Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,571 bis 9,585 (von insgesamt 9,631)
  • Autor
    Beiträge
  • #1727522
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Update zu SMT V:
    Bin jetzt doch noch in einen richtigen (etwas komplexeren) Dungeon gelandet.

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1727790
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Dying Light (Switch)

    Das Spiel schaut auch tatsächlich so aus wie im Trailer und macht super viel Spaß.

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1727796
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Psychonaut 2 – Wann gab nach It Takes Two so ein geiles Hüpf Spiel?

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1727819
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich bin jetzt bei Returnal im 4. Biom angekommen. Bin immer noch total begeistert vom Spiel und es macht echt süchtig.
    Der Boss im 4. Biom ist ja nicht ohne. Mit den Bossen 1-3 hatte ich keine Probleme.

    #1727895
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Hab mittlerweile über 8 Stunden bei Leuchtende Perle auf dem Tacho und bin überrascht, wieviel Spaß ich doch damit habe.
    Das Orginal hatte ich damals gar nicht gespielt, weshalb ich zBs die Untergrundhöhlen als ne nette Abwechslung zum bisher doch recht klassischen Ablauf empfinde.

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1727896
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Dark Souls

    ich bin auf der 360 geschätzt im fünften, sechsten oder siebten durchgang. so genau weis ich das nicht mehr. auf jeden fall ist es jetzt so schwer, das ich die könige im abgrund nicht mehr schaffe. ich kann machen was ich will, die sind einfach zu hart.

    ich hab dann irgendwann auf der xbone nochmal von vorne angefangen und bin jetzt im zweiten durchlauf. alles ist super easy. ich laufe von einer location zur anderen und mähe mit meiner schwarzritter hellebarde +5 alles nieder. so routiniert, das es sich fast ein bischen nach arbeit anfühlt. das sind wohl nach 10 jahren die ersten abnutzungserscheinungen…

    #1728424
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Maniac

    Zuletzt mal endlich mehr Halo Anniversary gezockt (ja könnt gern lachen), ich glaub ich Halo-Banause werd wohl doch noch ein Halo-Gameplay-Fan. An Atmo und Story hatte es nie gelegen- die mocht ich immer schon. Einige Fights waren schon knallhart auf (nochmals lachen) normal. Ich glaub Legacy ist da wohl nix für mich (3. Lacher).

    Hatte ja damals nur Reach durchgezockt, bin mal gespannt, ob ich wenigstens Teil 1 noch vor Infinite Release durchbekomm.

    Und Splitgate ist genial- wer alte MP-Shooter mag und daran gar keinen Gefallen findet, dem ist nicht mehr zu helfen. Z.B. Gun Game oder alle nur mit Baseballschläger war megafun. Erinnerte mich an Custom

    Leveln und freischalten in CoD und Battlefield ist ja nett aber dieses überfrachtete Gameplay und das lästige Perk- und Killstreakgetue sollen sich mal lieber RPG-Fans antun.

    Waffensammeln oder gleiche Waffen für alle und Spaß dabei. Ein Serverbrowser, M&T- Support (habs aber mit Gamepad gespielt) und zig Spielmodi, klasse Treffer-Feedback, schon in Stereo super ortbaren Schrittgeräuschen, interessantem Waffenmix von aufladbarer Railgun bis SMG und Raketenwerfer mit Zielfernrohr und genialer Shotgun und Portalen, die man aber nicht nutzen muss, wenn man wie ich für die zu ungeschickt oder blöd ist, Jetpack-Doublejumps (keine Angst bisher kein Wallrunning) sprechen für sich. Probiert das einfach mal (auf Xbox kostenlos und PS4 für 25cent) aus.

    #1728429
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Zuletzt mal endlich mehr Halo Anniversary gezockt (ja könnt gern lachen), ich glaub ich Halo-Banause werd wohl doch noch ein Halo-Gameplay-Fan. An Atmo und Story hatte es nie gelegen- die mocht ich immer schon. Einige Fights waren schon knallhart auf (nochmals lachen) normal. Ich glaub Legacy ist da wohl nix für mich (3. Lacher).”

