Die Spiele des Jahres 2017

142
4373

Bis zum 2. Januar tankt das M!-Team nun Kraft für das nächste Jahr, aber natürlich gibt es auch bis dahin etwas auf MANIAC.de zu lesen – neben den beliebten Klassik-Tests werfen wir den traditionellen Blick zurück auf die vergangenen zwölf Monate.

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder hingesetzt und beraten, welche 20 Spiele den Einzug in unsere Best-of-Liste für 2017 verdient haben – wie üblich werden wir sie zwischen den Feiertagen Schritt für Schritt enthüllen, bald findet Ihr die komplette Liste zum einfachen Überblick auch hier.

Ein kurze Erklärung, welche Kandidaten nicht in Betracht kamen und warum: Nur als Download veröffentlichte Spiele bekommen in Kürze ihre eigene Liste. Und Neuauflagen und Umsetzungen wie z.B. Dragon Quest VIII: Die Reise des Verwunschenen Königs für 3DS oder die Switch-Version von Skyrim werden wie gehabt nicht erneut berücksichtigt.

Platz 20 – Shadow Tactics: Blades of the Shogun
Platz 19 – Destiny 2
Platz 18 – Project CARS 2
Platz 17 – Wolfenstein II: The New Colossus
Platz 16 – Metroid: Samus Returns
Platz 15 – Etrian Odyssey V: Beyond the Myth
Platz 14 – Mario + Rabbids: Kingdom Battle
Platz 13 – Pillars of Eternity: Complete Edition
Platz 12 – Forza Motorsport 7
Platz 11 – Xenoblade Chronicles 2
Platz 10 – Prey
Platz 9 – Nioh
Platz 8 – Assassin’s Creed Origins
Platz 7 – Torment: Tides of Numenera
Platz 6 – Resident Evil 7 biohazard
Platz 5 – Horizon: Zero Dawn
Platz 4 – Persona 5
Platz 3 – NieR: Automata
Platz 2 – Super Mario Odyssey
Platz 1 – The Legend of Zelda: Breath of the Wild

28 Kommentatoren
sam-ravenninboxstationBort1978MaverickCroc Letzte Kommentartoren
neuste älteste
sam-raven
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
sam-raven

Kein einziges Beat’ em up ?

Sehr schwach Man!ac

Wobei das Jahr 2017 das Beat’ em up Jahr überhaupt war.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

wenn sie MP4 2017 teasen, könnte es sein, dass sie bei der 2018 E3 mit einem echten Trailer MP4 kurz vorstellen, dann ist durch aus möglich, dass MP4 noch ende 2018 erscheint.

(ua weil Nintendo ihre Games oft bis kurz vor der Veröffenlichung gedeckt behalten und eher echte Trailer dann zeigen, wenn’s defacto ready ist)

Zelda Botw war da eine Ausnahme (lag ev. auch am Switch Veröffentlichung und PR.., nebst das riesige Welt und an der “Modernisierung”)

aber wenn sie mit MP4 den Switch Hardware noch viel austesten wollen für neue Grafik und Gameplay Erlebnise .. und MP4 auch noch eine neue Stoss Richtung aufweisen wird (und/oder riesig wird), ist durch aus eine Veröffentlichung erst 2019 denkbar

(aber anders rum, ist Retro Studios wohl seit 2014 am Titel dran, 4 Jahren ist immer noch realistisch; .. dafür wurde glaub Xeno X auch früh geteasted, ist aber erst Jahre später erschienen, glaub..
ist aber auch riesig)

50:50 Chance MP4 kommt noch 2018 raus?

