Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Home Foren Games-Talk Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,546 bis 10,560 (von insgesamt 10,611)
  • Autor
    Beiträge
  • #1776026
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer

    Dishonored 2

    Bin noch ziemlich am Anfang, aber bisher gefällt mir das recht gut. Der Artstyle ist top und man merkt, dass die Entwickler eine glaubhafte Welt entwickeln wollten. Die Stealth Mechaniken funktionieren bisher auch ganz gut. Schöner Nachfolger bisher.

    #1776771
    DurandalDurandal
    Teilnehmer

    Dave the Diver verdient seinen guten Ruf und nicht zu knapp.
    Süchtigmacher pur mit sehr durchdachtem Gameplay.
    Werde das gleich durchsuchten so schnell ich kann.

    #1777705
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer

    Hab von „Dave the Diver“ mal die Demo probiert. Ist schon ganz witzig, aber das Schießen mit der Harpune ist imo recht gewöhnungsbedürftig. Aber vielleicht gibt sich das mit der Zeit. Kommt auf jeden Fall auf die Wunschliste.

    Ansonsten mal ein paar weitere Switch-Demos angespielt:

    Monark – „Persona“ für Arme von NIS, ziemlich zäher Einstieg, keine Ahnung ob das noch spannender wird

    Kirby – nett gemacht, aber so unglaublich niedriger Schwierigkeitsgrad, dass es wohl eher für eine jüngere Zielgruppe gedacht ist

    Bayonetta Origins: Cooler Look mit etwas fummeliger Steuerung. Die Atmosphäre passt aber, kommt auf den Wunschzettel.

    Monster Hunter Rise – flog nach 2 Minuten von der Platte, die Reihe und ich werden keine Freunde mehr.

    Das Open World – Sonic: Nett, aber das teste ich nochmal auf der XBX, könnte da mehr Spaß machen.

    Ansonsten jetzt mit „Pocky & Rocky Reshrined“ (Switch) angefangen, ganz schön knackig…

    Und bei „Final Fantasy VII Remake Intermission“ ins zweite Kapitel gekommen. Wenn man sich mal an den anderen Spielstil von Yuffie gewöhnt hat, flutscht es ganz gut. Und das „Fort Condor“ Minispiel schafft es hoffentlich auch in den zweiten Teil.

    #1777712
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    @Rudi
    Welches Kirby hast du denn angespielt? Es stimmt schon, dass die Kirby Titel zu Anfang einen recht niedrigen Schwierigkeitsgrad haben, aber spätestens im Postgame und wenn du dann auf 100 Prozent gehst, können die ganz schön knackig werden.
    Kirby und das vergessene Land zB hat für Kirby Verhältnisse auch ne richtig schöne und atmosphärische Story und ist zumindest für mich der Höhepunkt der gesamten Reihe.

    #1777715
    deRollEeinEdeRollEeinE
    Teilnehmer

    Das ist auch mein liebstes Kirby 🙂

    #1777807
    Anonym
    Inaktiv

    @RudiRatlos: Pocky&Rocky Reshrined ist ein tolles Spiel. Hatte mir dazu die physische Version gegeönnt. Mal sehen, ob sie noch Teil 2 remastern?

    Prince of Persia – The Lost Crown (Switch, physisch)
    Die Demo hat mich schon ein Stück weit abgeholt, schön dass der tatsächliche Einstieg ins Spiel dann ein anderer war.
    Mit der Vertonung werd ich aber nicht warm. Da hatte Ubi in der Vergangenheit mehr Liebe investiert. Klingen alle sehr belang- und lustlos, zumindest auf Deutsch und Englisch.
    Hab jetzt mal die ersten Tutorials gemacht, u.a. zum Kampfsystem. Recht umfangreich für einen Angriffsknopf, wobei ich bei den späteren Kombos nicht kapiert habe, wieso es mal ging und mal nicht. Eigentlich gings mir aber auch nur um die Zeitkristalle, die man dabei abstauben kann. 😉

    Heute Abend werd ich aber wieder WH40:Rogue Trader weiterspielen. Das Spiel hat seine Längen und die Kämpfe werden mit zunehmender Zeit eher öde statt spannend. Der Rollenspielaspekt ist mir auch etwas zu gering. Aber Spaß machts trotzdem.

