevania, MegaMan X, Axelay und wie sie alle hießen.

    Falls du noch Spieleperlen für Mega Drive suchst, die du noch nachholen möchtest, wende dich vertrauensvoll an mich, wenn du willst. Vielleicht kann ich dir ja noch welche nennen, die du noch nicht auf dem Schirm hattest. :)

    als Antwort auf: Game-News-Plattformübergreifend #1154775
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ OnLive

    Hab ich auch schon gelesen. War OnLive nicht das Ding von Dave Perry? Was macht der eigentlich zur Zeit?
    Naja, da das eh nur noch die Überreste waren, geht’s da um PSNow und um Patente. /shrug

    als Antwort auf: Besser spät als nie…. #1219347
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Hiho und willkommen.
    80er Jahre Vita was zocken angeht. :) Den Brotkasten hatte ich auch. Da kann ich mich (ebenso wie du) an wenig erinnern. An meinen Gameboy und das NES schon eher. Sehr present ist bei mir noch die hochgeschätzte Freundin (Amiga 500) und natürlich der MegaDrive, der dir als SNES-Nutzer aber nicht viel sagen muss. ;)

    Viel Spaß hier.
    Man liest sich.

    als Antwort auf: Der IgelFanboy stellt sich vor #1218566
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ sansibal

    Danke, den werd ich haben.

    @ Chris & genpei

    Da werde ich mal reinschauen, ganz bestimmt. Und das mit dem Neid war auch nicht so arg ernst gemeint. Bin für gewöhnlich kein neidvoller Mensch. ;)

    @ Obermotz
    Cooler Nick. Der erste NPC-“Boss” an den ich mich erinnern kann, bei dem ich den Begriff “Obermotz” genutzt habe, war Dobkeratops (der an Zeichnungen von H.R.Giger angelehnte alienartige erste Endgegener aus R-Type). :)
    Und auch dir danke fürs willkommen heißen.

    als Antwort auf: Wo gibts gute Spieleposter ? #997109
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Was mich in diesem Zusammenhang schon immer interessiert hat:

    Wie schauts denn bei sowas (Poster-/T-Shirtdruck aus dem Internet) mit Urheberrecht aus?
    Sprich wenn ich mir ein Bild aus dem Netz ziehe und dieses dann als Privatperson für den reinen Privatgebrauch über so einen Dienstleister drucken lassen möchte.
    Erlaubt, geduldet, “schau halt in deren AGBs”, oder verpoten?

    als Antwort auf: Der IgelFanboy stellt sich vor #1218561
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ genpei

    Danke fürs erläutern.
    Is doch schön um die Ecke gedacht. Und das Spiel sagt mir zumindest nüscht. Dass da jemand n ähnlichen Nick hat ist wohl eher unwahrscheinlich. :)
    War’s denn ein gutes Spiel?
    Glaube irgendann als 6-8 Jähriger hab ich mal Urlaub auf Gran Canaria oder Malle oder so verbracht. Dort gab es (wenn mich meine Erinnerung nicht komplett im Stich lässt) einen Automaten von Kung-Fu (habs dann auch auf dem NES gespielt). Da haben wir Dotze den Automaten in ein Münzgrab umfunktioniert. Man hat das Spaß gemacht. ;) Ansonsten hatte ich nicht all zu viel Berührung mit Arcades, wg. Jugendschutz und so.

    Hab ich das nun richtig verstanden, deine Familie und du hattet in der Hochzeit der Telespielkultur für Automaten eine eigene Arcade/Spielhalle? Boah, da wär ich als Kind ja vor Neid geplatzt. ;)

    als Antwort auf: Der IgelFanboy stellt sich vor #1218556
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Nochmal danke für die Willkommensgrüße.

    Sind ja doch auch welche dabei, die ebenfalls mit SEGA vertraut sind. Auf die ein oder andere Art. ;)

    So, der Reihe nach:

    @ DerSebomat

    Hach ja, die Dreamcast. Tolles Gerät, was viele Features damals anbot, die heute mindestens Standard sind. Das Teil war ein feines Stück Technik, allerdings mit einer gravierenden Macke: Das Laufwerk war leider nie das Beste.
    Aber es gab echt tolle Spiele (oft halt SEGA bedingt eher arcadelastig). RE: Code Veronica war fein, ebenso wie natürlich Shenmue und die Sonic-Adventure Teile. Um nur ein paar zu nennen. Klar, die hatten auch ihre Macken, aber damals hab ich die alle verschlungen und in meiner Erinnerung erstrahlten die auch in ziemlich guter Grafikpracht.

