belborn

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,208)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: RPG Thread #1777283
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Ja ich habs durch.Denke so 10h gebraucht.Das ist genau richtig für so ein Spiel.Mit Kartenzeichnen wirds vermutlich das Doppelte.Das Dungeondesign ist die Hölle.

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1777282
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    @Twapsel
    Hört sich schon so an daß das SteamDeck !!OLED!! eine gute Lösung für dich wäre und Ende nächstes Jahr einen neuen Ambernic 4:3 für GC,Wii für unterwegs um den Alten zu ersetzen.
    Mit dem Deck könntest du die Switch emulieren und kaufst dir nur die Spiele,sparst Geld für die teure Konsole Ich kann dir nur von der Lite abraten.Im Bild Star Ocean 2nd Switch Lite(720p handheld)vs Odin 2 in 1080p.
    Der Odin 2 SD800Gen2 ist das Max in Sachen Emulation.
    Mehr Power nützt nichts,es gibt nichts was man besser emulieren könnte
    GC,Wii,3DS sind 3x native.Was will man mehr.
    Switch,Winlator liegt an Emulator.
    PS2 Entwicklung eingestellt,d.h. diverse Spiele laufen auch nicht (besser)mit mehr Bums.
    Und über die Müllhalde der FtP Android games hüllen wir das Mäntelchen des Schweigens.
    20240111-194813

    Switch Lite oben oberer Teil leicht verschwommen,so dramatisch ist es nicht,aber man sieht einen großen Unterschied.

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1776798
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Mußte erst mal nach dem Gerät googeln und Androidhandhelds ab 2012.Nicht schlecht aber hatte ab 2010 eine gemoddete PSP und XBox360 und ab 2017 eine PSVita und Android TV.Dadurch haben mich die Emuhandhelds erst vor ca 2 Jahren interessiert als die billigeren an PS2 und GC kratzten und die Gerätequalität besser geworden ist.
    “Brauchen” tue ich den Odin an sich auch nicht.Vor allem der Sprung von Odin 1 auf 2 war eher eher Neugier und Hype.Aber man will einfach mal was Neues ausprobieren und vor allem die Qualität hat mich überrascht,daß ich gar nicht mehr mit der Switch zocken mag.Deshalb lieber 100 Euro mehr für Premium es macht viel mehr Spaß darauf zu zocken.Hach wenn BigN die Switch OLED eher veröff hätte.Ich werde und würde mir keine mehr kaufen.Die Gerüchte verdichten sich,daß die Switch 2 noch dieses Jahr kommt und ich gehe von aus das sie abwärtskompatibel ist.Alles andere wäre ein Bummer.
    Das,OLED Deck ist einw kleine Revision,gibt in manchen Spielen 2 Frames mehr.Finde auch gut gemacht von Valve nur das Gerät selbst zu verbessern,den es ist Preis/Leistung due unangefochtene Nr1.Das wird sich auch nicht so schnell ändern.

    als Antwort auf: RPG Thread #1776732
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    @Kikko-Man
    Ja man muß das sogar.Spiel ist anspruchsvoll.


    @Keymaster

    Ich habe es mittlerweile durch.
    Danach gibt es eine Überraschung.Die Pentagramme am Boden haben eine Bedeutung

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1776724
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Gut zusammengefaßt von Euch.
    Das Steamdeck thront halt über allem.Nur nützt es mir nichts wenn ich mich Größe,Gewicht und Batterieverbrauch nicht arrangieren kann.

    Das 64GB Deck ist übrigens im Abverkauf für 369Euro.
    Unschlagbarer Preis.Trotzdem würde ich 180 Euro mehr bezahlen für den OLED.Ein richtig guter Bildschirm ist so so so viel wert

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1776317
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    1080p ist beim Streamen von PS4/X fast ein muss.Sonst wirkt es matschig auf dem kleinen Bildschirm.Sehe das beim Odin wenn ich darauf PS5 zocke.
    Bei den Emulatoren ist der Unterschied von 1x native zu 2x native immens (4Pro kann nur 2x)aber zu 3x gering(außer beim 3DS.
    Ich glaube wenn ich jetzt ein Gerät kaufen würde,ohne einen Odin in der Hand gehalten zu haben,wäre es der 4Pro.Der Preis ist zu attraktiv.Aber als Odin Besitzer ist das hinfällig denn die Portabilität bringt mir nichts außer das er schlechter in der Hand liegt.Wobei ich sagen muss,die Größe des Odin1 mit den Analogsticks des Odin 2.Das wäre für mich die Perfektion.
    Witzig sind die Minihandhelds wie Miyoo Mini.Irgendwie nett, Fans schicken Bilder in den Foren wie sie sontags morgens Pokemon darauf zocken.

    als Antwort auf: RPG Thread #1776261
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    @Kikko-Man
    Ehrlich die Apple 2 Version?
    Hab mir anhand dieser Seite ein Bild der untersch.Bards Tale Versionen machen können.Schon spannend.Ich würde die Macintosh Version bevorzugen :-))
    https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&opi=89978449&url=https://shrines.rpgclassics.com/pc/bardstale1/versions.shtml&ved=2ahUKEwiqlN3VvM6DAxU5hP0HHe2hBK0QFnoECC0QAQ&usg=AOvVaw0aNUvT7xXrsWEr8rhDdC94

    Habe noch mal Monkey Tavern ausgebuddelt.Habe es für PS4.Steuerung war und ist für mich nicht optimal.Bewegung und seitlich Ausfallschritt nur mit Steuerkreuz und drehen mit L1R1 Bin von den Japanern das umgedreht gewohnt.


