99 Meilensteine, die die Videospiel-Welt für immer veränderten

0
347

Über 40 Jahre Videospiel-Geschichte mit all ihren wegweisenden Erfindungen und brillanten Ideen sowie mitunter ­dramatischen Entscheidungen auf 99 ­Einträge (+1, um genau zu sein) zu reduzieren, ist eine mutige und knifflige Aufgabe. Wir haben dafür Bücher und Magazine aus mehreren Jahrzehnten gewälzt, Branchen-Veteranen befragt, die Weiten des ­Internets durchforstet und uns redaktionsintern stundenlange Diskussionen geliefert – das Ergebnis findet Ihr in dieser Artikelserie, gegliedert in fünf thematisch kodierte Kategorien – los geht es mit Teil 1: Pionierleistungen

Wir sind uns bewusst, dass dies eine subjektive und für viele Leser vielleicht sogar unvollständige Auswahl darstellt. Seht es als Grundlage, um mit anderen Telespiel-Enthusiasten zu diskutieren und uns mit (am besten begründeten) Vorschlägen unter leserpost@maniac.de zu bombardieren – einer Fortsetzung wären wir nicht abgeneigt! Nichts­destoweniger vermitteln unsere ”99 Meilensteine” einen umfassenden Überblick über die spannendsten Ereignisse der letzten vier Jahrzehnte mit all ihrem Facettenreichtum in Sachen Hard- und Software.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Schmökern und noch mehr Spaß beim Schwelgen in Erinnerungen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Mal zur Ego Perspektive:Sieht man mal von einer ganzen Reihe Titel wie Battle Zone ab, in der man bereits ab Anfang 80er in Vektor- oder Polygongrafik Umgebungen Fahrzeuge steuert, dann sollten MIDI MazeMidwinterHovertank 3D und Catacomb 3D (beide iD)Wesentlich eher als erste FPS stehen. Die Autmoatentitel hätten aber definitiv eine Nennung verdient, sprich Spiele wie Battle Tone oder der Star Wars Automat mit Vektorgrafik und Cockpit Sicht.