    Was den Niedergang des Igelkonzerns anbelangt:
    In Kurz: Nach Dreamcast, viel Fehlentscheidungen, teils schwache Software und teils zu unrecht nicht beachtete Software (Alpha Protocol z. B.), aber eben auch sehr gute Spiele. Von der Verwurstung meines lieben Sonics fang ich mal gar nicht erst an, da behalt ich einfach Colours und Generations in guter Erinnerung. ;)

    @ Kong

    Den OT-Bereich werd ich auch mal besuchen, na klar.

    @From Beyond

    Ja, damit musste ich auch kämpfen damals. “Wie du hast n MegaDrive und keinen SNES. Was isn das überhaupt. Kenn ich gar nicht. Und was soll der doofe Igel?”, waren Aussagen denen ich mich stellen musste. :)
    Aber was habe ich meinen Mega Drive geliebt……heiß und innig. Ich werd nie vergessen, als ich den Mega Drive zu Weihanchten bekam, wie sehr mich Sonic The Hedgehog damals vor den Bildschirm gefesselt hat. Der Umstieg von 8Bit (NES) auf 16Bit Mega Drive war für mich ein Quantensprung. Und auch die Spielgeschwindigkeit von Sonic fand ich trotz 50Hz Pal-Bremse toll. Achja, war schön. :)

    @ captain

    Dieser Fauxpax ist ja nun behoben.

    @ Sauerland

    HotD is schon nett. Oder Typing of the Dead. Das fetzt auch. ;)
    Thematisch ähnlich: Leider ist das neue Splatterhouse ja (a) mal wieder nicht hier erschienen und (b) wohl auch ne Gurke, womit (a) dann wieder verkraftet werden kann. :)

    @ genpei tomate (den Nick könntest du mal erläutern, wenn du magst ^^)

    SEGA ist HEUTE ….. leider nicht mehr das SEGA welches ich damals echt gemocht habe. :(
    Insofern, komm ruhig wieder zurück. ;)

    @ Ullus

    Noch ein Mega Drivler. :) Aber die anderen von dir genannten waren/sind auch gut. Ich hab damals auch meinen ganzen SEGA-Kram aus den frühen Zeiten verhökert um mir den Saturn zu kaufen…….man wasn Reinfall :( . Die Dreamcast war dann aber wieder Top. :)

    als Antwort auf: Der IgelFanboy stellt sich vor #1218548
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ Kong

    Habs einfach geändert. Will ja kein Öl reingießen, wo nix brennt. ;) Danke für den Hinweis.

    Und danke für die ersten Willkommensgrüße. :)

    als Antwort auf: Es war eine tolle Zeit! #1218541
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Kurz:

    Bin noch Frischling und nicht lang dabei. Habe dich aber im amiibothread kennegelernt. Habe in diesem Threaad noch was geschrieben, was du dir vielleicht durchlesen magst.
    Wenn nicht, dann ists auch gut. ;)
    Alles Gute und vielleicht überlegst du dirs ja nochmal.

    als Antwort auf: Ade Maniac´s #1218344
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Sry, dass ich mich hier als “frisches” Mitglied mal hier fix einklinke (langer Text, der sich aber vielleicht lohnt?):

    (a) Tomatenmann, wer immer du bist und was auch immer du triebst, kennen tu ich dich nicht, aber ich wünsch dir alles Gute. Wenn hier die Wogen geglättet sind, schaust du eventuell mal wieder rein. Denn soweit kann ich sehen, einigen bist du und deine Meinung nicht egal.

    (b) Zu dem Ton der hier herrscht (nicht überall, aber doch ziemlich oft und prägnant):

    Vielleicht bin ich ja in einer stürmischen Zeit hier rein geplatzt und darf mir gar kein Urteil erlauben, aber hier hakts an sämtlichen Ecken und Enden.

    Ganz ehrlich? Ich bin gefühlt zwei Minuten hier und muss mir von einem Stammuser erklären lassen, wie der vermeindliche Haase hier läuft. D00M hats ja auch noch mal genannt. Und auch wenn der Kern sich dementsprechend kennt und man ja alles so gut miteinander vereinbaren kann:
    Für neue, die nun nicht unbedingt zwischen den Zeilen lesen mögen und vielleicht keine Erfahrungen mit sich wechselnden Forenmitgliedern haben, liest sich das etwas strange.
    Das bekloppte ist dabei, dass die Leute die das vertreten ja wirklich ernst meinen. Von wegen: hier ist der Umgangston halt so….unter ein paar Leuten….und was macht man dann…tja, man merkt oft gar nicht welchen Ton man anschlägt gegenüber Leuten die nicht involviert sind.

