99 Meilensteine, die die Videospiel-Welt für immer veränderten

0
342

Auto-Heilung

Erholung wie von Zauberhand

Bereits 1984 ist zwar Strontium Dog auf dem C64 der wahre Urheber, aber der erste weitläufiger bekannte ”Held”, der sich nach einem feindlichen Treffer über die automatische Füllung seiner Energieleiste freuen darf, ist 1992 der Kampfjet aus dem SNES-Spiel U.N. Squadron (Bild). Wer weitere Treffer vermeidet und so die Zeit überbrückt, in der das Feuerlöschsystem des Bombers arbeitet, der kann mit fast voller Lebensenergie weiterkämpfen. Erst neun Jahre später macht Halo: Combat Evolved (Xbox) diese Idee zu einem Feature, das uns seither begleitet. Der sich selbstständig regenerierende Schutzschild des Master Chief macht die bis dahin allgegenwärtigen Medipacks in Actionspielen obsolet. Heute kennen wir das Phänomen des Helden, der nur ein paar Sekunden in Deckung braucht, um wieder fit zu sein, aus Shootern und Open-World-Spielen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Mal zur Ego Perspektive:Sieht man mal von einer ganzen Reihe Titel wie Battle Zone ab, in der man bereits ab Anfang 80er in Vektor- oder Polygongrafik Umgebungen Fahrzeuge steuert, dann sollten MIDI MazeMidwinterHovertank 3D und Catacomb 3D (beide iD)Wesentlich eher als erste FPS stehen. Die Autmoatentitel hätten aber definitiv eine Nennung verdient, sprich Spiele wie Battle Tone oder der Star Wars Automat mit Vektorgrafik und Cockpit Sicht.