    @Keymaster

    Find ich klasse das dich so ein minimalistisches Ein Mann Projekt vom Cyberpunk zocken abgelenkt hat.Doe Athmo ist wirklich Hammer.Lange nicht mehr so was beklemmendes gezockt.
    Kleiner Tipp.Du kannst jederzeit abhauen.Wenn du schon merkst nach 2 Runden Gegner Vollgas und du nichts getroffen,raus und Eck stellen heilen.Skills trainierst du trotzdem und wenn du dann im 4 Stock bist ist schon nervig wenn ein Char Stirbt.
    Ich zocke im Moment Pathfinder 2 und Chained Echoes.Esteres wird sich auch noch Wochen hinziehen

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1776260
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Test Retroid Pocket 4 Pro

    +Tolles Gerät
    2,2 mal die Performance vom Odin Lite
    6.6 mal die Performance zum Vorgänger 3+
    Odin 2 hat die 18,5 mal.
    Fast alles 3DS,GC,PS2 ohne Frimeln in 2x Auflösung.
    Nur 269gr,leichter und kleiner wie eine Switch Lite.Ab Min 11.00 Größen/Gewichtvergleich mit anderen Geräten.
    HammerPreis:199Euro

    -Batterie hält im High Performance Mode nur 3h
    Bildschirm nur 1334 × 750 aka 750P und mit Grünstich(nur im Testgerät so,soll in Retail behoben sein)
    Sega Saturn schwächelt bißchen

    als Antwort auf: RPG Thread #1776145
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Dafür sind Foren da:-)
    Ich freu mich auch immer wenn jemand seine Erfahrungen teilt,meistens wertvoller wie Metacritic oder irgendwilche Artikel.Grafik in Amberland ist nicht prickelnd,aber das Spiel ist ok.Gibt auch schon Teil 2 aber nur für PC.
    Was genau erwartest du der Homebrewszene bzgl der Switch?
    Ich bin sehr schnell abgekommen von einer Mod Switch.
    Viel zu teuer(wenn dann OLED),viel zu alt.
    zu kompliziert,muss für bessere Emulatoren ins Linux,Gute Chance gebannt zu werden dann bye bye digitale Einkäufe,Patches,Speicherstände etc.
    Es lohnt sich nicht mehr mit den ganzen Emulationsgeräten am Markt.Schau mal in die Retrorubrik hier im Ayn Odin Thread.Dort diskutieren wir solche Sachen.

    als Antwort auf: RPG Thread #1776108
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    In Operencia levelt man natürlich und lernt Fähigkeiten,aber es wirkt aufgesetzt,weil die Kämpfe begrenzt sind und man so keinerlei freie Entfaltung hat.Ist eigentlich kein schlechtes Spiel,aber nicht das was wir gern spielen würden.
    Monkey Tavern ist aber gut,hatte es durch.
    Ähnlich wie Might and Magic mit Oberwelt ist the Legend of Ambermoon.Fand ich ganz ok.
    Knowloon Highscool Chronicles eine Mischung aus Visuel Novel und Dungeon Crawler war nicht meins.
    Undernauts habe ich hier liegen,noch nicht gespielt. Ebenfalls Moonshades aber das macht einen guten Eindruck
    Inderno + Vorgänger bekomm ich nicht zum Laufen.Aber nicht so schlimm.So viel für Dos oder Windows was ich jetzt zocken könnte.
    Bei dir @Keymaster würde sich was Steamdeck ähnliches lohnen,so gern wie du Handheld zockst.
    Bards Tale Trilogy läuft sogar auf meinem Gerät,aber mit so häßlichen Glitches.Schade.

