Gernseh-Serien

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,091 bis 3,105 (von insgesamt 3,153)
  • Autor
    Beiträge
  • #1730340
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hawkeye (Disney+)

    Die vierte der neuen Marvel-Serien mit direktem Link zu den Kinofilmen. Ich fand sie sehr unterhaltsam, wenn auch der Start wie schon bei Falcon und der Wintersoldier etwas holprig und angereichert mit wenig plausiblen Szenenfolgen war. Danach geht die Serie deutlich in Richtung der Netflix Serie Daredevil, was auch passend ist, wird der gleiche Schauplatz bedient.
    Leider packt man gegen Ende soviel mit rein, dass es schlicht überfrachtet ist und sich vieles überschlägt. Zwei Episoden mehr hättens sein dürfen. Gerade die Entwicklung um Yelena und Maya geht mir zu ruckartig vonstatten. Die LARPler hätte man auch effektiver einsetzen können.
    Schön war der Gastauftritt einer gewissen Figur, die aber nur darum so effektvoll ist, weil sie woanders eben wachsen durfte. Da sieht man eben klar auch das Qualitätsgefälle.
    Die eigentliche Protagonistin ist Steinfeld und sie macht ihre Sache wirklich gut. Aber aus der Dynamik zwischen ihr und Hawkeye hätte man mehr machen können. Ebenso ihr Verhältnis zu Yelena. So ein bisschen Zwiespalt und Identitätsfindung hätte hier ja gepasst. Leider läasst man das Potenzial ungenutzt. Die Autoren bekleckern sich da nicht mit Ruhm. Wirklich schade.
    MCU Fans wird das sicher weniger stören, mich nerven vergebene Chancen halt. Renner und Steinfeld sind ein sympathisches Duo, das man gerne wiedersehen möchte.

    #1730378
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Kitz Staffel 1 (Netflix)

    Netflix bemüht sich um Lokalkolorit. Dieses Mal trifft es eine Tiroler Destination, Kitzbühel. Worum gehts? Aus der Sicht von Lisi wird eine geplante Rache-Aktion erzählt, bei der der Tod ihres Bruders die Hauptmotivation ist, die Verantwortlichen zur Strecke zu bringen. In dem Fall sie gesellschaftlich zu brandmarken. Besonders im Fokus ist das Model Vanessa, welches eine Affäre mit Lisis Bruder hatte. Daneben wird auch gleich noch mit der ganzen Schickeria im Wintersportort abgerechnet.
    Vordergründig klingt das erstmal nach Gute Zeiten, Schlechte Zeiten Niveau. Einiges mutet auch danach an. Allerdings ist die Produktion deutlich hochwertiger und in Soap-Niederungen dringt man nicht vor. Was das Lokalkolorit angeht, nun die Serie könnte so auch in St. Moritz, Aspen oder einem anderen Nobelhobel Skiort spielen. Wirklich in den Fokus rückt der Ort selber nie. Und das, obwohl ein Storystrang sich mit der Übernahme von Grundstücken befasst, aber eher als Aufhänger von weiteren Geheimnissen, die in der Vergangenheit liegen. Das erinnert dort sogar etwas an David Lynchs Twin Peaks, wenn Benjamin Horn verzweifeft versucht Investoren für sein Resort-Projekt zu finden, weil die Sägerei keine Zukunft hat.
    Während in Twin Peaks dieser Umbruch symbolisch aufgeladen wird, bleibt er hier eine Randnotiz. Das ist schade, denn gerade diese Kluft zwischen Tradition und Moderne hätte hier eine neue politische Dimension eröffnen können. So bleibt es recht oberflächlich, damit man einfach noch etwas Zeitgeist droppen kann. Sehr gut auch veranschaulicht, in dem man immer wieder Begriffe wie sustainable und dgl. einbaut.
    Mit Klischees zur Schickeria wird natürlich nicht gegeizt. Allerdings werden die Figuren so nuanciert dargestellt, dass sie authentisch wirken.
    Im Verlauf der Geschichte kommt es zu ein paar Wendungen, die an der Spannungsschraube drehen. Insgesamt steigert sich so die erste Staffel kontinuierlich bis zu ihrem Finale. Zu sagen es ist ein Must-See, wäre übertrieben. Aber als Guilty Pleasure für Zwischendurch taugt es durchaus. So ganz ohne Zwischentöne ist die Show nun nicht. Allerdings würde Vertiefung nicht schaden.

    #1730610
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Disney+ arbeitet wohl an einer Neufassung der X-Men Serie aus den 90ern … frag ich mich glatt, wie schief das gehen wird …

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1730614
    Le FuldoLe Fuldo
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Sløborn (2020)

    Langsam, dann sehr stark. Am Schluss (leider) ausufernde Story-Ausläufe, die zuviel auf Einzel-Drama setzen und das vernetzte Gesamtbild aushebeln.

    n(e)onkonform

    #1732324
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Maniac

    The Book of Boba Fett.

    Nach 5 Episoden erlaube ich mir mal etwas dazu zu schreiben. Vorweg sei erwähnt, dass dabei auch Spoiler vorkommen werden.

