99 Meilensteine, die die Videospiel-Welt für immer veränderten

0
416

Physik in Spielen

Mehr Spaß als in der Schule!

1998 stürzen die Fahrer des PC-Spiels Motocross Madness (Bild) erstmals mithilfe von Ragdoll-Physik vom Bike – und das teils ungelenk wirkende, teils erstaunlich realistische Körpermodell macht Schule. In den nächsten Jahren sterben vor allen im Ego-Shooter-Genre Feinde schöner – vor allem, wenn Leichen mit Ragdoll-Physik ausgestattet sind, hagelt es Kritik von deutschen Jugendschützern. Weniger brutal, dafür klüger und teils enorm spielspaßfördernd sind Items und Rätsel mit Physik-Einschlag: In Half-Life 2 baut Ihr Brücken und schleudert mit der Gravity Gun Gegenstände auf Feinde.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Mal zur Ego Perspektive:Sieht man mal von einer ganzen Reihe Titel wie Battle Zone ab, in der man bereits ab Anfang 80er in Vektor- oder Polygongrafik Umgebungen Fahrzeuge steuert, dann sollten MIDI MazeMidwinterHovertank 3D und Catacomb 3D (beide iD)Wesentlich eher als erste FPS stehen. Die Autmoatentitel hätten aber definitiv eine Nennung verdient, sprich Spiele wie Battle Tone oder der Star Wars Automat mit Vektorgrafik und Cockpit Sicht.