    als Antwort auf: RPG Thread #1776073
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Demon Lord Reincarnation
    PS4/Steam/GOG
    Screenshot-20231229-195554
    Screenshot-20231228-202610
    Weil gerade im Forum die Lust auf Dungeon Crawlwr ausgebrochen ist und ich zufällig an diesen Knochen
    geraten bin und der mich restlos in den Bann gezogen hat.
    Fängt mit der schlicht düsteren aber absolut passenden Grafik an,den Hammersoundtrack und den minimalistischen Spielprinzip an.Truppe aus 11 versch Klassen am Lagerfeuer ausgewählt.Schon gehts los.Waffen,Items,Rüstungen-Mittelfinger.Karte?-2.Mittelfinger.Immerhin Auf Knopfdruck gibt es Koordinaten der 5 Stockwerke auf 20/20 Kästchen.Kartenzeichnen ist Pflicht,das Dungeondesign ist die Hölle.Wie der Rest.Kämpfe geben keine Exp sondern erhöhen direkt die Attribute.Magien,Skills etc lernt man mit der Zeit.
    Wenn man lange genug überlebt.Tot ist tot dann gehts zurück ans Lagerfeuer und holt sich neuen Kameraden der zum Glück ähnlich “trainiert” ist.Kämpfe gehen zu 50% schlecht aus.Rechtzeitig fliehen(geht immer zum Glück) und ein ruhiges Plätzchen zum Heilen eröffnen tieferes Vordringen in die monsterverseuchten Hallen.
    Ich gebs zu.Karten zeichnen das geht bei mir nicht wenn auf Knopfdruck eine auf meinem Telefon erscheint,und auch die “Spiel beenden” Taste bei schlechtem Ausgang war extrem nützlich um überhaupt das Werk in spielbare Regionen zu hiefen.
    Und selbst damit ist das Spiel dermaßen herausfordernd und nervenaufreibend.
    Mein Indie des Jahres 2023.
    Bitte holt es Euch.Kostet nur 8 Euro.
    Selbst wenn ihrs nur 10 Minuten zockt Das ist es wert Leute

    als Antwort auf: RPG Thread #1776072
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Hatte Operencia gleich bei Erscheinen auf der PS4 gezockt und gehofft es wäre ein bisschen so wie Might and Magic.Keinerlei Freiheit,mal ein paar Rätsel,noch nicht mal Leveln kann man.Man läuft nur einer wenig prickelnden Story nach.Abgebrochen.Im Spiel bewegt man sich ja zugweise,denke das wird dann auf der Switch spielbar sein.
    Da kommt Grimrock tatsächlich noch für Konsole.Klasse
    Die wenigen Befehle bekommt man locker auf den Switchtasten unter also da sehe ich keine Probleme.

    als Antwort auf: Retrostunde #1775972
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Schon Wahnsinn was auf dem MD abgeht.Und vor allem wie viele Programmierer Bock haben aus einer limitierten Hardware das Maximum herauszukitzeln anstatt die beste Hardware für ihre Kreativität zu nutzen.Etwas was ich nicht so ganz verstehe.
    Dir Genpei,Carrot.Kikko-Man und allen hier im Forum ein gesundes neues Jahr.

    als Antwort auf: AYN Odin-Das Emulationsbiest #1775836
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Steamdeck OLED wäre eigentlich der perfekte Handheld für mich um auf die Windowsbiblio Zugriff zu haben.Aber mit der Größe und Gewicht kann ich mich nicht arrangieren.Und die Windows Konkurrenz zu teuer oder nicht genug bums,wenig stabiles OS etc.
    Tja frimel ich lieber im Winlator.Odin 2 ist für mich das Maximum an Größe und Gewicht.
    In 2-3 Jahren wird es sicher ein Windows Handheld werden oder dazukkommen.
    @CaptainCarrot.Wie sieht es bei dir jetzt mit all den neuen Geräten aus.Tendierst immer noch Richtung Steamdeck?

    @Twapsel

    Für mich waren die Chinahandhelds vor dem Odin nie ein Thema,weil mit der PSVita mein perfektes 8/16Bit/PS1/PSP/Arcade/Homebrew Emulationshandheld gefunden hatte.N64/DC war mir nie genug.Vom RG353M höre ich nur Gutes(packt der Saturn und DS?).Wird eine gute Combo mit dem Steamdeck.
    250Euro für perfekte PS2/GC Emulation wird schon noch ein bischen dauern.Meine Glaskugel sagt mind 2 J.
    Bei ebay bekommt man den Odin 1 Pro gerade bei Auktionen bei nur in DE Verschicker für +-180Euro.Um vielleicht die Wartezeit zu überbrücken.Hatte meinen für ca 270 gekauft und jetzt für 200 verkauft(abzüglich aller Kosten)
    Man verliert nicht zuviel Geld damit.

    als Antwort auf: RPG Thread #1775804
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    @Keymaster
    Ich kann das absolut nachvollziehen.
    Aber Stranger in Sword City und Elminage Original könntest du dir anschauen.Der Anime Style ist erwachsen und gerade ersteres ist schon fast ein Kunstwerk.
    The Dark Spire hatte ich mal ein gutes Stück gezockt.Fand das frustrierend,weil ich ständig nicht weiterkam und in eine Lösung schauen mußte.
    Fallout inkl. vieler Mods wie Nevada oder Olympus 2044 kann man ganz leicht auf dem Androidphone spielen.Einfach fo2.exe aus dem Google playstore herunterladen und die GOG Daten hinzufügen.Viele Mods müssen aber im PC aufbereitet werden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,208)