(egal ob 2018 oder 2019.. oder 2020??; hauptsache, MP4 wird so episch wie MP1… oder wie BOTW; … imo war MP1 gar ne Tick epischer als Botw, … bzw. MP1 war damals praktisch so episch wie OoT damals)

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Und weil die schon so lange an MP4 arbeiten, wurde auf der letzten E3 nur ein Schriftzug gezeigt? Wäre ja ne seltsame Vorgehensweise. Ich tippe mal eher darauf, dass die noch ne Weile für die Entwicklung benötigen.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

2018 Release: sehe immer noch “relativ” gute Chancen für Metroid Prime 4 und The Last of Us.. vorallem für MP4, ua. da der letzte Retro Studios Game 2014 erschienen ist (ausser sie plannen/experimentieren was ganz neues wie bei Zelda Botw)

allerdings, wäre mir klar lieber eine etwas längere Entwicklung, wenn die Qualität (und Länge) dann stimmt..

(aber bei TLOU2 bin ich auch eher skeptisch, da erst 2017 der grosse U4 rauskam…, hoffe TLO2 kann nicht nur die Qualität des Originals einhalten/toppen, sonder auch etwas länger werden)

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Na zumindest Metroid Prime 4 und TLoU2 dürften vermutlich dieses Jahr leider ein Wunschtraum bleiben.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

Habe die letzen paar Tage “Pokemon Ultra Moon” nachgeholt…, kommt gerade knapp mein Top 10 für 2017 xD (stosst damit mind. Mass Effect Andromeda aus meiner Top 10 Liste raus)

…und HAPPY NEW YEAR!..

hoffe auf ein weiteres Hammer Jahr für gamers; … hoffentlich mit Metroid Prime 4, The Last uf Us 2, Cyberpunk 2077, ein neues From Software Game, Metro Exodus, RDR 2 etc…

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Irgend sowas. 😜

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Maverick

Bubble Bobble ?

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Genau. 😁
Die Level sind aber überwiegend schlauchig. Wie gesagt, es gibt 2 offene Areale. Das 1. schon zum Beginn des Spiels. Kleinstadt-Feeling. Da kommt man nur 1x hin, wenn man der Story folgt. Hat mich etwas an Silent Hill erinnert. In das 2. Areal kommt man storybedingt mehrmals.

Croc
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Croc

ChrisKong schrieb:
“Auf ein Spiel mit kleiner Openworld zu hoffen, scheint vergebene Liebesmüh zu sein. Ne Kleinstadt mit wenigen, aber interessanten Schauplätzen für ein Spiel, dass zwischen 20 und 30h Spielspass bietet.”

Ich bin noch nicht durch, aber genau das bietet bisher The Evil Within 2.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Ey nicht übertreiben mit OW bei Evil Within 2. Das sind zwischendurch 2 weitläufige Areale, die nicht größer als beim letzten Tomb Raider sind. Und da gibts auch sage und schreibe 3! Nebenmissionen zu erledigen. Also alle wieder beruhigen. Das Spiel finde ich grandios und stellenweise echt gruselig.
Und das Minispiel pack ich heute auch noch, Mav. Ist aber nicht Tetris, sondern wie das mit den bunten Kugeln. Ich komme grade nicht auf den Namen.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

1) Zelda Botw (Skyrim-ish! lieb es!.. viel besser als damals Zelda SS, ohne over world Erorschen, Zelda SS schafte es nicht in meine Top 5 damals bzw. Zelda Botw goty hat nix mit “Nintendo Bonus” zu tun, ist einfach Episch)
2) Mario Odyssey & Persona 5 (beide mit unglaubliche Spieltiefe und motivierend.., mag beide gleich gut…, kann keins vor dem aderen stellen.. und P5 ist im Hard Mode gut balanciert und sehr spannend von Anfang an, .. nur die Bosse brauchen hi und da ein paar Versuche)
4) Horizon Zero & Nier Automata (mag beide und liebe die Ambiente von Nier und das Jagen von Horizon, beide sind Top in dem was sie machen, Horizin etwas konvetioneller, liebe aber Open World Games und mag das Action von Nier…, mochte aber das Action von Bound by Flame & Technomancer, beide auf Hard, mehr als Nier)
6) Pilers of Eternity & Resi 7 (beide ne Überraschungs-Hit und beide super auf Hard!.. beide gehen auf alte Gameplay Tugende zurück)