    Boba Fett schickt sich an, der Nachfolger von Jabba bzw. Bib Fortuna zu werden. Mit diesem einen Satz lässt sich schon mal die gesamte Story bisher umreissen. Und dabei scheint es auch zu bleiben. Nun auch bei Mando hat man die Story auf ein sehr dünnes Brett genagelt das muss also eigentlich nichts schlechtes bedeuten. Der Mandalorianer befand sich allerdings auf einer Reise mit unser aller Lieblingsplüschtier Groku und so empfand ich die verschiedenen Handlungsorte allein sehr interessant. Boba bleibt auf Tatooine, da muss man sich was anderes ausdenken. Und das sind hier die Rückblenden. Natürlich will die gesamte Star Wars begeisterte Menschheit wissen was mit Boba nach seinem Sturz in den Sarlac passiert ist. Und das kriegt sie auch zu sehen. Das hier die Sandleute ein dickes Stück vom Screentime-Kuchen bekommen haben freut mich sehr.

    Negativ möchte ich der Serie ankreiden, dass sie z.B. mit der Mod Gang eine Gruppe geschaffen haben, die meiner Meinung so überhaupt nicht in die Serie passen will. Auch Boba Fett als Charakter muss sich leider hinter Mando einreihen, er bleibt zu blass. Manchmal hätte ich ihn mir auch etwas gewissenloser gewünscht. Ich meine Boba Fett sollte nicht der nette Gangsterboss von nebenan sein (das war leicht übertrieben).
    Insgesamt bin ich mit Bobas Serie allerdings durchaus zufrieden und bin gespannt wie die Sache zu Ende geht. Wie auch beim Mandalorian wird Fanservice ganz groß geschrieben und da ich Fan bin weiß ich das zu schätzen.

    #1732363
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Johnny Rocket

    Ich bin Fan, kann aber die ganzen Unzulänglichkeiten nicht ausblenden. Leider erweist sich das als Fehler, Favreau faktisch im Alleingang die Show schreiben zu lassen und ihn nur punktuell zu unterstützen. Oft fehlt in einer Folge Wesentliches und man fühlt sich eher Hauruck artig nach vorne geprügelt. Leider werden auch keinerlei Beziehungen vertieft und das Hauptdarsteller-Duo ist fast keines, da Boba kaum aktiv ist und Shand in 5 Episoden so viel Screentime hat wie der Mando in einer Episode. Ich poste mal im Star Wars Thread meine Fazits zu den ersten paar Episoden. Vielleicht können wir dort auch Sachen gezielt ansprechen bei Bedarf.

    #1732377
    Le FuldoLe Fuldo
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Somebody Somewhere
    “Everyone deserves to be happy”

    Golden Girls
    Immer wieder mal ne Runde

    n(e)onkonform

    #1732747
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Es ist doch irgendwie schon betrüblich, dass man einfach keinen vernünftigen Gruselfilm mehr findet, der einem nicht einfach nur eine Gruselgeschichte erzählen möchte, sondern gleich auch noch Familiend- und Sozialdrama draufpackt und eigentlich ist der Grusel dann nur so bei 10 und der Rest GZSZ. Da lob ich mir doch die alte 90er Serie “Poltergeist – die unheimliche Macht”, in der eine Folge mehr Flair hat, als alle Filme dieser Art auf Netflix zusammen.
    … aber Netflix listet ja auch die Scary Movie Filme im Genre “Horror” auf …

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1732865
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1732880
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Season 4 hatte ich neulich beim großen Fluss gekauft, mangels Netflix. Gibt es dort btw. nur auf Englisch. Mittlerweile passt das Figurenalter nicht mehr zu den Büchern, die eine sehr lange Zeit überspannen.

    Davon ab hab ich mit der Serie nach wie vor meinen Spaß. Mal gucken ab wann Season 5 anderweitig verfügbar wird.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1732881
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Gibt es dort btw. nur auf Englisch. Mittlerweile passt das Figurenalter nicht mehr zu den Büchern, die eine sehr lange Zeit überspannen.

    Wird wohl mit Ursache sein, warum die Serie mit der 5. Staffel enden wird, obwohl noch genug Buchmaterial vorhanden wäre, um weitere Staffeln produzieren zu können.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1732887
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wegen der langen Wartezeit, sind das jetzt zwei Jahre her mit Season 4? Bin ich irgendwie raus. Das hat mich schon bei Better Call Saul genervt. Da hab ich Staffel 5 gar nicht mehr geschaut und gedacht warte mal auf das Ende. Ein Jahr ist ja noch okay, wobei das halt früher mit den 24 Folgen ja nur ein halbes Jahr Wartezeit war. Jetzt hat man 10 Episoden im Schnitt, die man dafür gleich alle schauen kann, wartet danach aber min. ein volles Jahr oder eben auch länger. Ich fands von daher immer noch eine meiner besten Entscheidungen, bei GoT auf das Ende zu warten und dann die Serie geniessen zu können, ohne Unterbruch in meinem Tempo.

    #1732899
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    https://gizmodo.com/futurama-revival-hulu-new-episodes-2023-1848509517

    Ich wills nicht verschreien, bin da eher skeptisch bei diesem Teufel komm raus Prinzip. Aber wenn die Macher noch alle beisammen sind, Ideen haben, dann noch so gerne.

    #1732991
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei sowas ist für mich immer die Frage, ob die Leute wirklich Bock drauf haben und frische Ideen besitzen. Wenn ja, dann top, wenn nicht, dann Flop.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1732993
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Man darf nicht vergessen, die Show wurde ja vom Sender schon mal abgesetzt. Futurama war seinerzeit schon einfach besser als die Simpsons zu der Zeit. Als Sci-Fi-Fan ist die Show einfach ein Fest. Ich hab auch mit Rick und Morty meinen Spass, aber da gehts noch ein wenig mehr Richtung Anarcho-Humor.

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,091 bis 3,105 (von insgesamt 3,153)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.