    #1777819
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    Heute kamen endlich meine Retail-Versionen von der Apollo Justice Trilogy und von Ghost Trick und bei letzterem Spiel habe ich schon die ersten drei Kapitel beendet. Gefällt mir richtig gut. 🙂
    Was ich auch sehr nice finde ist, dass beide Spiele komplett ohne Patch daherkommen und die deutschen Texte auch auf der Cartridge sind.

    #1777829
    deRollEeinEdeRollEeinE
    Teilnehmer

    Like a Dragon: Infinite Wealth (PS5)

    Eben das erste Kapitel beendet und auch schon einige Runden Virtua Fighter gespielt. Gefällt mir bisher richtig gut.

    #1777867
    Lord RaptorLord Raptor
    Teilnehmer

    Ohhh auf Infinite Wealth freue ich mich auch sehr. Habe aber gestern erst noch the man who erased his name angefangen. Das will ich jetzt fix durchballern. Kyriu Kent – man erkennt ihn mit Sonnenbrille einfach nicht.
    Die Yakuza Spiele sind einfach geil.

    #1777869
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    Ich hab mittlerweile ein paar weitere Kapitel bei Ghost Trick beendet und das Spiel wird einfach nur immer besser. Es ist wirklich eine Schande, dass das Spiel so unter dem Radar der breiten Öffentlichkeit läuft.
    Artstyle, Animationen, Dialoge, Soundtrack oder das Gameplay, hier ist für mich wirklich alles on point.

    #1777871
    DGSDGS
    Teilnehmer

    Palworld

    Knapp 30 Stunden gespielt und mittlerweile im Mid-Late Game angekommen.

    Kurz gesagt, es gibt immer was zu tun und der Gameplay Loop macht Laune. Neue Poke… ah Pals fangen und/oder züchten, Bosse erledigen, die Basis ausbauen, neue Technologien freischalten, Bauteile farmen, generell die Welt erkunde usw. usf.

    Es gibt so einiges was mich stört, wie die Wegfindung der Pals, Gegner KI, Schwankungen in der Performance, … . Trotzdem, das Spiel hat mich am Hacken.

    #1777916
    DurandalDurandal
    Teilnehmer

    @Rudi

    Habe mich bei Dave the Diver bis zum Schluss beim Zielen verdrückt 🙂

    Mit Verspätung: Chained Echoes

    Schon Must-Play für alle 16-bitter, krass wie gut es ist.
    Total unerwartete Feinheiten bei Gameplay und Story.
    Wäre es damals auf SNES erschienen, schätze ich mal müsste man 200 für gebraucht und paar Tausender für ein sealed Exemplar berappen.

    #1777917
    SephirothSephiroth
    Teilnehmer

    @Durandal

    Witzig, habe ebenfalls mit Chained Echoes angefangen. 😀
    Habe bisher so ca. 5-8 Stunden verbracht und bin tatsächlich noch nicht so ganz angefixt.
    Auch mit den sehr ähnlichen Farben bei den Wegen, damit man weiterkommt. (Felsen Braun, Leiter oder Vorsprung Braun etwas heller) wo man teilweise schon etwas suchen muss, nervt ein wenig.
    Mehr Kontrast wäre schön gewesen, vielleicht aber auch so gewollt.

    #1777920
    DurandalDurandal
    Teilnehmer

    @Sephi

    Es hat schon paar Schwächen aber zum Glück meist nur kosmetische.
    Die von dir genannten, dann finde ich es schade, dass es teilweise ziemlich abgehackt in die nächste Cutscene geht. Da möchte man noch ein bisschen Gebiet erforschen, aber es reicht ein Schritt Richtung Story und schon geht es weiter.
    Aber so viel ich noch weiss, war das bei West-RPGs damals schon so. Die japanischen Feingeister von damals sind/waren halt nich zu toppen.

    Dafür ein Kampfsystem welches jedem Top-JRPG gut getan hätte.
    Schwierigkeit ist bisher auch super, schön ausbalanciert und nicht zu einfach.
    Und Story überraschend gut mit sehr erwachsenen Nuancen.

    #1777922
    SephirothSephiroth
    Teilnehmer

    @durandal

    ja das stimmt schon. Es ist wirklich ein sehr gutes RPG. Nur haut es mich bisher nicht um.
    Das mit dem abghackt, manchmal dazu den Gedanken, dass man nicht mehr zurückkommt und so evtl. eine Kiste mit guten Loot verpasst. 😀
    Natürlich alles nichts dramatisches. 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,546 bis 10,560 (von insgesamt 10,611)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.