    Für neue Leute hier ists ehrlich gesagt komplett egal,wer mit wem Beef hat oder wer mit wem kann.

    Ich bin so ne Type, die weiß, dass sie einen an der Klatsche hat und nicht alles auf die Goldwaage legt. Einige von euch denken nu vielleicht “Ja verdammt, das Leben ist halt kein verschissener Ponyhof” und damit habt ihr recht. Aber das Leben muss auch kein bescheuerter Wettkampf sein, wer dem anderen am besten ans Bein pinkeln kann.

    Generell kann ich ja wenig dazu sagen, was zwischen euch vorgefallen ist, aber anhand des herangezogenen amiibothreads habe ich erste Eindrücke gewinnen können. Und sry @ Mods: Der captain hat sich da m. M. n. eingebracht, aber verkennt ein wenig die Situation: Offtopic ist da mehr als Ontopic. Damit kann ich persönlich leben, aber ich hatte den Eindruck dass es da User gab, denen das nun nicht so gefallen hat.

    Was GMM oder retro angeht, so kann ich nix dazu sagen, da ich nich weiß was vorher hier gelaufen ist. Mir gegenüber haben sie nix getan. Auch einen leichteen Trollversuch von einem anderen Forenmitglied mir gegenüber, habe ich ins leere laufen lassen, da ich (a) kein Beef habe und (b) keins haben will. ;)

    Meine Meinung:

    Wir sind ein bunt gewürfelter Haufen, der eine mag das , der andre mag dieses. Warum fällt es uns denn so schwer anderen ihre Meinung zu lassen? Ich mein, isses denn so schwer, zu akzeptieren, dass jemand die XB1 mehr mag als die PS4? Oder anders rum?
    Oder um mich gerne in das Fadenkreuz zu holen:
    Ich sammle amiibos und packe sie nicht aus. Ich habe keinen tieferen Sinn darin, ausser dass sie mir gefallen und ich Spaß daran habe. Wenn mich nun Leute hier für doof oder bekloppt halten, dann bitte. Haben se ja recht. ;) Ich bin sicher die gleichen Leute haben andere Dinge die “komisch” sein könnten in ihrem Leben. Na und? Sowas von drauf gesch…..

    Schlussendlich:

    (a) Wer bis hierhin gelesen hat: Super klasse und das meine ich nicht ironosch. Finde es schön, wenn man Jemandem Aufmerksamkeit schenkt, den man nicht kennt.

    (b) Ich bin neu nund mache mir vielleicht wenig Freunde, aber mein Ratschlag wäre der: Hört auf euch wegen Schwachsinn und Nichtigkeiten platt zu machen. Erkennt viel mehr eure Gemeinsamkeiten, euer geteiltes Hobby. Sollte es nun mit MS, Sony oder Nintendo zu tun haben, oder mit allen.
    Ich mein, was kümmerts mich, mit welchem System du Spaß hast? Hauptsache du hast Spaß dran und teilst dich hier mit, damit wieder andere daran teilhaben können.

    Ich hoffe ich bin nun niemanden richtig auf die Füße getreten und habe mich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt.

    Ich würd mich freuen, wenn der Umgang hier netter wäre und die Leute die die Schnauze voll haben es sich eventuell nocheinmal überlegen.

    In diesem Sinne

    Peace out ;)

    als Antwort auf: amiibo Mania #1211411
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Sind die Pokeviecher denn heute noch so “In” wie zu Pikatchus Anfangszeiten? Wenn die Kids noch drauf stehen, wäre das ne Gelddruckmaschine. Da die Pokebande ja auch unter Nintendos Knute (The Pokémon Company – Tochterunternehmen von Nintendo) steht, kommt sicher mal ne Pokemonamiiboreihe raus. Für das nächste Smaragd und Rubin Pokemon. ;)

    als Antwort auf: amiibo Mania #1211409
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ cold

    Die Samusfiguren sehen wirklich top aus. Allerdings hab ich die jetzt nicht wirlich für den Preis gefunden. Bin ja neugierig. Bei Amazon.com kostet Samus in ihrem blauen Spandex (Zero Suit) lockere 128.07 $.
    Habe nun aber auch nicht weiter nachgeforscht.
    Wär ja nett, wenn du mal die 20-30 € Version die noch erhältlich ist verlinkst. :)

    Nachtrag: ebay zeigt dieses Bild bzgl. Preis.

