PlayStation 5 Talk

Home Foren Games-Talk PlayStation 5 Talk

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,426 bis 1,440 (von insgesamt 1,821)
  • Autor
    Beiträge
  • #1754283
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer

    Brauche ich gar nicht nachgucken. Zwar auf PS4, aber mein mit Abstand meistgespieltes PlayStation Spiel dieses Jahr war definitiv Horizon: Forbidden West.

    #1754285
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer

    elden ring 163h
    returnal 115h
    gran turismo 7 89h
    hades 80h
    cyberpunk 2077 56h

    #1754288
    DerPandaDerPanda
    Teilnehmer

    Final Fantasy XIV 551h
    MLB The Show 22 63h
    Lost Judgment 53h
    The Great Ace Attorney Chronicles 39h
    Gran Turismo 7 35h

    War dieses Jahr etwas eingeschränkt durch einen Arbeitsunfall. Ansonsten hätte ich mehr Zeit mit GT7 verbracht.

    #1754360
    RYURYU
    Teilnehmer

    Hat mich jetzt nie so interessiert, aber sieht man die Anzahl der Stunden für sich irgendwo generell auf der PS5 oder nur im wrapup einma jährlich?

    #1754749
    bupplebupple
    Teilnehmer

    Moin!

    Irgendwann Ende Januar sollte meine Playstation 5 Digital Edition ankommen – ja, ich habe es getan 😉

    Eine Frage: Kann ich Spiele, die ich im PSN-Store für Playstation 4 gekauft habe, einfach im PSN-Store mit der Playstation 5 runterladen? Beispiel: Ich würde mir auf der PS4 Monster Hunter Rise kaufen, und wenn dann die PS5 da ist, würde ich das Spiel natürlich gerne auf der PS5 weiter spielen. Heißt, die PS5 kommt an, ich bau die auf und melde mich mit meinem bupple Account an. Könnte ich dann einfach das bereits gekaufte Spiel herunterladen? Und den Spielstand aus der Cloud ziehen?

    Gruß,
    bupple

    #1754750
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer

    @Bupple

    Ich weiss nicht, wie das mit der Dauer ist, je nach Leitung vermutlich, ich habe was mich interessiert von der PS4 auf die PS5 übertragen. Da kannst du in einem Untermenu selber auswählen, was du transferieren möchtest. Fand das relativ unkompliziert, aber hat bei den Speicherhungrigen Spielen halt recht lange gedauert. Wüsste nicht, ob da jetzt zwischen digital erworben und per Disc installiert unterschieden würde.

    #1754761
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Kannst du mit deinem Account einfach runterladen auf die PS5 (Kompatibilität des Spiels vorausgesetzt).
    Speicherstand kannst du problemlos aus der Cloud ziehen (PS+ vorausgesetzt).

    Ich hab den ganzen Bums per Netz gedownloadet und nicht per Konsole transferiert (das dauerte schon von PS4 zu PS4Pro viiiel zu lange).

    Ich hab übrigens für die PS4 Games ne externe SSD per USB angeschlossen. Im internen Speicher teilen sich PS4/PS5 Games den Platz (klar). Auf USB-SSD können nur PS4/Pro Spiele installiert werden (PS5 nicht; weil wegen Schnelligkeit intern/M.2 vs. USB extern).

    #1754763
    bupplebupple
    Teilnehmer

    Vielen Dank für eure Antworten! Dann schau ich mal, wie ich das alles angehe. Insgeheim hatte ich gehofft, dass die PS5 doch noch dieses Jahr geliefert wird. Da hätte ich dann drei Geschichten, in die ich eintauchen wollte:

    Last of Us 1 und 2
    Horizon Zero Dawn 1 und 2
    God of War und GoW Ragnarök.

    Vielleicht spiel ich GoW solange auf der PS4 dann… 🙂

    Gruß,
    bupple

    #1754769
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer

    Spielstand übertragen geht leider nicht bei allen Spielen. Das ist von Spiel zu Spiel anders. Meistens kauft man aber zumindest mit dem Kauf der PS4/5 Fassung auch die andere Fassung mit und kann sich dann auf der PS5 aussuchen, welche Version mal laden/spielen will. Gibt aber auch ein paar Spiele, bei denen man doppelt zahlen soll, wenn man beide Versionen haben möchte.
    Bei GoW muss man 10€ für das Upgrade von PS4 zu PS5 zahlen.