8) Xenoblade Chronicles 2 (nicht die Überraschungs-Hit wie X1 oder Grafik-Hit wie Xx,.. denoch sieht X2 super aus, und ist als gesamtes die bessere Rpg der drei Xenos… mit kl. Macken und langsamer Start, .. dafür mit coole Chataktere und nach dem langen Start cooles Action)

9) Metroid Samus Returns (das eher harte Gameplay und Erforschen entspricht das Gefühl des Ur-Metroids am meisten aller 2D Metroids.., und hat eine unglaubliche flüssige/präzise Steuerung)

10) Mass Effect Andromeda
(trozt Macken und nicht so anziehende Main Story im Vergleich zu anderen Biowares.. und trotz eher “Masse” anstatt “Klasse” bei den mini Side Quests wars ein Tolles Abenteur und auf Hard angenehm spannend bzw. gut balanciert.. und habe wie erwähnt eine Schwäche für gute Open World Games xD… , muss aber AC noch nachholen, sowie der letzen Etrian Odyssey)

.. UND Games die ich ebenfalls 2017 geliebt habe, die es in mein Top 10 locker geschaft hätten, wären sie 2017 rausgekommen sind:
“Bound by Flame” und “Technomancer”, beide habe kl. Macken und letzteres fängt etwas langsam an, sind wie “Dark Souls” trifft auf “Bioware/The Witcher” , ua. beide im Hard Mode bzw BbFlame gar im Very Hard, sobald man das Action und Kontern versteht.. und Technomancer hat auch ein Hammer Soundtrack.., hoffe der “Cyberpunk 2070” Dings von den Witcher Machern wird sich Action-mässig sich ähnlich spielen)

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Wer hat den längsten äh die größten Quadratkilometer. Die Marketingabteilungen lieben große Zahlen, auch wenn dahinter gähnende Leere steckt.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Warum man über jede Spielart mittlerweile ein Openworld-Konzept stülpen muss, erschliesst sich mir auch nicht. So werden auch nur weniger Spiele gekauft im Wurst-Käs-Szenario.
Bin ja gespannt, ob das bei Days Gone aufgeht. Wobei ja der Survival Aspekt und Openworld eigentlich passen.
Was generell bei neuen Openworld Spielen nervt, dass man sich gegenseitig nur noch zu überbieten versucht. Dicht und kompakt scheint keiner als Qualitätskriterium sehen zu wollen. Auf ein Spiel mit kleiner Openworld zu hoffen, scheint vergebene Liebesmüh zu sein. Ne Kleinstadt mit wenigen, aber interessanten Schauplätzen für ein Spiel, dass zwischen 20 und 30h Spielspass bietet.
Sonst lieber Schlauch ala Uncharted und Last of Us. Die Spiele sind Millionenseller und kein Openworld. Warum orientiert man sich nicht öfter daran?

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Open World und Horror sind für mich zwei schwer zu vereinbarende Richtungen. Schreckt mich vor einen Kauf ab. Immerhin hat das Spiel damit schon was erreicht. 🤔

Lieber eine stringente Tour de Force mit etwas Bewegungsfreiheit.

Ramipril
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Ramipril

Lincoln_HawkLincoln_Hawk
ja, spiele zurzeit auch Evil Within 2 und wurde mit der Open World böse überrascht. Jetzt heißt es Blödsinn sammeln und Nebenmissionen abarbeiten.
Bin extrem genervt davon. Anstatt sich auf die Stärken des Vorgängers zu konzentrieren und die Schwächen auszubügeln, bedient man sich ein ausgelutschtes 08/15 Konzept um die blöde breite Masse anzusprechen (die anscheinend nichts anderes kennt als Open World)
Ekelhaft.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Hier mal meine Lieblinge 2017:
1. Zelda BotW
2. AC Origins
3. Evil Within 2
4. Uncharted Lost Legacy
5. Ghost Recon Wildlands
6. Elex
7. Battlefront 2
8. Mass Effect Andromeda