    @ Generell:

    Ich bin nun auch kein Figurensammler per se. Da wäre ich sicher bereits mal vom Kuckuck besucht worden. ;)
    Sicher gibt es da wesentlich schönere und filgiranere Figuren. Aber da kosten die meisten wirklich doch erheblich mehr als so ne amiibo.
    Aber da kenne ich mich auch einfach nicht aus.

    Warum dann die amiibos, die teilweise wirklich nicht super verarbeitet sind? Ein wirklich rationaler Grund, fällt mir da (abgesehen vom nicht angestrebten Wiederverkauf) nicht ein, ehrlich gesagt.

    Emotional haben kleinen Plastikknubbel mich dann einfach gepackt. Gibt welche, die ich echt für gelungen halte und ich mags, dass nun auch noch Figuren von anderen Herstellern dazu kamen (Sonic, yeah! ^^).
    Und den Sammeltrieb fördernd sind die ja alle Teil einer Sammlung (also Smash Brothers z. B.). Und sowas möchte man dann halt komplett haben.
    Bei den oben gezeigten – sehr schönen – Figuren gibt es dieses “Gota catch ’em all” Gefühl ja nicht.

    Hat einer von euch früher Paninibilder (Fußball z. B.) gesammelt und in ein Album geklebt, als kleiner Dreikäsehoch? So in etwa kann man sich das vorstellen.

    als Antwort auf: amiibo Mania #1211401
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Ja, das mit den CEs kenn ich. Hab da zwar nicht wirklich viele von, aber das tut schon weh, wenn man die dann aufmacht. Aber gleichzeitig isses auch n ziemlich gutes Gefühl. So wie die Szene aus Die Hard 1, wo sie den Safe öffnen. Güldenes Licht und ein breites Grinsen auf dem Gesicht und im Hintergrund spielt leise “Freude schöner Götterfunken”. ;)

    als Antwort auf: amiibo Mania #1211398
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Och, dass ich die Dinger sammel und nicht zum spielen benutze, sollte ja inzwischen bekannt sein. Da mach ich auch keinen Hehl draus. Warum auch? Ich machs halt so.
    Wie schonmal an anderer Stelle geschrieben:
    Ob ich ne riesen DVD-, Bücher-, Collectors Edition-, Bierdosensammlung, Merchandise vom Master Chief etc. habe, oder eben die amiibos zum hinstellen is doch im grunde Jacke wie Hose. Klaro hab ich min. ne kleine Macke in der Schüssel, aber ich wette darauf, dass hier in nem Gamingforum so ziemlich jeder ein wenig spleenig ist. ;)

    als Antwort auf: amiibo Mania #1211396
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    @ captain carot

    Also das mit der Verfügbarkeit ist hier bisher eher bescheiden. Habe bei den letzten Waves hier zwar alles noch ergattern können, aber teils ein absoluter Krampf. Der eine Händler hat dies nicht, die andere Kette hat das nicht. Also ists ein umhergeeiere, da die es nicht auf die Reihe bekommen telefonisch verlässliche Aussagen zu tätigen.
    Jetzt mit der aktuellen Wave, wars auch echt bescheiden. Den neuen Mario hat keiner der von mir angesteuerten Läden/Ketten erhalten. Den gabs nur in Kombi mit Mario Party 10. Da ich das mehr oder weniger auch wollte (hätte jetzt nicht unbedingt zum Release sein müssen) habe ich die Kröte geschluckt. Wäre es nun etwas gewesen was ich überhaupt nicht hätte haben wollen, tja, dann wärs echt mies.
    Im Übrigen habe ich es bisher vermieden mir die Füße derart wund zu laufen oder bis nach Buxtehude zu fahren wegen einer doofen Figur. Hoffe das bleibt bei mir so. ;)

    Und was die Mikro-DLCs – wie du den freischaltbaren amiibocontent nennst – angeht:
    Da sehe ich es von jeher sehr trocken:
    Mir wurscht.
    Die Dinger werden gekauft und bleiben in ihren Plastikzellen. Die sind für mich zum sammeln und hinstellen. Die werden nicht benutzt. Dass ich damit das Amiibokonzept ad absurdum führe ist mir bewusst. ;)
    Und mir tritt keiner so schnell auf die Füße. Dafür bin ich mir meiner bekloppten Eigenheiten zu bewusst. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,711 bis 4,725 (von insgesamt 4,736)