    #1754771
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Spielstandübertragung von PS4-Version zur PS5-Version dürfte nicht einfach gehen, ja.
    Da sind dann die Entwickler gefragt das per Import-Funktion im Spiel bereit zu stellen (glaube eine entsprechende Option zuletzt in Biomutant – PS5 Version gesichtet zu haben).

    Aber:
    auf PS4 spielen, speichern, Speicherstand in Cloud hochladen (PS+ benötigt), auf der PS5 dann die PS4-Version laden (nicht die PS5 Version !), dann den Speicherstand synchronisieren (PS4-Speicherstand); sollte eigentlich immer gehen (sofern die PS4-Version eben auf der PS5 “abwärtskompatibel” ist).
    Hätte zumindest noch nix gelesen, wo das nicht geht.

    #1754774
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer

    Bei Monster Hunter z. B. geht es nicht. Wenn man von der PS4 zur PS5 Version wechselt, dann muss man neu anfangen.

    #1754776
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator

    Ja, genau:
    Wenn du von PS4-Version auf PS5-Version wechselst, geht es in der Regel nicht. Es sei denn Hersteller bieten Saveimport an.
    Spielst du aber die PS4-Version (sofern in der AK) auf der PS5 weiter, dann geht es.

    Nochmal. Also so viel ich weiß: CrossGen-Saves sind nicht gewährleistet.

    Spielt ihr eine PS4 Version auf der PS5 ist der Save, den ihr nutzen könnt, für die PS4-Version.
    Gibt es eine PS4 Version und eine PS5 Version dann installiert (wenn ihr einen Speicherstand nutzen wollt der von der PS4 kommt) ihr auf der PS5 die PS4-Version.

    Gibt es keine PS4 Version auf der PS5 zum DL (das Spiel is also nicht “abwärtskompatibel” und es gibt nur eine “native” PS5 – Version, die auf der PS5 funktioniert), dann klappt das mit den Save nur wenn der Hersteller einen Import des Savestandes anbietet.
    Alles andere macht ja auch keinen Sinn.

    Ich glaube z. B. “The Quarry” hat PS4 und PS5 Versionen, die aber jeweils nur auf ihren Konsolen laufen. Sprich PS4 Version nur auf der PS4 und PS5-Version nur auf der PS5.
    Beginnt ihr auf der PS4 und wollt später auf der PS5 weiter spielen geht das nicht, da die PS4-Version nicht kompatibel ist.
    Um auf der PS5 zu spielen bräuchte es die PS5-Version.
    Dazu wäre der Savestand, den ihr vorher auf der PS4 angelegt habt, aber nicht kompatibel, da die Versionen unterschiedlich sind.
    Sollte der Hersteller einen Saveimport anbieten, geht das dann darüber.

    Klingt komplizierter als es ist und wäre schöner, wenn es einfacher gehen würde.

    #1754779
    bupplebupple
    Teilnehmer

    Moin!

    Dann übe ich mich in Geduld, bis ich die PS5 hab und kaufe mir ausschließlich die PS5-Versionen. Nachdem ich so lange warten konnte, bis Last of Us 2 für 10 Euro zu haben ist, macht es der eine Monat auch nicht mehr aus. Danke noch mal für die ausführliche Erklärung!

    Gruß,
    bupple

    #1754817
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer

    We are delighted to announce that as of today, the RPCS3 Loadable compatibility category has reached 0 GAMES!

    This means there are no PS3 games left that boot to a black screen on the emulator – every PS3 game at the very least boots and shows image output.

    Happy holidays! pic.twitter.com/3ZAWFzbyGP

    — RPCS3 (@rpcs3) December 25, 2022

    #1755006
    bupplebupple
    Teilnehmer

    Moin,

    da hoffentlich bald mein PS5 Bundle mit God of War Ragnarök ins Haus flattert, eine Frage an euch: empfiehlt es sich, den Vorgänger gespielt zu haben? Und wenn ja, warum? Wie “schlimm” wäre es, wenn ich den nicht zocke?

    Gruß,
    bupple

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,426 bis 1,440 (von insgesamt 1,821)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.