Ansonsten wird immer noch kräftig ‘7 Days to Die’ gezockt – neben ARK mMn ein echter Dauerbrenner und trotz Gammelgrafik und blöden Bugs deutlich realistischer und moderner als alle anderen Games aus obiger Liste zusammen.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Maverick

Within 2 ist aber wirklich gelungen daddels auch gerade. Es gibt lineare Abschnitte und halt Open world finde die Mischung gelungen.
Steuerung ist gut aber die Resi 7 Ego Sicht vermisse ich etwas.
Und es hat ein cooles Schießstand Minispiel, wie ein modernes tetris @Bort rüberschau ^^

Wer Resi mag findet TEW2 fast genauso episch.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac
Lincoln_Hawk

Was das hat auch open World? ?
Mal ganz ehrlich
Sind die Entwickler inzwischen zu blöd für ein normal aufgebautes Spiel?
Das ineiner Karte tausende scheiß quest einzubauen ohne jeglichen spannungsbogen
Ist echt künstlerisch wertvoll..
Applaus…junge junge junge..echt jede ip…
Ne richtige Epidemie..

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

ghostdog83ghostdog83
Gameplaytechnisch war RE6 schon nice. Das man sich auf den Boden
fallen lassen kann und von da weiterballern ect. Aber der Rest
war leider nicht stimmig.
Bei TEW2 bin ich mir unschlüssig, den ersten hatte ich damals
zwar durchgespielt, der war aber nicht sonderlich gut.
Das Spiel hatte seine Momente, aber da hat irgendwas gefehlt.
Und deswegen habe ich nicht vor den zweiten Teil zu holen.
Ggf mal in nem Sale. Die Open World in TEW2 schreckt
mich ebenfalls ab^^

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Ich fand Resi 7 super. Auch auf hard gut machbar. Aber Prey fand ich persönlich deutlich besser. Aber so hat jeder seine Vorlieben.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

Resi 7 war wirklich ne Überraschungs Hit (wenn man die letzen Resis anguckt), und imo auf “hard” gut balanciert und sehr spannend

gehört vor Prey und Nioh (nur wenige Games waren 2017 gleich oder imo besser als Resi 7 im hard mode)

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

KinskiKinski
Nach dem gammligen 6ten Teil
Das Gameplay (Nah- und Fernkampf) fand ich an sich nicht schlecht, aber der Rest. Leveldesign teils aus der Hölle. Quantität über Qualität.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

KinskiKinski Schon The Evil Within 2 gezockt? Als Gruselfan sollte man das unbedingt zocken. Hat mir persönlich sogar noch nen Ticken besser als Resi 7 gefallen.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Mudrunner ist Top, ist aber jetzt nicht unbedingt Massenmarkt tauglich.

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Re7 war für mich dieses Jahr die größte Überraschung.
Nach dem gammligen 6ten Teil und den langweiligen
Revelations 2, dachte ich mir: das wars mit RE.
Aber Teil 7 hat mich dermaßen gekickt, dass ich es gleich
fünmal durchgespielt habe. Jetzt warte ich auf meine bestellte
Gold Edition um nochmal alle DLCs zu zocken.

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Wenns schlimm kommt, wird auch mal ein Persona Nummer 1.

Doomguy
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Doomguy

Ich nicht. ^^

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Fazit, Listen sind der Beginn einer Diskussion, niemals deren Ende. Und ein Ende ist eh nicht abzusehen, weil da jeder andere Sichtweisen hat.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac
Lincoln_Hawk

Ich fände das ungerecht weil da wieder nicht mit gleicherlei Maß gemessen wird
Ich weiß ja selber wie das ist dann bekommen kleine indis wo es sicher auch gute bei gibt wieder überwertungen weil man sagt kleines Budget usw..
Nee das gefällt mir nicht
Ne only download Liste oder indi Liste mit Anhang ob auch retail weil manche ja auch retail Released werden
Das ist ja kein abwerten für diese Spiele