    Halo 1 ist nach wie vor einer super ego-shooter. auch ich spiels immer wieder gerne. wenn du normal durch hast, sind deine skills so gut, das du direkt einen neuen durchgang auf heldenhaft starten kannst. 🙂

    wenn dir das gameplay von halo 1 gefällt, kannst du dich auch noch auf halo 2 freuen! das hat noch die gleichen, auf mid- und close-range fokusierten, shootouts. ab teil 3 wurden die shootouts mehr auf fernkämpfe ausgerichtet.

    #1728642
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    solar ash
    nach ca 7h und 4 von 6 leveln bin ich so langsam leicht begeistert 🙂
    habe jetzt nicht so viel erfahrung mit 3d platformern aber würde das ganze als eine mischung aus
    -hyper light drifter: artstyle, atmo, musik, universum
    -mario 64: offene erkundbare maps in denen man wie bei den sternen manchmal überlegen muss wie man ans ziel kommt
    -3d sonics: geschwindigkeit, lock-on dash angriff
    -ratchet&clank: grind rails, kleine kugelartige landmassen mit starker gravitation

    ach ich kriegs jetzt nicht vernünftig beschrieben. ist ein toller anspruchsvoller 3d platformer 🙂

    nur die framerate ist (hoffentlich noch) nicht bei festen 60fps. ist jetzt aber auch nichts wildes

    #1728983
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Fatal Frame: Maiden of Black Water

    Ich habe gerade den fünften Tropfen abgeschlossen und bin bisher sehr angetan vom Spiel.
    Atmosphäre ist wieder richtig stark (wenn auch nicht ganz so gruselig wie die Vorgänger) und das etwas linearere Gameplay, mit den 3 spielbaren Charakteren gefällt mir auch ganz gut, ich mag diese Oldschool Ausrichtung.
    Mal schauen wie es weiter geht und was für Outfit’s es noch zum freispielen gibt. ^^

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1729005
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Maniac

    “Zuletzt mal endlich mehr Halo Anniversary gezockt (ja könnt gern lachen), ich glaub ich Halo-Banause werd wohl doch noch ein Halo-Gameplay-Fan. An Atmo und Story hatte es nie gelegen- die mocht ich immer schon. Einige Fights waren schon knallhart auf (nochmals lachen) normal. Ich glaub Legacy ist da wohl nix für mich (3. Lacher).”

    Halo 1 ist nach wie vor einer super ego-shooter. auch ich spiels immer wieder gerne. wenn du normal durch hast, sind deine skills so gut, das du direkt einen neuen durchgang auf heldenhaft starten kannst. 🙂

    wenn dir das gameplay von halo 1 gefällt, kannst du dich auch noch auf halo 2 freuen! das hat noch die gleichen, auf mid- und close-range fokusierten, shootouts. ab teil 3 wurden die shootouts mehr auf fernkämpfe ausgerichtet.

    Puh, auf Heldenhaft, ne Danke. Hab letztens bei dem einen Zwischenboss so dermaßen Puls gehabt und danach noch dummerweise die Fahrt (ich sag nur 6 min. Timer) gespielt und als ichs zum Schluss um viell. 10-15 sek. nicht schaffte hatt ich 132er Puls, kein Witz. Hätte wohl lieber früher schon Pause gemacht, ging an dem Tag schon mit einem Absturz meiner 360 auf dem Raumschiff ein paar Missionen vorher los, wo die Aufregung noch gering war.

    Jetzt weiß ich auch, dass die 360 die Checkpoints erst nur im Arbeitsspeicher ablegt, außer man geht ins Pausenmenü und geht auf Speichern und Beenden und wie es da heißt.

    Hatte beim Zwischenboss höchstens einen Neustart, aber das war schon Anspannung pur. So krass mit Selbststressen und Versagensangst muss es nicht sein, auch nicht für jeden und die 6 min. Mission ohne Speichern ist bei all der Physik und der mäßigen Fahrzeugsteuerung schon unmenschlich, aber die Dichte der Atmosphäre bzw. der Kämpfe ist schon was, was ich früher und anhand der ersten Missionen damals nicht erahnt habe und die eine Art der Genialität darstellt und sich dann erst einstellt. Bei Max Payne oder Half-Life hätt ich noch zig mal Schnellspeichern drücken können.

    Dass ich trotz selbstgemachtem Stress ja auch dennoch weiterspielen wollte, spricht ja fürs Spiel.

    Ja, das ist das krasse, dass ich mir auch Druck gemacht hab zumindest Teil 1 vor Infinite durchzuspielen, was nicht klappte, dabei ist das ja blöd, da ich mich auf so viele Teile freuen kann, die andere längst auswendig kennen.

    Hab letzten Infinite angezockt und teils die Kopfhöhrer raus um mir bei Dialogen nicht zu viel zu spoilern, scheint schwer zu sein, da schon Anfangs so einige Gespräche laufen.

    #1729040
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Jack Point
    Ach kommt. Heldenhaft ist machbar. Legendär ist harte kost.

    Ich spiele Breath of Fire II für SNES auf eine Analogue Super nt.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1729043
    ZerodjinZerodjin
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Ernüchterndes aus dem Pile identifiziert… Matterfall, Ryse: Son of Rome, Outlast Trinity und Viking: Wolves of Midgard.

    Angespielt, gefällt bisher: Halo 5, Huntdown, Shadow Tactics und Sky Force Anniversary.

    #1729365
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Maniac

    Hier eine Kopie was ich bei der News geschrieben hab, was den Game Pass bis Mitte Dez. verlässt und es ist eine Empfehlung für Yooka-Laylee and the Impossible Lair, das seine Genialität erst später offenbart:

    „ Hab Yooka-Laylee 2 nochmals ausführlich gespielt und hab so 14-15 Stunden zusammen und über 600 Gamerpoints geholt.

    Muss mich korrigieren, ich lag falsch, es gibt einen Art Dixie-Haar-Rotor als Tonik zu finden, aber das dauert mitunter je nachdem welche Bereiche der Oberwelt ihr zuerst erkundet, soweit es das Spiel zulässt, aber es öffnet sich mehr und hat gute Überraschungen bei den Toniken, also den Power-Ups zu bieten und teils geniale Anleihen bei DK Country 2.

    Mittlerweile find ich die Steuerung viel besser, war wohl etwas zu ungeschickt und die Toniken ermöglichen einem diverse Spielweisen. Kurz: Ich hatte das Spiel unterschätzt und selbst das Rollen und dann springen ohne Power-Up gefällt mir. Die Toniken dies gibt helfen Neulingen sofern sie sie finden und man kann das Spiel leichter oder schwerer durch die Toniken machen und entweder langsam Quills in den Leveln sammeln mit denen man die Toniken kauft oder die Toniken teils einfach ignorieren.“



    @Zerodjin
    :
    Wenn Dir Sky Force Anniversary nur im Ansatz gefällt musst Du Dir auch Sky Force Reloaded zulegen. Aber spiel Anniversary unbedingt zuerst, denn Reloaded bietet so viel mehr und die Raumschiffe lassen sich doch hochgelevelt viel geschmeidiger steuern.

    Zwar muss man auch Grinding mögen, aber für mich ein Spiel, bei dem ich bei den Statistiken erschrecke, wie lang ich es gespielt hab. Würd mir davon einen weiteren Nachfolger wünschen, wie Resogun 2.

    Matterfall? Kommst Du mit der Steuerung zurecht, ich nicht. Dass das Spiel nur Offline Trophies hat hab ich noch bei keinem PS4-Spiel gesehen, so ein Witz.

    #1729656
    ZerodjinZerodjin
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Mit der Steuerung von Matterfall bin ich auch nicht zurechtgekommen. Null. Sperrig, war mir nicht möglich zu verinnerlichen und hab das Game dann auch relativ schnell und ernüchtert zur Seite gelegt. Den Rekord für das schnellste Betätigen des Eject-Buttons hält dieses Jahr aber immer noch My Friend Pedro. Wird wohl nicht zu schlagen sein…

    Dafür Sky Force Anniversary bisher super, Grinding nebenbei wie von selbst, Gameplay hypnotisch. Danke @JACK POINT für die Erinnerung an Sky Force Reloaded, hatte ich schon ewigst aus den Augen verloren. Daumen für Disc/Cartridge.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 15 Beiträgen - 9,571 bis 9,585 (von insgesamt 9,631)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.